• Gut

    2,2

  • 7 Tests

4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 7,2 MP
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Lumix DMC-FX50 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... verfügt über einen Bildstabilisator. Minimales Farbrauschen und eine gleichmäßige Belichtung auch im Weitwinkelbereich sind weitere Pluspunkte. Ein großer Monitor bringt die Bilder zu Gesicht.“

  • 56,5 von 100 Punkten

    Platz 4 von 10

    „... Die Kamera ist ein Vollautomat, auch das Fokussieren erfolgt automatisch, eine Spot-Autofokus-Messung ist allerdings integriert. Gut: geringes Farbrauschen bei ISO 400 ...“

  • „gut“ (77,47%)

    Platz 2 von 2

    „... Der neue Bildprozessor hat eine verbesserte Rauschunterdrückung, die Helligkeits- und Farbrauschen getrennt voneinander erfassen und gezielter reduzieren kann. ...“

    • Erschienen: Oktober 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    „Plus: Sehr guter Weitwinkel; Bedienung; Exzellentes Display; Bildstabilisator.
    Minus: Bildrauschen.“

  • „gut“

    2 Produkte im Test

    „Plus: Bildstabilisator; Echtes Weitwinkel mit 28 mm; Neutrale bis kühle Farbwiedergabe; HiRes-LCD (229.000 Pixel); Viele Motivprogramme.
    Minus: Keine manuelle Belichtung; Kein optischer Sucher.“

  • 59,5 Punkte

    „Kauftipp (Weitwinkel)“

    Platz 2 von 19

    „... Bildstabilisator und ISO 1250 sorgen für wackelfreie Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen. Gut: minimales Farbrauschen bei ISO 400 ...“

  • 59,5 Punkte

    „Kauftipp (Weitwinkel-Kamera)“

    Platz 2 von 9

    „... Wegen des Weitwinkelobjektivs und der insgesamt guten Bildqualität erhält die Panasonic FX50 den Kauftipp Weitwinkelkamera.“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 12/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (4) zu Panasonic Lumix DMC-FX50

3,2 Sterne

4 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
1 (25%)
1 Stern
1 (25%)

2,7 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • top

    von Benutzer

    Unter anderem hebt sich die DMC-FX50 durch den eingebauten Bildstabilisator hervor.
    Er verhindert erfolgreich verwackelte Aufnahmen.
    Auch super ist das hochwertige Leica-Zoomobjektiv, welches eine Anfangs-Brennweite
    von nur 28mm hat - so passt viel aufs Bild.
    Das Fotografieren macht mit dieser Kamera wirklich sehr viel Spaß. Die Bedienung erklärt sich quasi von selbst und man findet schnell die gewünschte Einstellung.

    Auch Erwähnung verdient das riesige Display, welches ganze 3" misst. Dadurch ist endlich eine verlässliche Bildkontrolle bereits in der Kamera möglich. So kann man die Bilder bei Gefallen direkt zum Fotolabor geben, ohne sie erst zuhause am Computer begutachtet zu haben.
    Mit der Lumix DMC-FX50 hat Panasonic ein solides und wertiges Stück Technik geschaffen, was auch anspruchsvolleren Hobbyknipsern keine Wünsche mehr offen lässt. Die sowohl äußerliche als auch technische hohe Qualität und die Unmenge an Funktionen rechtfertigen den Preis absolut. Wer eine sehr gute Kamera für um die 300EUR sucht, kann mit DMC-FX50 fündig und glücklich werden. Ich bin mit ihr sehr zufrieden und empfehle sie weiter.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Panasonic Lumix DMC-FX50

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives 7/ 6
Sensor
Auflösung 7,2 MP
ISO-Empfindlichkeit Auto / 100 / 200 / 400 / 800 / 1250
Objektiv
Optischer Zoom 3.6x
Digitaler Zoom 4x
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 179 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DMC-FX50EG-K

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Lumix DMC-FX50 können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Flache Multitalente für die Reise

DigitalPHOTO - Für die Aufnahme verwendet Panasonic das Audio-Video-Containerformat AVCHD, wie es in immer mehr aktuellen Camcordern Einzug hält, hier jedoch in einer Lite-Version. Mit einer Auflösung von maximal 1280 x 720 Pixeln bei 30 fps zeichnet die Lumix auf, den Ton liefert das integrierte Stereo-Mikrofon, das Signal kann auch in Dolby Digital umgesetzt werden. Über eine HDMI-Schnittstelle wird die Panasonic Lumix DMC-TZ7 direkt an ein kompatibles TV-Panel angeschlossen. …weiterlesen

10 Modelle unter 200 €

COLOR FOTO - Bei ISO 100 rauscht die A570IS sichtbar mit einem VN von 2,5. Die Auflösung ist ok und die Ein schalt sowie Auslöseverzögerung nur kurz. 170 Euro sind unter dem Strich ein sehr fairer Preis für das 4fach Zoom mit Bildstabilisator. Kauftipp Preis/Leistung. casio exilim eX-Z75 In jede Hemdtasche passt das 19 mm schmale und 140 g leichte Modell von Casio. Geräuschvoll fährt das 3x Zoom aus dem in Metalloptik gehaltenen Gehäuse. …weiterlesen

„50 Kameras - Alles im Blick“ - 10 Weitwinkelkameras

COLOR FOTO - Gut ist die geringe Vignettierung im Weitwinkel. Zum Fokussieren und Auslösen braucht die FX07 0,47 Sekunden. Wegen des niedrigeren Rauschens erhält sie und nicht die günstigere FX01 den Kauftipp Preis/Leistung. Panasonic Lumix DMC-FX50 – 7 Megapixel/350 Euro Großer 3-Zoll-Monitor mit 230 000 Pixeln – ansonsten entspricht vieles wie 7-Megapixel-CCD und 3,6fach-Weitwinkelzoom (28–102 mm) und Bildstabilisator der FX07. Zur Unterscheidung ist das Gehäuse seitlich gerundet. …weiterlesen

Panasonic FX50 vs. Ricoh R5

DigitalPHOTO - Um den Auslöser auf der Kameraoberseite schmiegt sich ein Zoomring zur Steuerung der Brennweite, mit den der Fotograf 20 verschiedene Bildwinkel erreicht. Testfoto: In der visuellen Beurteilung unseres Testbildes liefert die Panasonic Lumix DMC-FX50 ein sehr gutes Bildergebnis ab. Vignettierung: Die Vignettierung von einer drittel Blende ist sehr gut und verlässt den gleichmäßigen Verlauf nur im 28mm-Weitwinkel. …weiterlesen

„Megatest“ - 7 Megapixel

COLOR FOTO - Zum Weihnachtsgeschäft kommt eine neue Generation digitaler Kompaktkameras und drückt die Preise der älteren Modelle. Unser Megatest vergleicht die alten mit den neuen Modellen und gibt in zehn Kategorien Kaufempfehlungen. Manche Neuerungen, wie bessere Rauschunterdrückungs-Algorithmen oder Bildstabilisator, sind sehr sinnvoll. Anderes, wie winzige 10-Megapixel-CCDs, machen in Kompakten keinen Sinn.Testumfeld:Im Test waren 19 7-Megapixel-Kameras mit Bewertungen von 42,5 bis 61,5 Punkten. Unter anderem wurden Kriterien wie Bildqualität, Bedienung und Performance getestet. …weiterlesen

Kamera-Zubehör selbst gebaut

PC-WELT - Drücken Sie die Kamera so tief in den Sack, bis der Horizont im Sucher oder auf dem Kamerabildschirm gerade ist. Da schon ein Druck auf den Auslöser bei langen Belichtungszeiten zum Verwackeln führt, hilft ein Fernauslöser oder folgender Trick: Benutzen Sie einfach den internen Selbstauslöser der Kamera mit Timer. 4Schnurstativ: Kamera stabilisieren Ob Sie für die Aufnahme ein Stativ brauchen, hängt nicht nur von der Belichtungszeit ab. …weiterlesen

Wettkampf in der Kompaktklasse

FOTOHITS - Zwei Vertreter für Kompaktkameras treten gegeneinander an: Die Panasonic FX50 und die Fujifilm F650 bieten trotz kompakter Abmessungen viel Ausstattung zum günstigen Preis.Testumfeld:Im Test waren zwei Kameras mit den Bewertungen 2 x „gut“. Getestet wurden Bildqualität, Auflösung, Handhabung und Ausstattung …weiterlesen

Flotter 8er

Stuff - Kameras mit 8 Megapixel Bildauflösung findet man heute schon überall - aber taugen sie auch was? Wir haben uns fünf Top-Kameras aus dem Kompaktsegment vorgenommen und hemmungslos mit ihnen drauflos geknipst. Hier ist unser finales Urteil.Testumfeld:Im Test waren fünf Digitalkameras mit Bewertungen von 3 bis 5 von jeweils 5 Punkten. …weiterlesen