NV-GS 80 EG Produktbild
Gut (2,3)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Panasonic NV-GS 80 EG im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (62 von 100 Punkten)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Plus: gutes Farbbild; optimales 16:9-Bild; Webcam-Funktion.
    Minus: nur nötigste Anschlüsse.“

  • 1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 5

    „Plus: gute Bild- und Tonqualität; günstiger Preis.
    Minus: magere Ausstattung.“

  • „gut“ (63 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Plus: Kräftige Farben; Einfache Handhabung; Optischer Bildstabilisator; Große Weitwinkelwirkung.
    Minus: PC-Anschlüsse unter dem Akku.“

  • „befriedigend“ (58 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Plus: kräftige Farben; einfache Handhabung; optischer Bildstabilisator.
    Minus: PC-Anschlüsse unter dem Akku.“

  • „gut“ (1,6)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Gute Bild- und Tonqualität sowie großer Funktionsumfang.“

  • 1,4; „Einstiegsklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 5

    „Die Bild- und Tonqualität der GS80 kann vollauf überzeugen, doch Ausstattungswunder kann man vom Preistipp nicht erwarten.“

Passende Bestenlisten: Camcorder

Datenblatt zu Panasonic NV-GS 80 EG

Technische Daten
Objektiv
Optischer Zoom 32x
Digitaler Zoom 1000x
Ausstattung & Anschlüsse
Displaygröße 2.7"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Mini-DV
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 450 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: NV-GS80E-S

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic NV-GS 80 EG können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der große Kaufratgeber 2012

PC-WELT - Bisher arbeiteten Smartphones mit Android 2.X, Tablets mit Android 3.X. Im eigenen App-Markt, dem Android-Market, stehen mehr als 500 000 Apps zum Download bereit. Digitalkameras & Camcorder Aktuelle Digitalkameras locken mit immer höheren Auflösungen, immer größeren Zoomfaktoren und immer kürzeren Brennweiten. Dank vielfältiger Gehäuseformen und -farben findet jeder das individuell passende Kameramodell. Und die Preise sinken wieder, was bedeutet: Jetzt zugreifen! …weiterlesen

Zwergenaufstand

Computer Bild - Damit eignen sie sich für Einsteiger, die keine allzu hohen Ansprüche an die Bildqualität stellen. Wer aber ein gutes Smartphone besitzt, hat damit zugleich einen brauchbaren Mini-Camcorder in der Tasche. [go] Bildqualität Der Testsieger Sony MHS-CM5 ließ mit seiner Bildqualität (Note: 2,88) alle anderen Kandidaten hinter sich – nur er bekam im Labortest gute Noten für Detailgenauigkeit und Farbtreue. Außerdem machte die Sony-Kamera die besten Aufnahmen bei wenig Licht (siehe Foto unten). …weiterlesen

Das Jahr von High Definition

PC VIDEO - Das Topmodell HMX-H106 besitzt mit 64 GB den bisher größten Flashspeicher bei Camcordern. Vermutlich werden dort zwei 32-GB-Flash-Bausteine im Verbund zum Einsatz kommen. Die kleineren Modelle H105 und H104 sind mit 32 bzw. 16 GB ausgestattet, während die HMX-H100 ganz ohne internen Speicher ausgeliefert wird und nur auf SDHC-Karten aufzeichnen kann. Die Möglichkeit, den internen Speicher durch Wechselkarten zu erweitern, bieten auch die anderen Kameras. …weiterlesen

Film-Fest

video - Nur der Weißabgleich geriet ab und an außer Tritt, manuelle Fixierung schuf Abhilfe. Mit einer besonderen Überraschung wartete er im Dunkeln auf: Er präsentierte das mit Abstand beste Lowlight-Bild dieses Tests. JVC GZ-MG 575 E Für 200 Euro mehr als sein kleiner Bruder bietet der MG 575 statt zwei satte 5,3 Megapixel Fotoauflösung. Er ist auch der Einzige im Test mit Mikrofoneingang, manueller Tonaussteuerung und Zubehörschuh für einen externen Schallwandler. …weiterlesen

Aber bitte in 16:9

videofilmen - Da heißt: Wird die Kamera per USB an einen Windows-Rechner angeschlossen, wird die Kamera erkannt und kann z.B. für Internetanwendungen genutzt werden. Insgesamt besitzt die Panasonic-Kamera nur wenige Bedientasten. Die wichtigsten Funktionen wie Weißabgleich, Blenden- oder Shuttereinstellungen lassen sich mit dem Steuerkreuz am Hauptschalter aus dem im Monitor eingeblendeten Diagramm auswählen und bedienen. …weiterlesen

Moment-Aufnahme

video - Anders als elektronische Varianten benötigt der GS 80 so keine Pixelreserven für die Bildverschiebung. Das gestattet ihm zudem, im 16:9-Modus am stärksten bis auf 54 Grad Weitwinkelwirkung zuzulegen – und das, ohne das Bild oben und unten zu beschneiden. Mit knapp über 500 Gramm ist der Panasonic das Schwergewicht dieses Testfeldes. Als einziger bietet er überdies einen Zubehörschuh, an dem beispielweise eine Videoleuchte andocken könnte. …weiterlesen

Roter Teppich für die Kleinen

PC VIDEO - Worauf muss man achten, damit Video auf der großen Leinwand wie Kino und nicht nur wie aufgeblasenes Fernsehen aussieht? Wir haben es untersucht.PC Video erklärt in der Ausgabe 4/2007 welche Regeln man beachten sollte, damit Filme, die mit HDV-Kameras gedreht wurden auch auf der Leinwand einen guten Eindruck hinterlassen. …weiterlesen

Dicke Hummeln ganz groß

schmalfilm - Bei extremen Nahaufnahmen kann das kleine Super-8-Filmformat auch mit größerem konkurrieren. Jeder Bildschirm blüht auf, wenn er von einer Rosenblüte gefüllt wird. Weiß der Himmel, weswegen große Panoramen in der Ferne so oft kleinen Dingen in Reichweite vorgezogen werden. Dabei sind Großaufnahmen beispielsweise von Blüten und Insekten spätestens bei der Nachbearbeitung als Zwischenschnitte gesucht und gefragt.Auf zwei Seiten präsentiert schmalfilm in Ausgabe 2/2007 einen weiteren Beitrag zur Rubrik „filmschule“. Diesmal geht es um Super-8-Nahaufnahmen, die auch mit anderem Filmmaterial mithalten können. …weiterlesen

Winzlinge ganz groß

PC Praxis - Camcorder werden immer kleiner und bieten dabei immer leistungsstärkere Zoomobjektive zu immer günstigeren Preisen. Wir haben vier preiswerte Geräte in Sachen Bildqualität und Funktionsumfang genauer unter die Lupe genommen und sagen Ihnen, was diese zu Leisten im Stande sind.Testumfeld:Im Test waren vier Camcorder mit Bewertungen von 1,6 bis 3,1. Es wurden unter anderem die Kriterien Videoqualität, Ausstattung und Ton getestet. …weiterlesen

„Filmspaß für den Sommer“ - MiniDV

HiFi Test - Die Annäherung zwischen Kassette und DVD in sowohl preislicher als auch in qualitativer Hinsicht macht die Entscheidung, ob es die bewährte MiniDV-Kassette oder besser doch die moderne DVD-Scheibe sein soll, um einiges leichter. Wer sich also sicher ist, dass er spätestens im Herbst oder Winter die Muße findet, die Videos des letzten Sommers am Computer zu schneiden, um sie mit einem gefälligen Menü versehen auf einer DVD zu archivieren, ist mit einem MiniDV-Gerät bestens gerüstet.Testumfeld:Im Test waren fünf MiniDV-Camcorder mit Bewertungen von 1,3 bis 1,7. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bild, Ton und Ausstattung. …weiterlesen