Sehr gut

1,4

Sehr gut (1,4)

keine Meinungen
Meinung verfassen

DJ-Tech Professional Vinyl USB 2.0 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 03.08.2007 | Ausgabe: 9/2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Einfacher geht es kaum. Mit dem USB-Plattenspieler und dem Software-Paket von Pearl spart man viel Zeit bei der Digitalisierung von Schallplatten.“

    • Erschienen: 17.10.2007 | Ausgabe: 11/2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Nutzfaktor: 3 von 3 Punkten;
    Spaßfaktor: 2 von 3 Punkten.“

    • Erschienen: 10.08.2007 | Ausgabe: 9/2007
    • Details zum Test

    5 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „Ein ausnehmend sympathisches und auch einfach zu bedienendes Gerät, das einen riesigen Nutzwert bietet. Genau das, was es tun soll, tut es auch: Schallplatten digitalisieren. Unproblematisch und schnell.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu DJ-Tech Professional Vinyl USB 2.0

Datenblatt zu DJ-Tech Professional Vinyl USB 2.0

Technik
Antrieb Direkt
Typ DJ-Plattenspieler
Eigenschaften
78 U/min fehlt
Externes Netzteil vorhanden
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB vorhanden
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Abdeckhaube fehlt
Digitalisierungssoftware fehlt
Weitere Daten
33 1/3 U/min vorhanden
45 U/min vorhanden
Features Pitch
Lieferumfang Puck

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Lass dich überraschen

Audio & Flatscreen Journal - Die Verarbeitung des Plattenspielers kann sich in jedem Fall ebenso sehen lassen wie der Klang. Onkyo zeigt mit dem CP-1050, dass selbst ein vergleichsweise günstiger Plattenspieler auf der Höhe der Zeit sein kann. Mich hat der Onkyo CP-1050-Schallplattenspieler positiv überrascht. Besonders in unseren digitalisierten Zeiten war es eine willkommene Abwechslung, Musik wieder analog genießen zu können. …weiterlesen

Nachhaltigkeit

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - Nachdem es vom ersten vorbereitenden Gespräch bis zum Eintreffen des Testgeräts in der Redaktion doch ein paar Jahre gedauert hat, hier noch ein paar erklärende Worte zum "System" Audio Note. Zum Ersten halten wir fest, dass unser Testgerät, der Plattenspieler AN-TT One von Audio Note England stammt - mit Audio Note Japan, besser bekannt unter Kondo, hat das Gerät nichts zu tun. …weiterlesen

My first Steinway

image hifi - Wie bitte, was, ich bin ein hoffnungsloser alter Träumer? Na, meinetwegen Herrlich, wir sind jetzt doch wieder unter uns. Willkommen im Club der hoffnungsvollen Vinylisten. Ziehen Sie ruhig die Hüllung vom neuen Audio-Note-Plattenspieler und schalten Sie die Deckenfluter ein. Dann sieht der TT-2 Deluxe nämlich gleich noch ein bisschen schicker aus und glänzt dann zu Hause mit Ihrem Steinway-Stutzflügel um die Wette! Ach, Sie haben gar keinen? Um so besser. …weiterlesen

Eine runde Sache

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - Damit sind wir auch schon bei der ersten Ebene des Wilson Benesch: Eine kreisrunde Scheibe aus mitteldichter Faserplatte sitzt auf kleinen Gummifüßen, so weit recht unspektakulär. Seitlich (und optisch gut versteckt unter der Tonarmbasis) befindet sich die Kaltgerätebuchse für die Stromversorgung des Synchronmotors, der in einer weit aufragenden satinierten Aluminiumdose sitzt. Ebenso markant erhebt sich eine weitere Alusäule, auf der der An-/ Ausschalter positioniert ist. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf