SAL-500F80 (500-mm-F8-Reflex) Produktbild
  • ohne Endnote **

  • 4 Tests

** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Tele­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sony SAL-500F80 (500-mm-F8-Reflex) im Test der Fachmagazine

  • 32,5 von 100 Punkten

    Platz 2 von 2

    „Die ältere Rechnung (800 Euro) kommt mit der 16-Megapixel-Sony nicht zurecht. Kontrast und Auflösung bleiben weit unter dem zu erwartenden Niveau zurück. ... Zudem erscheinen Lichtquellen außerhalb des Schärfebereichs als Kreise statt als Punkte. ...“

    • Erschienen: August 2007
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (8 von 10 Punkten)

    „Die Arbeit mit dem Sony 8/500 mm Reflex macht Spaß ... Schärfe und Kontrast sind innerhalb der schmalen Schärfenzone gut, typbedingt gibt es keine Probleme mit chromatischer Aberration. ...“

  • 62,5 von 100 Punkten

    Platz 3 von 4

    „500 Millimeter Brennweite und Baulänge 118 Millimeter - das geht nur mit Spiegeloptik. Die kann man nicht abblenden, aber sie liefert auch so akzeptable Ergebnisse. Spezielles Objektiv für spezielle Fälle.“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    52,5 von 100 Punkten

    „... Bei den Messungen bleiben die Kontrastwerte deutlich unter unseren Erwartungen, was einen Kauftipp verhindert. Der über das Bildfeld sehr gleichmäßige Kontrastverlauf, erlaubt jedoch eine vergleichsweise problemlose Kontrastanhebung am Rechner.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Sony SAL-500F80 (500-mm-F8-Reflex)

Einschätzung unserer Autoren

SAL-500F80 (500-mm-F8-Reflex)

Geringe Tie­fen­schärfe

Der Testbericht, der auf der Internetseite luminous-landscape.com veröffentlicht wurde, bescheinigt dem Zoomobjektiv Sony SAL-500F80 eine sehr geringen Tiefenschärfe – wie es bei einer Brennweite von 750 Millimetern (Kleinbild Äquivalent) zu erwarten war. Der Fotograf konnte beobachten, dass die geringe Tiefenschärfe Auswirkungen auf hell leuchtende Motive ('High Lights') hat: Werden diese außerhalb des Schärfebereichs abgebildet, erscheinen sie als ringförmige Lichter. Vignettierung trat in einem recht deutlichen Maße auf, jedoch waren die Bildecken kaum dunkler als es bei der Bauart eines 500F80 zu erwarten gewesen wäre.

Spiegel verkürzen den Strahlengang

Das Sony SAL-500F80 ist kompakter gebaut als man es von einer so hohen Brennweite erwarten würde. Verantwortlich ist seine spezielle Konstruktion: Es besteht nicht nur aus Linsenelementen, sondern auch aus Spiegeln, die den Weg des Bildes durch die Optik verkürzen. Der Testredakteur von luminous-landscape.com zeigte sich generell sehr zufrieden mit dem Teleobjektiv: Es sei zwar nicht das schärfste 500-Millimeter-Objektiv, das er kenne, dafür jedoch vielseitig und preisgünstig.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Sony SAL-500F80 (500-mm-F8-Reflex)

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Sony A
Max. Sensorformat Digitalkamera
Optik
Maximale Blende F8
Minimale Blende F8
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 665 g
Filtergröße 55 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Sony SAL-500F80 (500-mm-F8-Reflex) können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

In die Ferne

COLOR FOTO - Kontrast und Auflösung bleiben weit unter dem zu erwartenden Niveau zurück. Bei Spiegelteles ersetzen gewölbte Spiegel die Linsen, und anstelle einer verstellbaren Blende nutzt der Fotograf Graufilter, um die Lichtmenge zu steuern. Zudem erscheinen Lichtquellen außerhalb des Schärfebereichs als Kreise statt als Punkte. Da unsere Datenbank für die Punkterechnung immer zwei Messreihen erwartet (offen und abgeblendet), haben wir die Messwerte der festen Blende 8 zweimal eingetragen. …weiterlesen

Alles ist möglich

PHOTOGRAPHIE - Sony sorgt für Bewegung im Kamera- und Objektivmarkt und agiert als noch vergleichbar junger Systemanbieter quirlig. Tabus scheint es hier ebenso wenig zu geben wie technische Grenzen. ...Testumfeld:Im Test waren zehn Objektive und ein Objektivadapter. Sie erhielten keine Bewertung. …weiterlesen

Zum Kringeln

d-pixx - Spiegelobjektive sind nicht sehr zahlreich in den Katalogen vertreten - und in dieser kleinen Gruppe ist das Sony Reflex-Objektiv noch eine Ausnahme, denn es ist ein Autofokus-Objektiv ... …weiterlesen