Motorola W377 4 Tests

10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Kamera Ja  vorhanden
  • Bau­form Klapp­handy
  • Mehr Daten zum Produkt

Motorola W377 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (57%)

    Platz 20 von 23

    „Einfach ausgestattetes Triband-Handy mit Klappcover zur Abdeckung der Tastatur, aber ohne zweites, außen liegendes Display. Integrierte Kamera mit nur 0,3 MP entsprechend schlechter Bildqualität. ...“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 3 von 5 Punkten

    „Pro: gute Verarbeitung; kompakt; UKW-Radio; drei gute Spiele inklusive Tetris und Sudoku; praktische Extras wie Stoppuhr oder Taschenrechner.
    Contra: kleines, grob auflösendes Display; magere Ausstattung ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... An Bord des Triband-Telefons befinden sich eine VGA-Kamera, ein TFT-Display mit 65.000 Farben, Bluetooth, ein Radio und 10 Megabyte Speicher.“

    • Erschienen: Januar 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (72%)

    „Ausdauerndes, aber sehr multimediafeindliches Handy aus dem Hause Motorola.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Motorola W377

zu Motorola W 377

  • Original Motorola W377 Pink ! Neu & OVP! Unbenutzt! Ohne Simlock! RAR! Selten!
  • MOTOROLA W377 SILBER TOP+OVP+VIELE EXTRAS+RECHNUNG+DHL VERSAND

Kundenmeinungen (10) zu Motorola W377

4,4 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (60%)
4 Sterne
3 (30%)
3 Sterne
1 (10%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Tarnt sich gut als RAZR

Auf den ersten Blick könnte man das Motorola W377 durchaus für ein RAZR-Handy halten. Denn der Unterschied besteht in erster Linie darin, dass hier kostengünstiges Plastik anstelle von Metall verwendet wurde. Ansonsten ähnelt das W377 seinen berühmten Vorbildern stark: Eine flach ins Gerät eingelassene Tastatur, geschwungene Außenlinien und eine ähnliche Farbgebung. Erst der zweite Blick auf das Außen-Display enttarnt das Motorola W377 als schlichteres Handymodell. Denn anstelle eines echten Displays befindet sich hier eine einfache Statusanzeige, die über aufleuchtende Symbole eingehende Anrufe oder SMS signalisiert.

Wer nicht das nötige Kleingeld für ein RAZR-Modell hat oder schlicht mit einfacheren Telefoniefunktionen zufrieden ist, kann guten Gewissens zum W377 greifen. Denn das Klapp-Handy offenbart seine schlichtere Natur erst auf den zweiten Blick und folgt damit nicht der häufigen Prämisse „schlichtes Modell, billiges Aussehen“.

von Janko

Ein­stei­ger-​Handy mit prak­ti­schen Extras

Das Motorola W377 richtet sich an Einsteiger und Telefonie-Puristen, besitzt aber dennoch einige sehr praktische Extras. Zwar ist die generelle Ausstattung sehr mager geraten: Das Motorola-Handy besitzt nur ein kleines, gerade einmal 128 x 160 Pixel auflösendes Display und eine simple VGA-Kamera mit 0,3 Megapixeln. Doch verfügt das Handy dafür über Radio, kann MP3-Klingeltöne abspielen und diese bequem via Bluetooth oder sogar USB auf das Gerät holen.

Für gerade einmal rund 80 Euro (amazon) kann man kaum mehr erwarten. Das Klapp-Handy bietet Musik, eine schlichte Kamera und kann relativ einfach Dateien übertragen. Lediglich der Speicher hätte ruhig etwas höher ausfallen dürfen als nur 10 Megabyte – denn viele Klingeltöne und Fotos passen so nicht auf das Gerät. Und Speicherkarten werden leider nicht unterstützt. Alles andere aber würde nur den Preis unnötig in die Höhe treiben.

von Janko

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Einfache Handys

Datenblatt zu Motorola W377

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 3 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy
Abmessungen
Gewicht 95 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SE9734AD3N1

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf