Medion Aldi Talk Test

(Prepaidkarte)
Aldi Talk Produktbild
  • Gut (2,3)
  • 5 Tests

Tests (5) zu Medion Aldi Talk

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • 12 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Top Preis Leistung“

    „Plus: Übersichtliche Darstellung der Zusatzoptionen (Paket-Tarife usw.), niedrigstmöglicher Auflade-Betrag nur 5 Euro, sehr günstiger Pakettarif-Preis.
    Minus: Startguthaben geringer als Kaufpreis. Keine Auswahl der Rufnummer in der Verkaufsstelle möglich.
    Empfehlung: Günstiger Preis für Vieltelefonierer ebenso wie für Wenig-Verbraucher.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 18/2008
    • Erschienen: 08/2008
    • 12 Produkte im Test
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „gut“ (2,28)

    „Test-Sieger“

    „Plus: Sehr kurze Fußnoten; Weitgehend korrekte AGB; Verständlich geschrieben.
    Minus: Sonderrufnummern teuer.“

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 01/2008
    • 4 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Aldi-Talk ist wie alle E-Plus-Anbieter günstig und verpflichtet zu nichts.“

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 10/2006
    • Erschienen: 09/2006
    • 22 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Günstige Preise und das dichte Netz an Shops, in denen man Guthaben kaufen kann, machen den Dienst empfehlenswert.“

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 4/2006
    • Erschienen: 03/2006
    • 14 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Prepaid im Supermarkt: Eine Aldi-Filiale zum Kauf neuen Guthabens findet man bundesweit fast überall. Faire Preise.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (71) zu Medion Aldi Talk

71 Meinungen (36 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Mangelhaft)
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
29
  • 05.06.2019 von Tabea Irgendwo
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: für Vieltelefonierer nicht geeignet, falsche und undetaillierte Rechnung, Desinteresse an einer Kontoklärung, unhöfflich, unprofessionell

    Alles ging gut, bis ich die Option "Automatisch Abbuchungen" gewählt habe.
    Normalerweise verwende ich selten meinen Handy. Ich bezahle vielleicht 15 oder 20 Euro pro Monat. Jetzt wurde dreimal am Tag abgebucht. Im April wurde €60 abgebucht.
    Noch schlimmer, nur €45 wurde als Guthaben anerkannt. Zahlreiche Emails und Anrufen haben nichts gebracht. Sie haben geschworen, dass es keinen Bezahlung an dem Tag gab.
    Noch schlimmer, die Kundenbetreuung sind unhöfflich und unprofessionell.

    FINGER WEG VON ALDITALK UND MEDION!

  • Mist! Aggressive und voll frustierte, unfreundliche Mitarbeiter

    von AnnaDuss
    • Nachteile: Hotline extrem unfreundlich, sehr schlechte Mitarbeiter , zu viel altes, ungeeignetes Personal
    • Geeignet für: Wenigtelefonierer, Wenigsurfer, wer nie ein Handy braucht

    Ich habe heute Aldi Nummer gekauft und wollte mich online registrieren, es war gegen 13:00-14:00 Uhr. Bei Video Identifikation stand vor mir eine Frau im Alter ungefähr zwischen 45-55 Jahre alt mit Brillen. Obwohl ich alle ihre Anweisungen richtig gefolgt hatte, war sie so sehr unfreundlich, erbärmlich, aggressiv und voll frustriert. Als ich ihr gesagt habe, dass Sie angemessen reden soll, hat sie Videokonferenz aufgelegt. Für mehr reichte Ihre Erziehung nicht mehr. Die Alte hatte gar kein Benehmen, total unverschämt und voller Hass gegenüber Kunden. Wie kann man so eine *** in Kundenabteilung stecken?!
    Die Nummer habe ich wieder zurück in Aldi gebracht und mein Geld zurückbekommen. Mit solchen Schrott möchte ich nicht mehr zu tun haben.
    Lidl hat genau das gleiche und sind viel netter und freundlichen

  • Keine Empfehlung ...

    von B. Krüger
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Hotline inkompetent, falsche und undetaillierte Rechnung, Netzqualität mies, Kundenservice inkompetent, Aufladenummern funktionieren nicht, ständig Wartungsarbeiten, Optionen können nicht gebucht werden, Guthaben wird verbraucht, statt Optionen weiterzuführen

    Ich werde von Alditalk jetzt wegwechseln: Gründe:
    1) jetzt das zweite Mal passiert, dass eine Option nicht verlängert wurde und das Guthaben von 20 Euro ist binnen einer Nacht weg. Telefonnutzung am nächsten Tag nicht möglich.
    2) Aufladenummern lassen sich nicht hochladen, ständig sind Wartungsarbeiten etc.
    3) Aufladenummern funktionieren nicht bzw Guthaben wird erst nach längerer Zeit gutgeschrieben.
    4) Kundenservice nicht in vernünftiger Weise zu erreichen, kurzfristige Problemlösung nicht möglich
    Ich bin stinksauer!
    5) die Netzqualität ist zudem lückenhaft und insgesamt lahm.
    6) Gesprächsabrüche/ Verbindungsabrüche kommen auch öfter vor, teilweise mehrfach mit einem Gesprächspartner. Kann bei geschäftlichen Telefonaten schnell mal peinlich werden

Einschätzung unserer Autoren

Aldi Talk

ALDI Talk senkt Gesprächspreise auf 11 Cent je Minute

Der Discounter ALDI Talk senkt mit sofortiger Wirkung seine Preise für Telefonate und den SMS-Versand. Dies berichtet das Online-Magazin Golem. Statt wie bisher 12 Cent je Gesprächsminute oder versandter Kurznachricht müssen ALDI-Kunden künftig nur noch 11 Cent bezahlen. Die Preissenkung gilt wie bei Prepaid-Discountern üblich gleichermaßen für Neu- als auch Bestandskunden. Weitere Änderungen am Tarif hat der Anbieter nicht vorgenommen.

Wie Golem weiter berichtet, handelt es sich dabei um die zweite Preissenkung dieses Jahres. Zuletzt hatte ALDI Talk im Juni 2009 seinen Tarif günstiger gemacht, damals ebenfalls um 1 Cent je Telefonminute oder versandter Kurznachricht. Positiv ist, dass bei ALDI Talk trotz der Preissenkung das Abrechnungsmodell bestehen bleibt: So berechnet der Discounter stets nur die erste Gesprächsminute voll, anschließend wird sekundengenau abgerechnet. Die meisten anderen Discounter setzen dagegen auf eine grundsätzliche 60/60-Taktung.

Wie bisher kosten anbieterinterne Gespräche 3 Cent je Minute. Der gleiche, günstige Preis wird für jede versandte SMS berechnet. Umgekehrt sind jedoch auch die jetzt verlangten 11 Cent für die sonstigen Gesprächs- und SMS-Ziele bestenfalls im Mittelfeld der Discounter angesiedelt. Hier empfiehlt sich also ein genauer Abgleich mit den eigenen Telefoniegewohnheiten. Das Starterset von ALDI Talk kostet einmalig 13 Euro, wobei ein Startguthaben von 10 Euro im Kaufpreis enthalten ist. Telefoniert wird im Netz von E-Plus.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Krieg der Sternchen* Computer Bild 18/2008 - Schlecht: Einige AGB-Klauseln sind viel zu kundenunfreundlich. Medion mobile aldi talk Am Kleingedruckten gab es beim Lebensmittel-Discounter kaum was zu meckern. Die paar Fußangeln waren leicht zu erkennen: So informierte Aldi, dass Telefonate im Ausland nur eingeschränkt möglich sind. Und: Das Guthabenkonto lässt sich lediglich mit Karten aus deutschen Filialen aufladen. …weiterlesen