• Sehr gut 1,5
  • 18 Tests
15 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Smart-TV: Nein
Audio-System: Vir­tual Dolby Digi­tal
Bildformat: 16:9
Kontrastverhältnis: 6000:1
LCD: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 32PF9830 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,2); „Oberklasse“

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    „Lifestyle wird bei Philips groß geschrieben, doch auch die gute Bildqualität und die vielen Features des Testsiegers können begeistern.“

  • 1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    „... Die gute Bildqualität mit Bewegungskompensation und sinnvolle Zusatzfunktionen wie Ambilight sowie dem auf Knopfdruck drehbaren Standfuß fahren dem 32PF9830 den verdienten Testsieg ein.“

  • 1,3; „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    „Design wird bei Philips groß geschrieben. Dank AmbiLight-Technik leuchtet dieser Fernseher im Wohnzimmerschrank... Die gute Bildqualität und sinnvolle Zusatzfunktionen fahren dem 32PF9830 den Testsieg ein.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Progressive Scan, Pixel Plus 2 HD Active Control mit Lichtsensor. Motorisierter Standfuß.“

  • „sehr gut“

    5 Produkte im Test

    „Plus: Super-Bildqualität bei Digitalsignalen; Fernbedienung lernfähig; DVI und HDMI; Ambilight-Rückbeleuchtung.
    Minus: Anleitung nur auf CD; reagiert sensibel auf schlechte Analog-Signalqualität.“

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 1 von 4

    „Plus: hervorragendes DVD-Bild; Ambilight 2-Technologie; motorisierter Standfuß.
    Minus: wenig tauglich für HDV.“

  • „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 6

    „Plus: Fernbedienung lernfähig; DVI und HDMI; Ambilight-Rückbeleuchtung.
    Minus: VGA nur über Adapter; Anleitung nur auf CD.“

  • „sehr gut“ (1,2)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Plus: Beste Bildqualität im Test; Verbessertes Fernseherlebnis durch Ambilight 2.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Bei geringer wie bei hoher Auflösung übertrifft er alles, wenn es darum geht, einen Film in bestmöglicher Qualität zu zeigen. Für Videospiele bleibt er ein wenig zu langsam ...“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (8 von 10 Punkten)

    „In punkto Styling ist dieses Ambilight-Modell absolut führend, dabei bietet es eine gute Bildleistung und einige interessante neue Funktionen.“

  • 4 von 5 Sternen

    6 Produkte im Test

    „Gutes Bild vorne und hinten, absolut ‚Ready‘ für HDTV. Allerdings: für so viel Geld hätte auch DVB-T dabei sein dürfen.“

  • 4 von 5 Sternen

    11 Produkte im Test

    ... Bis jetzt waren die Philips-LCD-Fernseher, die wir getestet haben, durchschnittlich, nicht mehr. Doch dieser hier ist wirklich außergewöhnlich. Wenn Sie wirklich das Bild lieben, wenn Sie Filmfan sind und es sich leisten können, dann können Sie sich ohne zu zögern für diesen Gerät entscheiden."

  • 5 von 5 Sternen

    6 Produkte im Test

    „Der Philips liefert ein atemberaubendes Bild, das jeden Cent des Kaufpreises wert ist“

  • „Oberklasse“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Plus: stimmungsvolle 'Ambilight II'-Effekte; Speicherkartenschlitz für hoch auflösende Diashows; hervorragender Installationsassistent.
    Minus: stellt nicht die native 1366 x 768-Auflösung vom PC dar.“

Kundenmeinungen (15) zu Philips 32PF9830

4,5 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (80%)
4 Sterne
1 (7%)
3 Sterne
1 (7%)
2 Sterne
1 (7%)
1 Stern
0 (0%)
  • Tonproblem 23PF9830

    von Krudtugle

    Ich teile die Meinung der meisten Autoren. Supergerät, bis auf das Tonproblem. Hierfür gibt es von Philips eine Modifkation. Mein Gerät wurde vom Reparatur-Vertragspartner abgeholt, Ersatzflachmann aufgestellt und binnen einer Woche repariert. Leider stellte heraus, das die Modifikation nichts gebracht hat. Also weiterhin scheppern im Gehäuse in Kauf genommen. Dieses wurde aber immer schlimmer und war nach einem 3/4 Jahr nicht mehr zu ertragen. Also wieder zum Händler und Service Hotline-Nummer erhalten. Abholung am nächsten Tag, kein Reservegerät aber Rücklieferung nach 6 Tagen und Ton o.k., alles auf Gewährleistung.

    Fazit: Bei einem Fernseher dieser Preisklasse (noch 2.998,- EUR) darf es nicht am Ton mangeln, auch wenn meistens die Dolby-Digital Anlage donnert, denn die Nachrichten sollten schon über die Gerätelautsprecher zu verstehen sein.
    Sollte der Fehler wieder aufteten, werde ich wieder berichten.

    Antworten
  • Tolle Technik

    von Pappe82

    Seit gut 6 Monaten besitze ich nun das gute "Stück" und bin immer noch hellauf begeistert von dem, was der LCD bildlich so alles draufhat. Angefangen beim (1) erstklassigen Pixel Plus 2 Verfahren was meiner Meinung nach ein wirklicher Fortschritt in diesem Bereich darstellt (Pixel Plus 3 bei den neueren Geräten setzt nochmals oben eins drauf!) - könnten sich andere Hersteller mal eine Scheibe abschneiden! - dann (2) die schon nach kurzer Zeit liebgewonnene ambi light Funktion, die insbesondere bei DVD-Wiedergaben auftrumpft und last but not least (3) das Digital Natural Motion Verfahren, welches nun endlich auch Fußballübertragungen reizvoll gestaltet.

    Einziger Wermutstropfen sind die integrierten Soundboxen, die des Öfteren komisch krächzen; aber normaler weise greift man hier eh auf ein separates Soundsystem zurück! Das Design ist über jeden Zweifel erhaben und wer es liebt sich DVDs anzugucken, wird viel Spaß mit diesem LCD haben. Großes Kompliment an Philips (weiter so)

    Antworten
  • Philips 32PF9830 Teletext

    von Benutzer

    Bei Umschalten zu einem anderen Sender werden öfters die Teletextseiten des vorigen Senders unter 0 mitgenommen. Die echten Teletextseiten werden erst unter 1 , 2 usw. aufgelistet. Dieses Problem konnte mit Update und auch telefonisch nicht behoben werden. Werde den TV zur Reparatur bringen müssen, was halt leider ein Transportproblem darstellt, wenn man nicht in einem Ballungszentrum wohnt. Trotzdem ist das Gerät zu empfehlen.
    Sonst sehr zufrieden.

    Antworten
  • Weitere 12 Meinungen zu Philips 32PF9830 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 32PF9830

Audio-System Virtual Dolby Digital
Bildformat 16:9
Kontrastverhältnis 6000:1
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Weitere Schnittstellen SCART1: Audio L/R, CVBS in/out, RGB\nSCART2: Audio L/R, CVBS in/out, RGB, Y/C\nSCART3: Audio L/R, CVBS in, CVBS in/out\nS/PDIF digital coaxial, YPbPr\nDVI with HDCP, YPbPr \nHDMI\nAnalogue audio L/R\nSP-DIF in (coaxial)\nSP-DIF out (coaxial)\n2x USB 2.0\n
Bild
Bildschirmgröße 32"
Helligkeit 550 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Allgemeine Daten
Gewicht 20 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 32PF9830

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 32 PF9830 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

MoniTore

Heimkino 6/2006 - Dass man dabei Kompromisse eingehen muss, zeigen fehlende Justagemöglichkeiten für Bild und Ton. Lobenswert ist die neue stufenlose Einstellmöglichkeit für die Leuchtstärke. Philips 32PF9830 Philips setzt auch bei diesem Modell auf die Ambilight-Funktion: Die auf der Rückseite angebrachten Lampen passen sich auf Wunsch den Bildfarben an, weiterhin bietet er einen motorisch drehbaren Fuß. …weiterlesen

Picadilly Circus überall

PC VIDEO 4/2007 - Selbst leuchtende OLED-Tapeten, die Nachrichten und Fernsehserien abspielen, werden unser Leben revolutionieren. Der Bildschirm von der Folie, der LCD und Plasma alt aussehen lässt, ist gar nicht mehr so fern.Wird OLED der LCD- und Plasma-Killer? Mit dieser Frage beschäftigt sich PC Video in der Ausgabe 4/2007. Tatsächlich könnte schon bald der Bildschirm von der Folie unseren Alltag bestimmen. …weiterlesen

„Keine Überflieger“ - LCD-Fernseher

Stiftung Warentest 5/2007 - Urwaldvogel, Gaunerjagd, Liebesschwur - Fernseher bringen die Welt ins Wohnzimmer. Im Test: 25 große Modelle.Testumfeld:Im internationalen Gemeinschaftstest waren 20 LCD-Fernseher, davon 10 mit Diagonalen von zirka 80 Zentimetern, vier mit zirka 94 und sechs mit zirka 102 bis 107 Zentimeter Diagonale. Das Urteil reicht von „gut“ bis „ausreichend“. Testkriterien waren unter anderem Bild (HDTV: Bildqualität, Bildfehlerfreiheit / Betrachtungswinkel ...), Ton, Handhabung (Gebrauchsanleitung / Installation und Anschlüsse, Bedienen per Fernbedienung / am Gerät ...) und Videotext. …weiterlesen

Am Puls der Zeit

digital home 3/2007 - Die 32-Zoll-Klasse - also Fernseher mit 81 cm Bildschirmdiagonale - gilt nach wie vor noch als absatzstärkste Gerätekategorie. Aufgrund der Vielfalt an Angeboten gilt es hier besonders, sich von der breiten Masse abzuheben. Markenhersteller entwickeln daher immer neue Technologien, um besonders in Sachen Bildqualität gegenüber ‚Schnäppchen‘ die Nase vorn zu haben.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich vier LCD-Fernseher mit 81 cm Bilddiagonale. Bewertet wurden die Geräte mit 3 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Getestet wurden die Kriterien Nutzwert, Qualität und Bedienung. …weiterlesen

LCD-Offensive

digital home 1/2007 - Deutschland ist im Flat-TV-Fieber. Im letzten Jahr wurden laut der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) mehr als 2,56 Millionen Flachbildschirme verkauft. Das Angebot ist dementsprechend riesig, und digital home hat 12 aktuelle LCD-TVs in verschiedenen Größen und Ausstattungsvarianten unter die Lupe genommen - da ist für jeden Einsatzzweck und Geldbeutel das richtige Exemplar dabei.Testumfeld:Im Test waren zwölf LCD-TV-Geräte mit den Bewertungen 4 x „sehr gut“ und 8 x „gut“. Außerdem wurden die Fernseher in verschiedene Klassen unterteilt (Referenzklasse, Spitzenklasse und Oberklasse). Testkriterien waren Nutzwert, Qualität und Bedienung. …weiterlesen

Fernseh-Ballett

video 11/2006 - Die neuen 32-Zoll-LCD-Fernseher versprechen schöne Bilder im eleganten Rahmen. video sagt, wer dabei aus der Reihe tanzt.Testumfeld:Im Test waren vier LCD-Fernseher mit den Bewertungen 3 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Es wurden Kriterien wie Bildtest, Tontest und Ausstattung getestet. …weiterlesen

MoniTore

HiFi Test 3/2006 - Die Vorbereitungen zur Fußball-WM in Deutschland laufen auf Hochtouren. Pünktlich zum Event des Jahres haben auch die TV-Hersteller alles darangesetzt, ihre Produkte zu verbessern und rechtzeitig auf den Markt zu bringen. HIFI TEST hat sich zehn neue 16:9-Flachbildschirme für Sie näher angesehen.Testumfeld:Im Test waren zehn LCD-Fernseher mit Bewertungen von 1,3 bis 1,8. Unter anderem wurden Kriterien wie Bild, Ton und Ausstattung getestet. …weiterlesen

Die große digital home TV-Kaufberatung

digital home 4/2006 - Wieder einmal steht die IFA kurz bevor. Viele Cineasten werden nach Berlin reisen, um sich von den neuen Fernsehern ein Bild zu machen. Um von der Gerätevielfalt nicht ‚erschlagen‘ zu werden, ist es sinnvoll, sich vorher zumindest in groben Zügen über die gewünschte Bildgröße und Geräteart im Klaren zu sein.digital home gibt Tipps für den Kauf von aktuellen TV-Geräten. …weiterlesen

Günstige HDTV

Stuff 7/2006 - HDTV ist neu, besser und deswegen zu teuer? Wir zeigen sechs Geräte mit 81 cm Diagonale, die ihr Geld wert sind und die Sie sich leisten können.Testumfeld:Im Test waren sechs HDTV-Ferseher mit Bewertungen von 3 bis 5 von jeweils 5 Sternen. …weiterlesen

Vergleichstest: 37“ LCD Fernseher mit 1920er Auflösung

Toms Hardware Guide 12/2006 - Fernseher mit Full HD sind momentan noch rar und teuer. THG hat sich folgende 37-Zoll-Modelle trotzdem einmal angeschaut Thomson 7LB330B5, Philips 37PF9830, ACER AT3705-MGW.Testumfeld:Im Test waren drei LCD-Fernseher. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Philips Cineos PF 9830

video 9/2005 - Mit mächtiger Ausstattung bestückt Philips die LCD-Fernseher der neuen Top-Serie Cineos. …weiterlesen

Philips Cineos 32PF9830/10 LCD-Fernseher

Widescreen (Alt) 12/2005 - LCD-Fernseher sind unbestritten der Hit des Weihnachtsgeschäfts. …weiterlesen