• Befriedigend

    2,9

  • 3 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Nokia 2610 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Platz 1 von 12

  • 59,6 von 100 Punkten

    Platz 2 von 5

    „Unsere sehbehinderten Testpersonen schätzten die Tastenabgrenzung und -hervorhebungen überwiegend als gut ein. Nachteilig für blendempfindliche Personen ist die stark reflektierende Farbe des Ziffernblocks. Auch wurden das zu kleine Display und die Farbkombinationen sehr bemängelt: schlechte Farbauswahl, ungenügende Kontraste und Helligkeit. In den Untermenüs wurde die zu kleine Schriftgröße kritisiert.“

  • 60,1 von 100 Punkten

    Platz 4 von 5

    „Druckpunkt- und die Funktionstasten wurden von den Testern positiv beurteilt, eindeutig mangelhaft hingegen die Bedienbarkeit der Zifferntasten. Als weiteres Manko gaben die blinden Testpersonen die undurchsichtige Menüstruktur an, die eine schnelle Bedienung des Telefons erschwerte.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Nokia 2610

zu Nokia 2610

  • NOKIA 2610 + + NEU (OHNE ZUBEHÖR) ++ RECHNUNG
  • Nokia 2610 - Grau (Ohne Simlock) Handy
  • Nokia 2610 black [OHNE SIMLOCK] AKZEPTABEL
  • NOKIA 2610 + SEHR GUTER ZUSTAND + AКKU NEU + RECHNUNG
  • NOKIA 2610 SIMLOCKFREI SCHWARZ + ZUBEHÖRPAKET

Einschätzung unserer Autoren

Ein­stei­ger-​Handy ohne Aus­dauer

Lange Gespräche sind mit dem Nokia 2610 eine Illusion. Das Einsteiger-Gerät verfügt lediglich über eine Gesprächszeit von bis zu drei Stunden. Auch die Stand-by-Zeit ist mit 300 Stunden keinesfalls in den Bereichen, wie man sie von einem schlichten Einsteiger-Handy erwarten dürfte.

Sicherlich sind Einsteiger-Geräte mit begrenztem Funktionsumfang zu begrüßen: Das Nokia 2610 verzichtet folgerichtig auf unnötige Ausstattungsmerkmale wie Internet-Fähigkeiten oder eine Kamera. Warum aber dann auch die Akkulaufzeit dermaßen kurz ist, erscheint da unverständlich. Umso mehr, als dies doch eigentlich das auszeichnende Attribut für solche Handys ist: Telefonie bis zum Abwinken. Mit dem Nokia 2610 allerdings definitiv nicht.

von Janko

MP3-​Wie­der­gabe ohne Spei­cher

Das Einsteiger-Handy Nokia 2610 besitzt einen MP3-Player, der erstaunlicherweise ohne jeglichen Speicher auskommen muss. So gibt der Hersteller zwar an, dass MP3-Dateien wiedergegeben werden können, als interner Speicher stehen jedoch nur 3 Megabyte zur Verfügung. Und auch auf einen Speicherkartenslot muss man beim 2610 verzichten. Heißt: Eine Erweiterung des Speichers ist nicht möglich.

Die MP3-Funktion des Nokia 2610 ist ein schlechter Witz. Sicherlich dient die MP3-Wiedergabefunktion weniger einer Verwendung als MP3-Player, sondern vielmehr als Vorschau zur Auswahl des passenden Klingeltons. Aber selbst dann sind 3 Megabyte Speicher einfach ungenügend – immerhin teilen sich die Klingeltöne diesen mit Adressdaten und gespeicherten SMS. Wieviele Lieblingssong-Fragmente kann man da als Klingelton aufs Handy laden? Einen? Zwei?

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Nokia 2610

Ausstattung
Komfortfunktionen
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0033158

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia 2610 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: