• Gut 2,4
  • 11 Tests
7 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 6 MP
Mehr Daten zum Produkt

Ricoh Caplio R4 im Test der Fachmagazine

  • 52,5 Punkte

    Platz 10 von 24

    „Die kürzeste Auslöseverzögerung im Test bietet die kleine Ricoh. Dazu kommen gute Rauschwerte, 7fach-Zoom ab 28 mm mit Bildstabilisator ...“

  • „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“ (2,1)

    Platz 8 von 10

    „Leichtgewicht mit Zoomqualitäten, jedoch Schwächen bei der Bildqualität.
    Vorzüge: sehr schneller Autofokus, kompakt.
    Nachteile: Schnittstellen ungeschützt.“

  • Note:2,1

    Preis/Leistung: 2,4

    Platz 6 von 6

    „Die Bildqualität enttäuschte uns. Außerdem mussten wir trotz Windows XP für den Datentransfer einen Treiber installieren.“

  • „gut“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 14

    „Große Brennweite, sehr gutes Objektiv.“

  • „sehr gut“ (71%)

    Platz 19 von 35

    „Pro: optischer Bildstabilisator, großer Zoombereich, guter Makromodus, schneller Autofokus, hohe Empfindlichkeit.
    Contra: relativ laute Zoom- und Fokussiergeräusche, keine Bildkontrolle im Serienbildmodus.“

  • 53 Punkte

    Platz 3 von 8

    „Schneller Autofokus, gute Rauschwerte ... Wenn zwei von drei Objektiven im Test deutlich dezentriert sind, können wir keine Empfehlung aussprechen. Hinzu kommen die lauten Objektivmotoren.“

  • „gut“ (2,4)

    Preis/Leistung: „gut“ (2,1)

    Platz 8 von 10

    „Wer viel Zoom in einer kleinen Kamera haben will, sollte sich die R4 näher anschauen - muss aber gegebenenfalls Abstriche bei der Bildqualität hinnehmen.“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    „empfehlenswert“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „empfehlenswert“

    „... bietet als Ultra-Kompakte mit guter Auflösung einen sehr großen Zoombereich, der sich bis in die vorzügliche Makro-Ansicht erstreckt.“

  • „befriedigend“ (71,7 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 5

    „... Die Kamera liefert scharfe Bilder, tendiert aber zum Rauschen. Auch die Verarbeitung könnte besser sein. Trotzdem: gute Bildqualität im Miniformat ...“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Wer eine kleine Kamera mit großem Zoombereich sucht, kommt an der Caplio R4 kaum vorbei. Sie überzeugt vor allem mit ihrem optischen Bildstabilisator, kompakter Bauweise und dem schnellen Autofokus. ...“

    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die Digital-Kompaktkamera Caplio R4 zeichnet sich durch ein 7,1-faches Zoomobjektiv und Bildstabilisierung aus. ...“

Kundenmeinungen (7) zu Ricoh Caplio R4

4,9 Sterne

7 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
6 (86%)
4 Sterne
1 (14%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Das Objektiv

    von Benutzer

    Die Camera ist eigentlich ganz gut. Ich muss sie jetzt nun zum zweiten mal einschicken weil das Objektiv kaputt ist.

    Antworten
  • rauschen?

    von Earnán

    Das Rauschen der Kamera stellt sich bei der Einstellung ISO 800 ein, die als letzte Option noch möglich ist. Aufgrund des Bildstabilisators können aber selbst hier z.B. Nachtaufnahmen oder Aufnahmen in Innenräumen (Kirchen) ohne Stativ gemacht werden, die im kleinformatigen bis mittleren Ausdruck durchaus überzeugen. Die relativ niedrige Lichtempfindlichkeit ist ein Zugeständnis an das hervorragende Zoom (beeindruckende Detailschärfe!) ; ein größeres Objektiv hätte die Kamera entweder deutlich vergrößert oder aber andere Funktionen gekostet.

    Insgesamt sicher noch sehr gut, besonders, wenn man die Funktionen und Einstellungen sicher zu bedienen weiß! Allerdings auch für Einsteiger hochgradig geeignet.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ricoh Caplio R4

Typ Kompaktkamera
Interner Speicher 26 MB
Sensor
Auflösung 6 MP
ISO-Empfindlichkeit Auto, 64, 100, 200, 400, 800
Objektiv
Optischer Zoom 7.1x
Digitaler Zoom 3,6x
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 135 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 174184

Weitere Tests & Produktwissen

„Megatest“ - 6 Megapixel

COLOR FOTO 12/2006 - Für die Auflösung gilt Ähnliches wie für die der Pentax T10: ok trotz nachlassender Eckschärfe. Der ISO-100-Rauschabstand von 1,8 V/N ist gut. RICOH CAPLIO R4 Die kürzeste Auslöseverzögerung im Test bietet die kleine Ricoh. Dazu kommen gute Rauschwerte, 7fach-Zoom ab 28 mm mit Bildstabilisator – und das alles für 260 Euro. Auch das Handling stimmt, bis auf den ungeschickt platzierten Blitz – was will man mehr? …weiterlesen

Fortschritte

COLOR FOTO 10/2006 - Allerdings zeigt auch das neue Modell, wie die V570, Schwächen bei Auflösung und Vignettierung. Sehr positiv ist der schnelle Autofokus Ricoh Caplio R4 Die Ricoh R4 ist zunächst eines: laut. Außerdem musste das Testlabor insgesamt drei Kameras messen, da die ersten beiden eine dezentrierte Optik aufwiesen. Die Kamera ist klein und liegt gut in der Hand. Einhandfotografen seien allerdings gewarnt: Den Blitz verdeckt bei den ersten Aufnahmen immer ein Finger – eine Frage der Gewöhnung. …weiterlesen

Stabile Leistung

fotoMAGAZIN 5/2006 - Siebenfachzoom mit optischem Bildstabilisator im Hosentaschenformat: Das gibt es nur bei Ricoh. Wir haben uns die neue 6-Megapixel-Kamera Caplio R4 näher angesehen. …weiterlesen