Discovery 650 Produktbild

Ø Gut (1,9)

Test (1)

Ø Teilnote 1,9

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Schnittstelle: Blue­tooth
Geeignet für: Handy
Mehr Daten zum Produkt

Plantronics Discovery 650 im Test der Fachmagazine

    • Handys

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 09/2007

    „gut“ (81%)

    „... Zum vollständigen Aufladen ist das nicht geeignet, aber es verlängert die Zeit, mit der man ohne Steckdose auskommt. Das Discovery 650 ist zudem Multipoint-fähig. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Plantronics Bluetooth Headset Explorer 55 & AmazonBasics Lightning auf USB A

    Produkt 1: Lieferumfang: Plantronics Explorer 55, Micro - USB Kabel, Handbuch Konnektivität: Bluetooth; Produkt 2: ,...

Kundenmeinungen (3) zu Plantronics Discovery 650

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Plantronics Discovery650

Raffinierte Akkulaufzeit-Verlängerung

Das Plantronics Discovery 650 nutzt ein relativ ungewöhnliches Prinzip, um seine Akkulaufzeit nicht unwesentlich zu erhöhen. Das Bluetooth-Headset wird mit einem Ladegerät ausgeliefert, welches nicht nur an die Steckdose angeschlossen werden kann. Stattdessen kann der Nutzer auch eine AAA-Batterie in das Gerät einlegen und es so mobil betreiben. Das Headset wird dann über den Strom aus der Batterie wieder aufgeladen. Wird das Ladegerät dann doch an eine Steckdose gesteckt, schaltet es automatisch auf Netzspeisung um und schont die Batterie.

Dies verlängert die Betriebszeiten des Headsets zwar nicht am Stück – gleichwohl ist man deutlich länger unabhängig von einer Steckdose. Die Stand-by-Zeit des Plantronics Discovery 650 soll auf diese Weise bis zu 170 Stunden betragen, was immerhin rund einer Woche entspricht. Eine raffinierte Idee – doch wie bewährt sie sich in der Praxis? Einige Anwender haben bereits angemerkt, dass der Nutzen doch eingeschränkter sein soll als es zunächst scheint. Welche Erfahrungen haben Sie denn mit dem Plantronics Discovery 650 gemacht? Teilen Sie es uns mit!

Plantronics Discovery650

Verbindet zu zwei Geräten gleichzeitig

Für viel beschäftigte Personen könnte das Plantronics Discovery 650 die richtige Wahl sein: Das Bluetooth-Headset kann sich dank MultiPoint-Technologie mit zwei Geräten gleichzeitig verbinden. So vermag der Anwender zum Beispiel parallel Anrufe über sein privates Handy und über seinen geschäftlich genutzten PDA zu empfangen. So spart man sich ein Gerät unterwegs und muss nicht im Zweifel zwischen zwei Headsets hin und her wechseln.

Angenehm ist in diesem Zusammenhang auch, dass das Bluetooth-Headset mit seinen 9 Gramm ausgesprochen leicht ist und dadurch beim Tragen schon nach kurzer Zeit kaum noch auffällt. Anwender betonen in Internetforen zudem, dass der Tragekomfort durch gut angepasste InEar-Stecker gesteigert werde, wodurch auch eine mehrstündige Nutzung kein Problem darstelle.

Es müssen im Übrigen ja nicht immer zwei Mobiltelefone sein, mit denen man das Plantronics Discovery 650 koppelt: Dank der MultiPoint-Fähigkeit kann man das Headset zum Beispiel auch parallel mit seinem Handy und seiner Playstation 3 nutzen. Kommt ein Anruf herein, schaltet man mühelos vom Team-Sprachchat um auf das Handy-Gespräch – so sieht bequeme Kommunikation aus!

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Plantronics Discovery 650

Schnittstelle Bluetooth
Geeignet für Handy
Gewicht 9 g
Ausführung clip-on
Features
Multipoint-Unterstützung vorhanden
NFC-Pairing fehlt
Rauschunterdrückung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Plantronics Discovery650 können Sie direkt beim Hersteller unter plantronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony Ericsson HBH-DS220Cardo Systems S-800Sennheiser VMX 100Plantronics SupraPlusPlantronics Voyager 520Jabra BT8040Jabra BT2040Apple MB536ZM/A Bluetooth-HeadsetMotorola H680Jabra M5390