Gut

1,9

keine Tests
Testalarm

Gut (1,9)

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Das bis­lang bil­ligste Nokia-​Handy mit Farb­dis­play

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat anders als so mancher Konkurrent zum Glück nicht nur das Highend-Segment im Blick. Auch im niedrigsten Preissegment mischt das Unternehmen weiter munter mit. Mit dem Modell 100 wurde nun das bislang billigste Nokia-Handy mit Farbdisplay vorgestellt. Gerade einmal 20 Euro soll das Mobiltelefon kosten, das auf die schlichte Series-30-Oberfläche setzt. Entsprechend nüchtern muss natürlich auch die Ausstattung des Einsteigergerätes betrachtet werden.

So kann als absolutes Highlight schon das integrierte FM-Radio gelten, das mittels des beigelegten Billig-Headsets genossen werden darf. Ferner finden sich eine integrierte Taschenlampe, eine Kalenderfunktion und eine Alarm-/Weckfunktion. Bedient wird das Gerät über eine ganz normale, alphanumerische Tastatur, das Display ist mit 1,8 Zoll und 128 x 160 Pixeln Auflösung sehr klein und nicht berührungsempfindlich wie bei mittlerweile vielen andere Billigmodelle von Nokia (Touch & Type).

Einen MP3-Player oder eine Digitalkamera sucht man bei diesem Handy ebenso lang wie einen Datenbeschleuniger oder überhaupt die Möglichkeit, auf das mobile Internet zuzugreifen. Das Nokia 100 richtet sich ausschließlich an Telefonie-Puristen, die einen zuverlässigen Begleiter suchen, der wenig Geld kostet. Nicht mehr und nicht weniger. Hinsichtlich der absoluten Basisfunktionen zeigt sich das Gerät aber durchaus gerüstet: Der Speicher fasst bis zu 250 Kurznachrichten und 500 verschiedene Kontakte. Für ein Low-Budget-Handy ist das durchaus ordentlich.

Allerdings kommt zeitgleich ein Schwestermodell auf den Markt, das für viele Nutzer von erheblich höherem Interesse sein dürfte. Das Nokia 101 sieht aus wie das Nokia 100, bietet aber zusätzlich einen MP3-Player, einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten und die Möglichkeit zur parallelen Nutzung von zwei SIM-Karten. Und das für den lächerlichen Aufpreis von 5 Euro. Noch ist unklar, ob mit der Angabe bei Verfügbarkeit auch Deutschland gemeint ist (das Gerät kommt in zwei Modellen für China/Indien und „Rest der Welt“). Sollte es das aber, wäre das 101 die attraktivere Alternative.

von Janko

zu Nokia 100

Kundenmeinungen (1.261) zu Nokia 100

4,1 Sterne

1.261 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
738 (59%)
4 Sterne
210 (17%)
3 Sterne
158 (13%)
2 Sterne
37 (3%)
1 Stern
122 (10%)

4,1 Sterne

1.213 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,6 Sterne

48 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Datenblatt zu Nokia 100

Für Senioren geeignet k.A.
Telefonie
LTE k.A.
Freisprechen k.A.
Hörgeräte-Kompatibilität k.A.
Ausdauer
Akkukapazität 850 mAh
Austauschbarer Akku k.A.
Ladestation k.A.
Bedienung
Display
Displaygröße 1,8"
Farbdisplay k.A.
Zusätzliches Außendisplay k.A.
Tastatur
Beleuchtete Tasten k.A.
Direktwahltasten k.A.
Kamera-Taste k.A.
Ausstattung
Kamera
Kamera k.A.
Auflösung 0 MP
Blitzlicht k.A.
Zusätzliche Frontkamera k.A.
Sicherheit
Notruftaste k.A.
GPS-Ortung im Notfall k.A.
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler k.A.
Speicherkarte nutzbar k.A.
Taschenlampe k.A.
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy
Wasserdicht k.A.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf