Ø Gut (2,1)

Tests (41)

Ø Teilnote 2,8

(5)

Ø Teilnote 1,4

Produktdaten:
Typ: Klein­wa­gen
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Karosserie: Limou­sine
Schaltung erhältlich mit: Halb­au­to­ma­tik
Mehr Daten zum Produkt

Toyota Aygo [05] im Test der Fachmagazine

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • 7 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Laut den Autoren der Fachzeitschrift „auto-ILLUSTRIERTE“ schlägt sich der Toyota Aygo [05] genauso gut wie seine Schwestermodelle Peugeot 107 und Citroen C1. Der Kleinwagen überzeugt mit seinem zuverlässigen Fahrwerk und seinem soliden Kraftstoffsystem. Außerdem verliert der Wagen auch nach längerem Fahren und somit in der Praxis kaum Öl.
    Negativ fallen laut Magazin jedoch die schon nach kurzer Zeit defekten Wasserpumpen und Rücklichter auf. Punktabzüge gibt es auch für die sehr schwach reagierende Fußbremse und den starken Bremsverschleiß nach wenigen gefahrenen Kilometern. Der Toyota ist der perfekte City-Flitzer, aber nicht unbedingt für lange Strecken oder Vielfahrer gemacht. Gerade Menschen mit längeren Beinen finden laut Überprüfung auf der Rückbank nur begrenzt Platz.

     Mehr Details

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 20/2010
    • Erschienen: 09/2010
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: Gutes Raumangebot vorn, einfache Bedienung, leichtgängige Lenkung, gute Handlichkeit, kleiner Wendekreis.
    Minus: Geringes Platzangebot auf der Rückbank, kleines Gepäckabteil, hohe Ladekante, unkomfortable Federung, schwache Bremsen.“  Mehr Details

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 1 von 10

    23 von 35 Punkten

    Getestet wurde: Aygo 1.0 (50 kW) [05]

    „Plus: Gutes Platzangebot vorn. Quirliger Motor. Geringer Verbrauch. Gut geformte Sitze. Ausgewogenes Fahrwerk. ESP lieferbar. Geringer Wertverlust.
    Minus: Vergleichsweise hoher Preis. Magere Komfortausstattung. Kleiner Kofferraum. ...“  Mehr Details

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 1 von 49
    • Seiten: 13

    8,2 von 10 Punkten

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    Getestet wurde: Aygo 1.0 5-Gang manuell (50 kW) [05]

    Verbrauch (L/100 km): 4,6;
    CO2-Emission (g/km): 108;
    VCD-Umweltpunkte: 6,31;
    Jährliche Gesamtkosten (12.000 km): 4.079;
    Insassensicherheit: -;
    Kindersicherheit: -;
    Fußgängersicherheit: -.  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 5/2006
    • Erschienen: 04/2006
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aygo 1.0 Club (50 kW)

    „Kraftstoffverbrauch: durchschnittlich.
    Abgaswerte: gut.
    Technik: durchschnittlich.
    Komfort: durchschnittlich.“  Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 7/2005
    • Erschienen: 06/2004
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aygo 1.0 VVT-i 5-Gang manuell City (50 kW) [05]

    „Top die Sicherheitsausstattung mit sechs Airbags. Auch Servo und höhenverstellbares Lenkrad sind serienmäßig. ESP kommt 2006. Ein prima Kleinwagen mit sehr günstigem Verbrauch. Nur das Raumangebot im Fond lässt Wünsche offen.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 46/2013
    • Erschienen: 11/2013

    2,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Aygo 1.0 5-Gang manuell (50 kW) [05]

    „... ist rostanfällig, lässt häufig Wasser hinein und hat eine verschleißfreudige Kupplung.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 45/2012
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 2 von 2

    13 von 20 Sternen

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Aygo 1.0 5-Gang manuell (50 kW) [05]

    Handlichkeit: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen);
    Raumausnutzung: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen);
    Komfort: „befriedigend“ (3 von 5 Sternen);
    Kosten: „gut“ (4 von 5 Sternen).  Mehr Details

    • autoTEST

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 5 von 6

    3 (440 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 58 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Aygo 1.0 VVT-i 5-Gang manuell Connect (50 kW) [05]

    „Toyota hat besonders zufriedene Kunden. Deshalb können die Japaner dieses Wertungskapitel auch für sich entscheiden. Dass speziell der Aygo hier im Gesamtergebnis dennoch nur Platz 5 belegt, ist den Entwicklern mit ihren Rotstiften geschuldet. Dabei müsste klar sein: Kleinstwagen kann nicht ‚klein halten‘ bedeuten.“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Aygo 1.0 VVT-i 5-Gang manuell Spicy (50 kW) [05]

    „Der Spicy-Aygo ist ein echter Hingucker. Für Verdruss sorgt der laute und antriebsschwache Motor. Nur in der Stadt ist man damit noch flott unterwegs - und spart Sprit. An die mürrische Art des Dreizylinders gewöhnt man sich irgendwann.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 17/2012
    • Erschienen: 04/2012
    • Produkt: Platz 5 von 6

    276 von 500 Punkten

    Preis/Leistung: 58 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Aygo 1.0 VVT-i 5-Gang manuell Connect (50 kW) [05]

    „Der Aygo ist lebhaft, aber karg möbliert und winzig. Die Qualität lässt den Rotstift erkennen, der Mini-Kofferraum ist ein Witz.“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 04/2012

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aygo 1.0 VVT-i 5-Gang manuell Connect (50 kW) [05]

    „Die Modellpflege macht den Aygo hübscher, aber nicht wirklich besser. Positiv: Raumgefühl, Garantie und günstige Preise.“  Mehr Details

    • autoTEST

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 1 von 13

    Note:1

    „Stärken: Gutes Platzangebot vorn, ausgewogenes Fahrwerk, sehr handlich.
    Schwächen: Knapper Fond und Kofferraum.“  Mehr Details

    • autokauf

    • Ausgabe: Sommer 2011
    • Erschienen: 05/2011

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Aygo 1.0 (50 kW) [05]

    „Der mit dem Citroën C1 und dem Peugeot 107 nahezu baugleiche Aygo bietet gute Platzverhältnisse auf den vorderen Sitzen. Beim Zweitürer bereitet der Fond-Zustieg viel Mühe. Gepäck muss über eine hohe Ladekante gewuchtet werden, als Öffnung dient die aufklappbare Heckscheibe.“  Mehr Details

    • autoTEST

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Produkt: Platz 2 von 4

    3+ (441 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 3+ (63 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: Aygo 1.0 VVT-i 5-Gang manuell City (50 kW) [05]

    „... Mit 3,42 Metern ist der nach Tschechien ausgebürgerte Toyota cityfreundlich kurz; beim Parken schlüpft er in die kleinste Lücke. In Sachen Platzangebot darf man jedoch keine Wunder erwarten. Vorn geht es zwar recht luftig zu. Hinten kneift es aber an den Knien, und der 139 Liter kleine Kofferraum taugt allenfalls als zweites Handschuhfach. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Toyota Aygo Limousine (50 kW)

    Toyota Aygo Modell 2010 Benziner 50KW 68 PS . Tüv und Au bis November 2020. Schadstoffarm Euro 4. Das Fahrzeug erhält ,...

  • Toyota Aygo Kleinwagen (50 kW)

    kUNDENAUFTRAG BERI

  • Toyota Aygo City Limousine (50 kW)
  • Toyota Aygo Cool/5türig/Klima/ Kleinwagen (50 kW)

    Angeboten wird ein Toyota Aygo Cool 5Türig * Aus 2. Hand * Scheckheftgepflegt  * Klimaanlage  * Servo * ,...

  • Toyota Aygo City Limousine (50 kW)

    Gutes Anfängerauto oder WinterautoRadio mit Freisprechanlage Org. Toyota8 Fach Bereift. Sehr wenig Spritverprauch

  • Toyota Aygo Cool*KLIMA*SERVO*EL-FENSTER*TOP* Kleinwagen (50 kW)

    Sonderausstattung: Mineraleffekt - LackierungWeitere Ausstattung: Airbag Fahrer - / Beifahrerseite, Audiosystem: ,...

Kundenmeinungen (5) zu Toyota Aygo [05]

4,6 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (80%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)
  • Keine sparsame Auto.

    von joni

    Ich fahre mit neue Toyota Aygo (automatic)seit Iuni 2007 und ich muss sagen von aussehen sieht das Auto gut aus, aber nur das aussehen reicht mir nicht aus, ich war auf die suche nach einem sparsamen Auto gewesen und habe sehr oft im Internet nachgeschaut und über verschidene Modele gelesen bis ich zu etschluss kam das Toyota das Sparsamste ist. Die Testfahrer schrieben das des volle tank reicht bis 850km. Aber als ich nach dem kauf feststellen konnte das war nur knapp 600km. und das habe ich versucht auf sparsame weise zu fahren,bei meinem letztem Tanken war auf dem Km.Tacho 520km und es leuchtete und pipste schon Reserveanzeige.
    PS: 1.Dieses Auto kann ich nicht bezeichnen als Sparsam.
    2.Keine Hangrife in Salon oben.
    3.Unter dem Lenkrad hängen kabel rum(keine abdeckung)
    4.Keine Motorabdeckung unten.
    5.Billige Plastik wurde in ihnenraum bei Türen verwendet.
    6.Türen hinten bei zu schlißen hören sich wie eine leere Blechdose an.(zu billig).

    Auf diese Meinung antworten
  • der kleine Giftzwerg von Toyota

    von frecherWaschbae

    an alle Fans der Kleinwagen und Gokarts
    auch ich zähle mich dazu mit meinen 1,95 Körpergröße
    ich fahre gerne mit diesem Zwerg, da er gut am Gas hängt und ordentlich beschleunigt und toll ausdreht mit dem 5 MMT - Getriebe
    Meine Erfahrungen zu diesem Auto:
    5 - MMT - Getriebe - das um und auf, bei 3/4 Gaspedal-Stellung schaltet das Getriebe sanft und drückt man das Gaspedal durch, dann wirds echt lustig - 1. Gang 55 km/h dann 2. gleich rein die Tachonadel auf 105 km/h, 3. Gang 145 km/h, 4. Gang 170 km/h und mit der 5. gehts noch mit der Geschwindigkeit rauf - leider steht der Tacho bei 170 an, aber ca. 185 - 190 km/h ist die Endgeschwindigkeit
    Verbrauch - 4,3 lt lt Prospekt könnt ihr vergessen, außer ihr streichelt ihn beim Fahren, mein AYGO verbraucht bei normaler Fahrt so um die 4,5 - 5,2 ltr und bei sportlicher Fahrweise so um die 6 ltr Euro-Super
    185/55er Breitreifen mit Alufelgen sind der Hit - schaut super aus und bei sportlicher Fahrweise in den Kurven traumhaft
    Klimaanlage - die ist echt fein, man spürt keinen Leistungsabfall, wenn man diese während der Fahrt einschaltet - also gleich mit dazu bestellen
    Innenraum - naja bei meine 1 Meter 95 passt hinter mir im Fondraum nur mehr eine Aktentasche in den Fussraum, aber Kopffreiheit ist total gegeben
    Kofferraum ist für diesen kleinen Giftzwerg einach super, da mann oder frau die Hecksitzlehne umklappen kann und jede Menge reinpasst.
    Die Ladekante ist etwas hoch, muss aber so sein, dass der nachhechelnde hintere
    Fahrer nicht bei den super Bremswerten des Aygo im Kofferraum landet. gg

    Also - ich muss sagen, obwohl mir viele Leute davon abrieten, auch ein Toyota-Verkäufer, dass dieses Auto ganz einfach super ist.

    Auf diese Meinung antworten
  • Antwort

    von Krawc

    Das alles stimmt mit meinen Erfahrungen überein

    Auf diese Meinung antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu Toyota Aygo [05] ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toyota Aygo [05]

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe Benzin

Weiterführende Informationen zum Thema Toyota Aygo [05] können Sie direkt beim Hersteller unter toyota.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Raues Bürschchen

auto-ILLUSTRIERTE 6/2012 - Äusserlich wirkt der frisch aufpolierte Aygo ganz fesch und niedlich, besonders als Modell Spicy. Doch der Dreizylinder ist laut, rau und nicht mal besonders sparsam.auto-ILLUSTRIERTE testete ein Auto und gab ihm die Note „befriedigend“. …weiterlesen

Auf dem Aygo-Trip

AUTOStraßenverkehr 11/2012 - Was bringen das FACELIFT und der renovierte Motor beim Toyota Aygo?Es wurde ein Auto getestet, das ohne Endnote blieb. …weiterlesen