VIDEOAKTIV prüft Camcorder (3/2007): „Sechs für alle“

VIDEOAKTIV: Sechs für alle (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Inhalt

Die günstigsten Camcorder 2007 locken zum Einstieg ins Filmer-Hobby. Vom Preis her liegen alle sechs nah beieinander - in der Bild- und Tonqualität aber deutlich auseinander.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Mini-DV-Camcorder mit Bewertungen von 51 bis 58 von jeweils 100 Punkten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bildtest, Tontest und Bedienung.

  • Panasonic NV-GS 80 EG

    „befriedigend“ (58 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: kräftige Farben; einfache Handhabung; optischer Bildstabilisator.
    Minus: PC-Anschlüsse unter dem Akku.“

    NV-GS 80 EG

    1

  • Panasonic NV-GS 60 EG

    „befriedigend“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: kräftige Farben; stimmiges Bedienungskonzept.
    Minus: Artefakte bei Schwenks; mäßiger Bildstabilisator.“

    NV-GS 60 EG

    2

  • Canon MD110

    „befriedigend“ (52 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: sicherer Bildstabilisator; Mikrofoneingang.
    Minus: sichtbare Artefaktbildung; deutliche Eigengeräusche.“

    MD110

    3

  • Sony DCR-HC 27 E

    „befriedigend“ (52 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: leicht, gute Handhabung; wenige Artefakte.
    Minus: sichtbares Bildrauschen; schwacher Bildstabilisator.“

    DCR-HC 27 E

    3

  • Sony DCR-HC 37 E

    „befriedigend“ (52 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: wenige Artefakte; guter Weitwinkel.
    Minus: sichtbares Bildrauschen; schwacher Bildstabilisator.“

    DCR-HC 37 E

    3

  • JVC GR-D725E

    „befriedigend“ (51 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: gute Farbdarstellung; große Weitwinkelwirkung.
    Minus: dunkles Lowlight-Bild; mäßige Klangqualität.“

    GR-D725E

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder