Lumix DMC-FX8 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 15 Tests
18 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Auf­lö­sung: 5,0 MP
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Lumix DMC-FX8 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 3 von 14

    „Preis-Leistungs-Sieger, gute Ausstattung, einfache Bedienung.“

  • 47,5 Punkte

    Platz 5 von 16

    „... Der Rauschabstand bei ISO 100 ist mit 26,1 S/N gerade noch akzeptabel, bei abnehmenden Licht beginnen dunkle Bildteile aber bedenklich zu rauschen. Ein Manko ist die niedrige Blitzleistung...“

  • „gut“ (2,5)

    Platz 3 von 10

    „Einfach zu handhabende Schnappschusskamera.“

  • „gut“ (65%)

    Platz 5 von 29

    „Kleines und schmales Modell ohne optischen Sucher; Verschiedene manuelle Einstellmöglichkeiten, darunter Weißabgleich; Nur 4 vorgegebene Verschlusszeiten manuell wählbar; Bildstabilisator...“

  • „gut“ (2,16)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 7 von 16

    „Plus: USB-2.0-Anschluss; Bildstabilisator.
    Minus: Startzeit.“

    • Erschienen: September 2005
    • Details zum Test

    Note:1,8

    Preis/Leistung: 2,2

    „Die Kamera zeigte zwar in Sachen Auflösung Schwächen. Der Dynamikumfang war jedoch gut, und auch die anderen Messergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen. Der Preis ist etwas hoch.“

  • „gut“ (1,6)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Optischer Bildstabilisator; Akkuleistung.“

    • Erschienen: August 2005
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Käufer der Lumix wollen es schick und einfach. Fototermini wie ‚Blendenvorwahl‘ gehört nicht zu ihrem Wortschatz.“

  • „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (1,4), „Testsieger“

    Platz 1 von 10

    „Bietet gute Bildqualität und einfache Bedienung - optimal für Einsteiger.“

  • „gut“ (47,5 Punkte)

    Platz 13 von 32

    „...unkomplizierte Bedienung, die hohe Auflösung und die hochwertige Verarbeitung. Weniger erfreulich ist das deutliche Rauschen bei höheren Empfindlichkeiten und der zu langsame Autofokus.“

  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 5

    „Die FX8 ist gegenüber dem Vorgängermodell FX7 kaum verändert: schnell, gute Ausstattung, Schwächen bei der Bildqualität.“

  • „gut“ (47 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 8

    „Für den Panasonic-Klassiker FX8 sprechen der Bildstabilisator und die gelungene Handhabung, gegen ihn der langsame Autofokus. Bei der Abstimmung setzt Panasonic weiterhin auf eine hohe Auflösung...“

  • 77 von 100 Punkten

    Platz 2 von 5

    „Bester Mix aus Bedienung, Design und Bildqualität.“

    • Erschienen: August 2005
    • Details zum Test

    „gut“ (82,5%)

    „Der schnelle Autofokus, eine deutlich verlängerte Batterielaufzeit, ein größeres Movie-Format und kleinere Optimierungen bei Handling und Design sprechen für eine gelungene Modellpflege...“

    • Erschienen: Juni 2005
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (4 von 5 Sternen)

    „Die LUMIX DMC-FX8 bietet viel Leistung auf kleinstem Raum - Bild-Stabilisator inbegriffen.“

Kundenmeinungen (18) zu Panasonic Lumix DMC-FX8

4,0 Sterne

18 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
9 (50%)
4 Sterne
6 (33%)
3 Sterne
2 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (6%)

4,5 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • Super Kamera!!!

    von Anhamakan
    • Vorteile: einfache Bedienung, Gehäusequalität, Gegenlicht-Modus
    • Geeignet für: Draußen, Portraits, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, alltäglichen Gebrauch
    • Ich bin: Hobby-Fotograf

    Wir haben die Kamera zur Geburt unserer Tochter bekommen. War damals schon gebraucht, aber noch in einem Top Zustand. Die Bilder und auch die Filme die wir von unserem Prinzesschen machten, waren immer Top Qualität. Durch die Baby-Funktion hatte man immer das Alter vor Augen und der Bildstabilisator war meines Erachtens nach perfekt. Verwackelte Bilder kamen sehr selten vor.

    Leider hat das Display seinen Dienst quittiert und man erkennt nur noch bei Gegenlicht und dann auch nur sehr schlecht, was man fotografieren will. Bin sehr traurig, denn die FX8 war immer eine treue Begleiterin. Haben sie wirklich überall mit hingenommen und ich muss zugeben meist ohne Hülle. Dafür war das Gehäuse immer sehr robust. Würde sie mir sofort wieder kaufen.

    Fazit: Sehr empfehlenswert.

    Antworten
  • trotz des Alters bewährt .. eher mehr als das

    von doerki
    • Vorteile: einfache Bedienung, Gegenlicht-Modus, Bildqualität im manuellen Modus, Einstellungen im manuellen Modus
    • Geeignet für: Draußen, Portraits, Urlaub/Freizeit, Sport/Bewegung, alltäglichen Gebrauch

    hab miene FX8 nun schon 3 Jahre ?!? ..ich glaub ja ... und bin mehr als zufrieden ... im Einfachmodus, auch bei Gegenlicht gelingen mir tolle Bilder. Und auch sonst bin ich mit dem Möglichkeiten, die solch eine kompakte und in der Handhabe einfache Kamera bietet, super super zufrieden. Vom idiotsicheren Schnappschuss, bis zur geilen Landschafts- oder Makro aufnahme ..... allemal mehr als ausreichend.

    Einziges Wehwechen. Hab's sie unsanft behandelt. Nun steckt das kleine Objektiv fest, sitzt schief im großen, d.h. beim Auschalten fährt es nicht mehr rein, sonderen die Cam gibt laute, knarrende Geräusche von sich .... bis sie sich endlich abschaltet .... :-(

    Reparierbar ?? Tipps ??

    Antworten
  • Speicherkarte zerstört!?

    von sdkarte

    also um eines vorweg zunehmen, ich bin sehr zufreiden mit der fx8 und kann sie als solches nur weiterempfehlen.
    was mir allerdings passiert ist und hier erhoffe ich mir hilfe von anderen lesern und möchte auch gleichzeitig auf diesen schwachpunkt hinweisen.
    ich hatte ein 512MB speicherkarte in der kamera, die kart war mit etwas über 200 bildern recht voll und ich wollte, wie in der anleitung beschrieben, die karte "aufräumen". dies hat bis dahin auch immer gut geklappt. nur diesmal war es so, daß das aufräumen sehr lange dauerte und der stromsparmodus anging. das ende vom lied ist, daß die karte nicht mehr asl sd-karte erkannt wird. weder in der kamera noch am pc. kann hier jemand weiterhelfen oder hat eine idee? falls ja gerne hier

    Antworten
  • Weitere 11 Meinungen zu Panasonic Lumix DMC-FX8 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-FX8

Sensor
Auflösung 5,0 MP
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMC-FX8EG-K

Weitere Tests & Produktwissen

„Immer dabei“ - 4- und 5-Megapixel

COLOR FOTO 3/2006 - Das Rauschverhalten fällt bei schlechten Lichtverhältnissen von sehr guten 37,6 S/N (ISO 100) auf 18,5 S/N (ISO 400). Panasonic Lumix DMC-FX8 Wichtigstes Ausstattungsmerkmal der FX8 und nach wie vor eine Seltenheit in Mini-Klasse ist das Objektiv mit optischem Bildstabilisator. Per Schnellzugriff bietet der Bildstabilisator die Wahlmöglichkeit permanenten Betriebs oder der Aktivierung beim Auslösen. Das 2,5-Zoll-LC-Display löst mit 114 000 Pixeln auf. …weiterlesen

Preisschlager

COLOR FOTO 9/2005 - Fotografiert wird mit Programmautomatik und Motivprogrammen. Neu dazugekommen sind Voreinstellungen für weiche Hauttöne und ein Programm zur natürlichen Ablichtung von Stillleben. Das halb im Gehäuse versenkte Modusrad macht einen instabilen, schnell überdrehbaren Eindruck. Es zeigt auch den für Panasonic typischen „Herzchen“-Modus, der alle Einstellungen automatisiert. Der ambitionierte Fotograf vermisst echte Einstellparameter. …weiterlesen

"Exquisites Schnittchen

PC Magazin 9/2005 - Die neue Lumix hat Sinn für Stil und Extravaganz. Wer mit der schicken und solid verarbeiten FX8 liebäugelt, will nicht nur Fotos schießen. …weiterlesen

Runderneuert

Computer Foto 9/2005 - Nach einem Jahr löst Panasonics Lumix DMC-FX8 ihr Vorgängermodell als kleinste Kamera mit optischem Bildstabilisator ab. Die FX8 macht nicht alles anders, aber vieles besser als die FX7; nur das Farbrauschen ist leicht gestiegen. …weiterlesen