• Gut 1,6
  • 23 Tests
14 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Sony Ericsson P910i im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    7 Produkte im Test

    „... Abzüge gibt es für die unausgereifte Synchronisation und das schmale Display. Das ergibt die Note ‚gut‘.“

  • „gut“ (2,2)

    Platz 3 von 20

    „Smartphone mit Touchscreen und Klapptastatur. PDA-Funktionen, Symbian-Betriebssystem. 32-MB- und Videospieler. ‚Sehr gute‘ Betriebszeit (Telefonieren, Stand-by).“

  • 2,1 (4 von 6 Punkten)

    Platz 3 von 21

    „Gelungene Mischung aus Organizer und Handy. Leider funktioniert die Mac-Anbindung erst mit Mac OS X v10.4 problemlos.“

  • „gut“ (67%)

    Platz 2 von 20

    „... Groß und schwer. Sehr großes Display. Als Touchscreen verwendbar. ... “

  • „sehr gut“ (1,3)

    Platz 1 von 8

    „Plus: Kompakt.
    Minus: Tastatur.“

  • „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    3 Produkte im Test

    „Ausstattung und Funktionen des P910i dürften auch die anspruchvollsten Anwender zufrieden stellen.“

  • „gut“ (377 von 500 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Fürs Telefonieren ist [im Vergleich mit dem T-Mobile MDA III] jedoch das Sony Ericsson P910i die bessere Wahl: dank seiner Handy-ähnlichen Form, aber auch dank dem üblichen Ziffernblock zur manuellen Nummereingabe. Messtechnisch hat das Sony Ericsson ebenfalls in allen Belangen die besseren Werte zu bieten, abgesehen von der System-Geschwindigkeit...“

  • „gut“ (2,2)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 5

    „Das Smartphone von Sony-Ericsson ist ein brauchbares Arbeitsgerät, obwohl es mittlerweile in die Jahre gekommen ist. Der Preis von 500 Euro ist für heutige Verhältnisse jedoch zu hoch. ...“

  • „gut“ (85,9 von 100 Punkten)

    „Budget Empfehlung“

    Platz 3 von 9

    „Smartphone mit der reichhaltigsten Ausstattung im Test. Schnell und einfach zu bedienen per Drehrad. Funktionen lassen sich flüssig aufrufen...“

  • „sehr gut“ (94 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Tolles Smartphone mit einem schlüssigen Konzept. Ideal für Geschäftsleute.“

  • „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 5

    „Top-Smartphone für alle, denen der Testsieger zu groß und schwer ist. Manko: WLAN fehlt.“

    • Erschienen: Januar 2005
    • Details zum Test

    „gut“

    „Plus: kompakte Abmessungen; flexible Dateneingabe per Stift oder Tastatur.
    Minus: langsame PC-Anbindung.“

  • 8,2 von 10 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Das Sony Ericsson P910i ist derzeit die beste Kombination aus Handy und PDA. Für Vieltelefonierer dürfte es allerdings zu schwer sein.“

    • Erschienen: November 2004
    • Details zum Test

    „Referenz“

    „Plus: Sehr gut dimensionierter Akku; Riesiges, kontrastreiches Display; Flexibel einsetzbarer Wechselspeicher; Großer interner Speicher.
    Minus: Relativ unhandlich.“

    • Erschienen: November 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (416 von 500 Punkten)

    „Prallvolle Ausstattung, flexible Handhabung und trotzdem noch recht handlich: einfach klasse!“

Kundenmeinungen (14) zu Sony Ericsson P910i

2,9 Sterne

14 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
4 (29%)
4 Sterne
2 (14%)
3 Sterne
2 (14%)
2 Sterne
3 (21%)
1 Stern
4 (29%)

2,5 Sterne

12 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • p910i

    von aco
    • Vorteile: ausdauernder Akku, Ausstattung
    • Nachteile: schlechte Kamera
    • Geeignet für: weltweit unterwegs, SMS, alltäglichen Gebrauch, die Schule, das Krankenhaus, überall
    • Ich bin: Student/Schüler

    hi ich hab gerade selbst so nen geiles handy es ist wircklich voll cool hat ales mögliche mus ich echt sagen richtig geil und es ist sehr gut

    Antworten
  • Ersteigert

    von Benutzer

    Ich habe mir bei E-bay ein P910i ersteiget und bin voll zufrieden.
    Es hat weit meine Erwartungen weit übertroffen.
    Da ich sehr viel Programme nutze und wenig telephoniere, ist dieses Gerät perfekt für mich.
    Es gab bis jetz noch kein Programm was nicht gelaufen ist.
    Top Gerät, super.

    P.S.Tastatur habe ich abgebaut,nutze ich nicht.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Ericsson Ericsson P-910i können Sie direkt beim Hersteller unter sonymobile.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Premium-Tools“ - Basic-Handys

connect - Wer mit den genannten Einschränkungen Leben kann, bekommt ein schickes Handy zum moderaten Preis. TCM FOTO-HANDY FOTOGRAFIEREN FÜR ALLE: FÜR 149 EURO GIBT’S VOM KAFFEERÖSTER EIN PREPAID-PAKET MIT KAMERA-HANDY. Für ihren einfachen Prepaid-Tarif (35 Cent pro Minute rund um die Uhr in alle deutschen Netze) heimsten die Joint-Venture-Partner Tchibo und O 2 viel Lob ein, auch von connect. Doch sind die Produkte genauso einfach zu begreifen wie das Preisgefüge? …weiterlesen

Sony Ericsson will eigenen Dienst für Musik-Flatrate starten

Einem Bericht der Financial Times zufolge plant Sony Ericsson einen eigenen Dienst für Musik-Flatrates auf dem Handy. Dieser solle noch diesen September 2008 starten und ein ähnliches Geschäftsmodell bieten wie Nokias „Comes with Music“, das erst im Oktober 2008 starten wird. Der neue Sony-Ericsson-Dienst soll auf dem bestehenden Angebot des Unternehmens aufbauen und preislich in der Nähe des Nokias-Services rangieren.

„Über den Wolken“ - ohne Kamera

Stiftung Warentest - Die billigsten Handytarife kommen meist ohne Handy daher. Wer ein neues Gerät braucht, muss sich das Handy extra kaufen. test zeigt die besten Modelle für Sparfüchse und Technikfreaks. Vom einfachen Billighandy für etwa 100 Euro bis zum Multimedia-Handy mit Kamera, Festplatte und MP3-Spieler für rund 650 Euro.Testumfeld:Im Test waren 22 Handys, davon 19 mit und 3 ohne Kamera. Das Urteil der Handys ohne Kamera lautet: 1 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. …weiterlesen

Genie & Wahnsinn

connect - Konventionell gegen avantgardistisch: Während Nokia auf Blackberry-Design setzt, erfindet Sony Ericsson die Tastatur neu.Testumfeld:Im Test waren zwei Smartphones mit den Bewertungen 2 x „befriedigend“. Testkriterien waren unter anderem Ausdauer, Ausstattung und Handhabung. …weiterlesen

Alles eine Frage des Typs

Stiftung Warentest - Wieviel Handy darf es sein? 77 Gramm ... Das Siemens A65 ist klein, leicht und ohne Schnickschnack. Es kostet nur 120 Euro. 101 Gramm ... Das Sony Ericsson K750i bietet UKW-Radio, Kamera, Musik- und Videospieler. Das kompakte Multimediahandy kostet 430 Euro. 193 Gramm ... Das Nokia 7710 ist Handy und Organizer in einem. Smartphone heißt das bei Kennern. Mit großem Bildschirm, PC-Ankopplung und E-Mailfunktion. Preis: 500 Euro. test zeigt die besten Handys für jeden Typ.Testumfeld:Im Test waren 20 Handys für alle Netze, davon 3 Smartphones, mit den Bewertungen 15 x „gut“ und 5 x „befriedigend“. …weiterlesen

Handys & Trends

connect - Dort sind die Drücker besser aufgehoben als unter der wackeligen Klappe – denn beim P910i sind sie kaum vernünftig bedienbar. Was der Hersteller sonst noch für das nächste Jahr plant: Das Thema HSDPA für schnellere Downloads per UMTS hat Sony Ericsson laut eigenen Aussagen genauso im Blick wie Handy-TV . …weiterlesen

Gut aufgestellt

connect - Doch während es Handys wie Organizer in Hülle und Fülle gibt, sind waschechte PDA-Phones eher rar. Doch jetzt bringen zwei Newcomer wieder Bewegung in den Markt: das Sony Ericsson P910i (750 Euro) und der T -Mobile MDA III (780 Euro). Ob sie an die Erfolge derV orgänger anknüpfen können? Das klärt der Test. Die zentrale Frage bei den Universalisten ist die nach der Ausdauer. Denn was nutzt die tollste Integration von Features, wenn das mobile Büro mangels Energie in kürzester Zeit schlapp macht? …weiterlesen

Multitalent Handy

Digital.World - Sie brauchen keineswegs eines der hier getesteten, luxuriösen Smartphones, um Ihr Handy etwa zum Surfen im Internet oder als Funkgerät zu nutzen. In diesem Handy-Special erfahren Sie, wie Sie auch Nullachtfünfzehn-Mobiltelefone in Allrounder verwandeln und was es mit dem TV-Handy auf sich hat.Testumfeld:Im Test waren fünf Smartphones mit Bewertungen von 1,5 bis 2,5. …weiterlesen

Das Oben-ohne-Handy

Focus Online - Klappe auf, Klappe zu oder Klappe ganz ab: Das Sony Ericsson P910i ist so flexibel wie kein anderes Handy. Neben der virtuellen Tastatur auf dem Touchscreen mit 262 000 Farben hat das neue Flaggschiff des japanisch-schwedischen Joint Ventures erstmals ein alphanumerisches Keyboard an Bord, das sich auf der Innenseite der Abdeckung versteckt. Wie praxistauglich diese ist, und was sich im Vergleich zum Vorgänger sonst noch getan hat, klärt unser Test. …weiterlesen

Smartphone mit allem Drum und Dran

Notebook Organizer & Handy - Wie macht man einen Trophäenjäger wie das Sony-Ericsson-Smartphone P900 noch besser? Die japanischen Schweden legen ganz einfach mit dem ´P910i´ noch mal nach, um das gute Stück noch vielseitiger zu machen. Der relativ kleine Versionssprung in der Bezeichnung zeigt allerdings, wo es lang geht - das P910i ist keine komplette Neuentwicklung, sondern es verbessert das P900 in einigen sehr wichtigen Punkten. …weiterlesen

Der neue Spitzenreiter

Funky Handy - Das P910i ist keine komplette Neuentwicklung. Die japanischen Schweden legen mit dem P910i nach, um das Gute noch besser zu machen. Während sich Sony Ericsson einige Neuerungen, die sich der eine oder andere vielleicht gewünscht hätte, wohl für das nächste Gerät dieser Klasse aufspart, sparen wir nicht mit Lob und verraten, wie gut das neue Smartphone auf- und ausgerüstet ist. …weiterlesen

PDA-Phone mit Format

Mobilfunk news - Das P910i erfüllt die Funktionalität eines PDAs und hat dabei annähernd die Bauform eines Mobiltelefons. …weiterlesen