3510 Produktbild
  • Gut

    2,1

  • 9 Tests

1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...

Nokia 3510 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 2 von 14

    „Recht langes Handy mit nur befriedigender Sprachverständlichkeit aber sehr gute Akkubetriebszeit im Dauertest, lange Ladezeit.“

    • Erschienen: Juli 2002
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (355 von 500 Punkten)

    „Das 3510 ist Nokias erstes MMS-Handy. Doch wer sich von dem Finnen-Phone multimedialen Message-Spass verspricht, wird schnell enttäuscht.“

  • „gut“

    10 Produkte im Test

    „Ein insgesamt gelungenes GPRS-Handy der Mittelklasse ...“

    • Erschienen: August 2002
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Plus: Sehr ausgedehnte Akku-Betriebszeiten. Kontrastreiches, großes Display. MMS immerhin empfangsseitig. Wechselgehäuse mit Displayfenster. Minus: Gewöhnngsbedürftige Tastenanordnung“

  • „sehr gut“ (244,5 Punkte)

    Platz 2 von 4

    „Stärken: ausgedehnte Akku-Betriebszeiten; kontrastreiches großes Display; MMS immerhin empfangsseitig; Wechselgehäuse mit Displayfenster. Schwächen: gewöhnungsbedürftige Tastenanordnung; keine Datenschnittstelle“

    • Erschienen: August 2002
    • Details zum Test

    217 von 300 Punkten

    „Das Nokia 3510 hat für ein Einsteigergerät eine gute Ausstattung und ist auch in der Handhabung recht Zufriedenstellend. Schade ist nur, dass das zur Hälfte MMS-fähige Handy kein Java versteht, wie das 3410...“

    • Erschienen: Juli 2002
    • Details zum Test

    7 von 10 Punkten

    „Gelungenes Fun-Handy mit erfrischend neuen Ideen.“

    • Erschienen: Juni 2002
    • Details zum Test

    „gut“ (394 von 500 Punkten)

    „Für die Preisklasse üppige Ausstattung, aber kleinere Patzer in der Menüführung. Leider ohne Java.“

zu Nokia 3510

  • Nokia 3510 Handy Easy Living
  • Nokia 3510 Handy Easy Living
  • Nokia 3510 Simlockfrei guter Zustand 12 Monate Gewährleistung
  • NOKIA 3510 BLAU GRAU SIMLOCKFREI + ZUBEHÖEPAKET
  • NOKIA 3510 BLAU GRAU SIMLOCKFREI + ZUBEHÖEPAKET

Kundenmeinung (1) zu Nokia 3510

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Cool

    von Benutzer

    Ich mag das Handy, denn es hat alles was man als Normalo braucht. Ist zwar nur schwarweiß, aber wen stört das schon wenn man eh nur telefonieren und SMS schreiben will.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 3510 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Bitte (nicht) berühren

Computer Bild - Der Haken: Für E-Mails und In ternet ist ein BlackBerry-Tarif nötig, den es ab 10 Euro etwa bei 1&1 oder O2 gibt. Das Samsung S3650 Corby liegt gut in der Hand. Für die Rückseite liefert Samsung Wechselschalen in leuch tendem Gelb und Orange mit. Nach dem Einschalten beeindruckt der sehr helle große Bildschirm. Startet man Funktionen, stellt sich aber schnell Ernüchterung ein: Der Touchscreen reagiert teils sehr träge. Der Bildschirm ist so pixelig, dass Internetseiten schwer zu lesen sind. …weiterlesen

„Das Geheimnis der Apps“ - Multimediahandys

Stiftung Warentest - Als bestes Smartphone platziert sich das Nokia N97 für 650 Euro. Mehr Surfspaß bietet das Apple iPhone 3GS, das es bei T-Mobile ab 875 Euro inklusive der Kosten für einen Zweijahresvertrag gibt. Um es in Betrieb zu nehmen, braucht man aber einen Computer mit iTunes-Software. Unter den Multimediahandys liegt das Sony Ericsson W705 für 310 Euro vor acht weiteren „guten“ Handys. Die beste Akkunote hat das stoß- und spritzwassergeschützte Samsung B2100 für 169 Euro. …weiterlesen

Alle Nokias im Testvergleich

connect - Der Funktionsumfang ist gemessen an den anderen Plattformen sehr gering. Wird heute kaum noch eingesetzt. Serie 30 Diese Serie findet man in vielen einfachen Modellen mit Schwarzweiß-Display und auch im 3510i, das trotz des Farb-Bildschirmchens und der Java-Fähigkeit im Wesentlichen dem 3510 entspricht. Das 8910i zeigt, dass auf einfacher Software-Basis auch gehobene Features wie Bluetooth möglich sind. Serie 40 Die moderne Standard-Platt- form für Nokia ist die Serie 40. …weiterlesen

Untere Mittelklasse im Vergleich - Nokia 5220 XpressMusic deutlich vorn

Im Test von 20 aktuellen Handy-Modellen im Preissegment zwischen 99 und 199 Euro hat sich das Nokia 5220 XpressMusic deutlich vorn platzieren können. Damit liegt zwar ein Musik-Handy im großen „connect“-Test auf dem ersten Rang, doch auch für alle anderen Anwender ist etwas dabei: Nur fünf der 20 getesteten Handys konnten kein „gut“ als Bewertung verbuchen, die anderen 15 Modelle zeigen die ganze Bandbreite an Funktionalitäten von Musik über Fotos bis zum Internet.

Das iPhone als digitale Brieftasche

MAC LIFE - Der Einstieg in diesen "mobile payment" genannten Bereich wird in Cupertino sicherlich schon lange geprüft. Es wäre ein weiterer völlig neuer Markt für Apple. Und Experten sehen im Markt der mobilen Bezahlsysteme durchaus noch Platz für einen großen Anbieter mit einfachen Lösungen. Derzeit müssen Passbook-Karten mit Bezahlfunktion daher vor dem Einkauf mit einem Guthaben aufgeladen werden. Das passiert über die App oder Webseite des Kartenausgebers. …weiterlesen

„Achtung Schnappschuss!“ - Foto-Handys

Mobility - Foto-Handys liegen voll im Trend. Bei den kleinen Knipsern liegt das Hauptaugenmerk auf der Qualität der Bilder und den dafür notwendigen Funktionen.Testumfeld:Sechs Foto-Handys im Vergleich. Im Endergebnis werden 72 bis 85 % der Gesamtpunktzahl erreicht. …weiterlesen

Hier stimmen Preis und Leistung

Funky Handy - Testumfeld:10 Einsteiger-Handys im Vergleich: 2 x „sehr gut“, 7 x „gut“ und 1 x „okay“. …weiterlesen