Gut (2,0)
8 Tests
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Auto
Bild­schirm­größe: 3,5"
Ver­kehrs­info: Nicht vor­han­den
Gewicht: 310 g
Mehr Daten zum Produkt

TomTom Go 300 im Test der Fachmagazine

  • „empfehlenswert“

    16 Produkte im Test

    „... Mehr als die Bundesrepublik ist nicht vorinstalliert. ... . In Sachen Navigation liefert der Go aber bis auf Schwächen in der Sprachführung überzeugende Arbeit ab. ... “

  • „Spitzenklasse“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    Platz 1 von 6

    „Mit dieser Leistung spielt der Tomtom Go 300 in der ersten Navigations-Liga - und das zu einem echten Kampfpreis.“

  • „gut“ (413 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „... In der Praxis läuft der neue Go 300 absolut problemlos: Die Bedienung klappt flüssig und fast spielerisch, ausreichender GPS-Empfang war bei Fahrtbeginn bereits nach wenigen Metern sicher gestellt. Zudem rechnet das System schnell und zuverlässig.“

  • „gut“ (80%)

    24 Produkte im Test

    „...kommt mit seinem langsameren Prozessor und der nicht vorhandenen BT-Freisprecheinrichtung auf 80%.“

    • Erschienen: Dezember 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (7,0 von 10 Punkten)

    „...bietet blitzschnelle Routenberechnungen, anschauliche Karten und kurze, prägnante Fahranweisungen. Einziges Manko: Helles Sonnenlicht erschwert das Ablesen des Bildschirms.“

  • „gut“ (413 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Das Gerät erfüllt alle Aufgaben bestens. Die Bedienung klappt spielerisch flüssig, die Routenführung erfolgt logisch und präzise. ...“

  • „gut“ (413 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Das Gerät erfüllt alle Aufgaben bestens. Gegenüber dem Vorgänger spiegelt das Display nicht mehr so stark und ist auch von der Seite gut ablesbar. ...“

  • „befriedigend“ (2,5)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (1,0)

    Platz 2 von 3

    „Ein solides, flottes Navigationssystem mit Bluetooth-Anschluss. Es hat allerdings Schwächen in Innenstädten mit vielen Einbahnstraßen.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu TomTom Go 300

Kundenmeinungen (5) zu TomTom Go 300

4,5 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)
  • 4 Jahre alt und immer noch TOP

    von Hartmut Nüske
    • Vorteile: einfache Bedienung, arbeitet schnell, Alternativrouten
    • Nachteile: Display schlecht sichtbar bei Helligkeit
    • Geeignet für: Motorrad, Auto, Outdoor
    Seit mehr als 4 Jahren habe ich (neben einem Navigon premium, einem Becker und einem Garmin) das gute alte TomTom 300. Trotz aller Fortschritte in der Navi-Landschaft ist mir das Teil ans Herz gewachsen, ich fahre kürzere Strecken immer mit diesem Gerät. Es ist nach wie vor schnell, zuverlässig und dank TomTom Home immer auf dem neuesten Karten- und Blitzerstand.

    Wollte das nur mal anmerken, weil: Nicht immer sind die neuesten Geräte auch die, die einen rundum zufrieden stellen.

    Was mich nach wie vor verrückt macht: Das elend lang dauernde Update der neuesten Europakarten u n d:
    Die Tatsache, dass beim Update jedesmal meine FAVORITEN gelöscht werden. Und ich find sie auch nicht unter der immer wieder beschworenen mapsettings.cfg.
    Ärgerlich, wenn man eine halbe Europatour hinter sich hat und den einen oder anderen Ort mal wiederfinden möchte.

    Kann mir mal einer sagen, warum man v o r dem Update nicht gefragt wird: "Wollen Sie Ihre Favoriten behalten? "Ja" oder "Nein". Und wenn ich "ja" angekreuzt habe, sind die hinterher noch da. ES MUSS DOCH MÖGLICH SEIN, SO ETWAS ZU PROGRAMMIEREN, lieber TomTomler!!!
    Antworten
  • tomtom go 300

    von fellow65
    durchweg ist das tomtom ein guter begleiter....ich benutze das ganze auch auf krad! positiv ist, der akku hält ohne sprachausgabe über 4 stunden ohne nachladen.... doch gerade für den gebrauch im krad-bereich fehlen halterungen und infos (ich hab mir da selbst was gebastelt!) ein ladekabel für netz-spannung muß man sich ebenfalls aus der hüfte kitzeln,ansonsten funktioniert nur das laden im kfz über zigaretten-anzünder! ach ja,der prozessor ..... ist meiner meinung nicht so flott, wie er sein könnte... oft meint man, zu spät abzubiegen (ohne ton!!!!) doch da kommt die nächste stärke dieser navigation----->>> einmal falsch gefahren wird wirklich \"blitzeschnell\" eine alternative berechnet und auf dem display angezeigt!

    als anfänger mit mobilen navi´s kann ich das tomtom go 300 wärmstens empfehlen, da auch ohne ein seminar die route schnell eingegeben werden kann ,und das gerät führt sicher ans ziel!! manko ist für mich-----> kein 220v -ladekabel im lieferumfang !!!!!!ein dickes plus für den integrierten accu,der voll geladen dann doch lange hält! ! (wie gesagt,ohne sprach-ausgabe! ca 5 stunden!)
    Antworten
  • Gute Qualität

    von Benutzer
    Ein sehr gutes Navi! zu empfehlen!
    würde ich mir wieder kaufen!!!!
    Antworten
  • Weitere 2 Meinungen zu TomTom Go 300 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu TomTom Go 300

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 3.5"
Verkehrsinfo Nicht vorhanden
Gewicht 310 g
Kartenmaterial Europa
Abmessungen (B x T x H) 115 x 92 x 58
Akku Lithium-Ion
Unterstützte Speicherkarten Secure Digital (SD)
Bluetooth vorhanden
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 0 GB
Geeignet für Auto vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: B1D00.340

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: