Go 720T Produktbild
Gut (1,6)
26 Tests
ohne Note
54 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Auto
Bild­schirm­größe: 4,3"
Ver­kehrs­info: TMC
Gewicht: 220 g
Mehr Daten zum Produkt

TomTom Go 720T im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: präzise, rechtzeitige Sprachsteuerung.
    Minus: meldete zu früh Zielankunft; veraltetes Kartenmaterial.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Mit dem Go 720 T schnürt TomTom ein rundes Paket zum fairen Preis. Leider bietet das Gerät keinen Anschluss für eine Rückfahrkamera.“

  • „gut“ (1,8)

    Platz 1 von 14

    „Beste Handhabung, umfangreiche Ausstattung. Sprachsteuerung, kostenloses MapShare, Freisprechfunktion für Mobiltelefon. Saugnapfhalterung nicht sehr stabil.“

  • „gut“ (74%)

    Platz 1 von 14

    „Navigieren (50%): ‚gut‘;
    Handhabung (35%): ‚sehr gut‘;
    Akkubetrieb (5%): ‚durchschnittlich‘;
    Vielseitigkeit (10%): ‚sehr gut‘.“

  • „gut“ (2,3)

    Platz 5 von 12

    „Plus: Sehr einfache Bedienung. Sehr schnelle Neuberechnung bei Verlassen der Route. Sehr einfache Befestigung. Spracheingabe für alle Orte, Straßen und Ziffern.
    Minus: Vollständige Bedienungsanleitung nur über DVD oder Internet. Netzteil nur Sonderzubehör. Sehr kurze Akkulaufzeit. Saugnapffuß hält oft nicht. Viel Zeit bis zum ersten Satellitenempfang.“

  • „gut“ (2,42)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 2 von 10

    „Plus: Karten: 7 Nachbarländer, 11 andere europäische Länder; Einfache Zieleingabe; Spracheingabe von Adressen; Map-Share-Funktion.
    Minus: Stauwarnung durch TMC Pro funktionierte nicht; Lesefehler bei Speicherkarten.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: 83 von 100 Punkten

    11 Produkte im Test

    „Ausgewogene Kombination aus Navi-Funktionen und verspielten Extras.“

  • „sehr empfehlenswert“

    Preis/Leistung: 151 von 200 Punkten, „Bester im Test“

    10 Produkte im Test

    „Das neue GO 720 T setzt den Maßstab bei den mobilen Navigatoren. Bis auf die Sprachführung hat es keine echten Schwächen.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Das TomTom-Navi Go 720T überzeugt durch flotte Bedienung und innovative Extras.“

  • Note:1,2

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 14

    „Hätte es einen vernünftigen Scheibenhalter wäre das Tomtom Go 720T das beste portable Navi, das ... bis dato in Händen hielten.“

  • „Referenzklasse“ (89 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „... eine sehr übersichtliche Kartendarstellung und jede Menge anderer Komfort-Features an Bord. Darüber hinaus arbeitet der Lotse ungemein schnell und führt auf der kürzesten Route sicher ans Ziel.“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... leider kann das Gerät nur über die Dockingstation aufgeladen werden ... Dafür bietet das Navi mit Bluetooth, Spracherkennung, gesprochenen Straßen- und Ortsnamen und TMCpro nahezu alles, was das Autofahrerherz begehrt.“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (446 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung“

    „... ausgereifter und top ausgestatteter Verkehrslotse. Benutzerführung und Navigationsleistung liegen auf hohem Niveau, und derart viele komfortable Extras sucht man bei der Konkurrenz bislang vergeblich.“

    • Erschienen: September 2007
    • Details zum Test

    „Referenz“

    „Testsieger“

    „Plus: Perfekte intuitive Bedienung; Sehr gute Verarbeitung; Vollständige Hardwareausstattung; Hervorragende Funktionalität; Gute Integration von Verkehrsinfos.“

  • „sehr gut“ (1,3)

    Platz 2 von 3

    „Plus: Sehr gute Kartendarstellung; Hilfe-Funktion für Notfälle; Bluetooth-Freisprecheinrichtung; Integrierter FM-Transmitter; Gesprochene Straßennamen.
    Minus: Kabel nicht an Halterung anschließbar.“

Kundenmeinungen (54) zu TomTom Go 720T

3,6 Sterne

54 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
27 (50%)
4 Sterne
4 (7%)
3 Sterne
10 (19%)
2 Sterne
5 (9%)
1 Stern
9 (17%)

3,9 Sterne

47 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Ungenügend

    von Sahne

    Wir benutzen den TomTom Go seit 2 Jahren und sind nicht zufrieden. Das Programm stürzt ständig ab und braucht danach bis zu 30min, bis es wieder gestartet werden kann. Auch die Ansage kommt oft so spät, dass man maximal noch bestätigt bekommt, dass man richtig war. Ich bin auf der Suche nach einem neuen Navi, TomTom Go kommt für mich aber nicht mehr in Frage.

    Antworten
  • Perfektes Gerät, Karte und Service. TMC Ausbaufähig

    von Benutzer

    Bin über ein TomTom5 auf einem PDA, dann Acer D100 Navi, zum TomTom Go 720T geraten und habe diesen mittlerweile seid 2 Wochen und bin wirklich begeistert.

    Verarbeitung des Gerätes ist spitze obwohl Made in Asia ! Touchscreen funktioniert perfekt auch bei Personen mit "Wurstfingern". Halterung sehr klein handlich unf hält alles stabil einfach TOP.

    Kartenmaterial ist von Teleatlas was nach anderen Meinungen eher was für Weltentdecker ist dass es viele Strassen nicht gibt. Dass muss ich bestreiten obwohl es Detailreicher sein könnte für gutes Navigieren reicht es allemal sehr gut ! Aber der größte Vorteil des Tomtoms ist dazu MapShare womit man fehlende Strassen, Kreisverkehre, Falsche Strassenregelungen mit leichtigkeit verändern bzw. korrigieren kann. Dadurch hat man immer die aktuellsten Kartendaten die möglich sind ! Selbst Intressante Orte kann man mit leichtigkeit ergänzen. Dazu kommt dass man ja 30Tage nach dem Kauf die möglichkeit hat sich die neuste Karte kostenlos runterzuladen. Wobei die Mapshare aktualisierungen ja sowieso 12Monate kostenlos bleiben.

    Die Funktionen sind einfach nur genial Die Freisprecheinrichtung funktioniert wirklich gut jedoch bei einer Regenfahrt wundert sich der Gesprächspartner und knisstern sonst aber wirklich gut. Der FM-Transmitter ist ein gute Idee allerdings gibt es bei mir in der Umgebung kaum einen freien Sendeplatz ohne bisschen knisstern, die Lautstärke ist aber wirklich ausreichend laut, allerdings knisstert es im Lautsprecher auf der lautesten Stufe wenn man die Computerstimme eingestellt hat, bei den anderen herrvorragend von der deutlichkeit und lautstärke. Dazu kommt das es stimmen wie z.B. Boris Becker oder Beckenbauer kostenlos zum download gibt.

    Die Bedienung ist sehr sehr einfach und schon fast intuitiv zu verwenden. Alle Menüs sind verständlich wobei es schon recht viele gibt allerdings kann man sich diese nach belieben auch ausblenden bzw. das menü abkürzen lassen.

    Die Sprachbefehle kommen wirklich früh genug trotz keinem Fahrspurassistenten wird man schon darauf hingewiesen wo man abzubiegen hat z.B. "zweite Ausfahrt" oder "halten Sie sich auf der rechten Spur". Schliesslich sollte man sich beim abfahren auf den Verkehr konzentrieren und nicht auf das Navi schauen ob die Abfahrt noch so aussieht wie sie aussieht !

    Der einzige Nachteil ist das TMC bzw. TMCpro was kaum Sender findet wenn es aber einen Sender gefunden hat funktioniert es einwandfrei. Bei mir hat es sogar auch TMCpro Sender gefunden wie z.B. Antenne Unna in dem Fall bei mir ! Eine Liste mit allen TMCpro Sendern gibt es im Internet zum runterladen ! Dieser Nachteil kann höchstwahrscheinlich Software technisch gelöst werden und bin sehr zuversichtlich dass es ein dazubenötigtes Firmwareupdate in naher zukunft geben wird. Ein weiterer Nachteil ist dass das TomTom kaum eine SD Karte erkennt dies kann bestimmt von TomTom gelöst werden. DDer Platz auf dem int.Speicher ist allerdings ausreichend auch für ein paar Lieder oder Bilder wenn man unnötige Sachen wie Beispielmusik oder die Beispielfotos oder Stimmen entfernt.

    Ein sehr großer Vorteil ist wie ich finde dass es viele Foren, Informationen oder ergänzende Software für das TomTom gibt zu kaufen aber auch kostenlos gibt.

    An meine Vorredner: Man sollte mit einem Navi auch umgehen können und nicht z.B. bei einem Update das TomTom aus der Dokingstation entfernen.

    Antworten
  • Fehler im System

    von seebaer_19

    Vor zwei Wochen habe ich mir mein TT 720T gekauft und mittlerweile habe ich das dritte Gerät in gebrauch. Des erste hat nur etwa 40 sec lang überhaupt etwas veranstaltet bis es komplett abgestürzt ist und im zweiten Anlauf war es nur etwas besser. Da haben sich die Abstürze auf etwa drei Stück pro Tag minnimiert, dachte immer für ein Gerät solcher Preisklassen sollte man besseres bekommen. Und denn noch zum Kartenmaterial kann ich den anderen Beiträgen nur zustimmen, veraltet (auch nach dem Update) und teils ungenügend im Detail. Ich würde es auf keinen Fall weiter empfehlen oder ein nun viertes mal versuchen.

    Antworten
  • Weitere 4 Meinungen zu TomTom Go 720T ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu TomTom Go 720T

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 4.3"
Verkehrsinfo TMC
Gewicht 220 g
Akku-Betriebsdauer 5.0 h
Kartenmaterial
  • Europa
  • France
Abmessungen (B x T x H) 118 x 24 x 83
Akku Lithium-Polymer
Unterstützte Speicherkarten
  • Secure Digital (SD)
  • MultiMediaCard (MMC)
Bluetooth vorhanden
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 0 GB
Geeignet für Auto vorhanden
Verkehrsinfos per TMC vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: