Chocolate Produktbild
  • Gut 2,3
  • 15 Tests
9 Meinungen
Produktdaten:
Kamera: Ja
Bauform: Sli­der
Mehr Daten zum Produkt

LG Chocolate im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 13 von 18

    „Schiebehandy mit befriedigenden Akkuwerten. Integrierte Digitalkamera mit 1,3-Megapixeln. Auf dem Oberteil befinden sich Sensortasten, die etwas gewöhnungsbedürftig auch auf leichte Berührungen reagieren. Anschlussmöglichkeit für herkömmliche Kopfhörer (3,5-mm-Klinkenstecker).“

  • „gut“ (62 von 100 Punkten)

    18 Produkte im Test

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „... Mit MP3-Player, E-Mail-Client, Bluetooth, Massenspeicherfunktion und Megapixel-Kamera ist das Schmuckstück gut ausgestattet. Der 128-MByte-Speicher ist nicht erweiterbar, reicht aber für einige Songs und Bilder völlig aus.“

  • „befriedigend“ (344 von 500 Punkten)

    Platz 4 von 4

    „Dank seiner unwiderstehlichen Optik hat das LG das Zeug zum Kulthandy, auch wenn es technisch kein Überflieger ist.“

  • ohne Endnote

    15 Produkte im Test

    „Plus: gute Verarbeitung; berührungssensitive Navigationstasten; 1,3-Megapixel-Kamera und MP3-Player.
    Minus: keine Speichererweiterung.“

  • „gut“ (2,25)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 13 von 22

    „Schickes Design-Handy ohne technische Highlights.“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    „Kritikpunkte am Chocolate sind der spärliche Telefonkomfort und der leicht blecherne Ton. Das alleine muss aber noch niemanden davon abhalten, sich das Handy zu kaufen. Schließlich wurde alles andere gut gelöst...“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Großes Display; Großzügiges Sensor-Tastenfeld; Sehr hohe interne Speicherkapazität.
    Minus: Schwache Displayhelligkeit; Keine Speichererweiterung.“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (75%)

    „In nackten Prozentzahlen aufgedröselt, ist das Chocolate Phone ein glatter Durchschnittsfunker. Geht es hingegen allein um den Faktor Design. hängt die coole Schnitte locker 90% Prozent der aktuellen Mobiltelefone ab. Positiv ist dabei, dass LG eine eigenständige Designpolitik verfolgt und mit den Sensortasten sogar eine Prise Innovation ins Geschäft gebracht hat. Die Verkaufszahlen des Sliders sollen sich laut Händlernetzwerken außerordentlich gut entwickeln - kein Wunder: sich nicht in das Design zu verlieben, fällt schwer. Dabei muss man nicht einmal große Abstriche in der Funktionalität machen: das Chocolate bewährt sich sich als MP3-Player und taugt trotz eingeschränkter Fotoqualität auch was als Notfall-Knipser. Weitreichende Bluetooth-Connectivty und ausreichende Office-Fähigkeiten lassen zumindest für Durchschnittskunden kaum Wünsche offen. Schade nur, dass eine integrierte Freisprechfunktion fehlt.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (297 Punkte)

    „Plus: Großes Display; Großzügiges Sensor-Tastenfeld; Sehr hohe interne Speicherkapazität.
    Minus: Schwache Displayhelligkeit; Relativ schwacher Akku; Keine Speichererweiterung.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (80%)

    „Design-Objekt mit mittelmäßigen Multimedia-Funktionen.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (7 von 10 Punkten)

    „... Sein schier unglaubliches Äußeres wird durch einen praktischen MP3-Player und eine schnelle Kamera ergänzt. Nur bei E-Mail bereitet es anfangs wenig Freude.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen (480 von 700 Punkten)

    „Innovatives Designhandy, das sich in keiner Disziplin einen gravierenden Durchhänger erlaubt.“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (387 von 500 Punkten)

    „Das LG Chocolate bietet unter der Sahneoptik eine bewährte Standard-Technik als Füllung. Der nicht ausbaufähige 128-MB-Speicher ist das größte Manko.“

  • Praxisurteil: 4 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    13 Produkte im Test

    „Ausstattungsmäßig liegt das Chocolate in der Mittelklasse. Mit einer 1,3-Megapixel-Kamera und 128 Megabyte nicht erweiterbarem Speicher positioniert sich der Schönling keinesfalls im High-End-Bereich der Multimedia-Geräte. ...“

Kundenmeinungen (9) zu LG Chocolate

2,1 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (11%)
4 Sterne
1 (11%)
3 Sterne
1 (11%)
2 Sterne
1 (11%)
1 Stern
5 (56%)
  • Absolut reudiges Handy

    von Benutzer
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Auslöser der Kamera ist langsam

    Habe mein LG jetzt etwa 1,5 Jahre gehabt und war sehr unzufrieden damit. Klar es sieht chick aus aber das SMS schreiben und telefonieren ist damit eine Zumutung. SMS schreiben dauert sehr lange, da das Handy (wenn man schnell tippt) nicht hinterher kommt. Das telefonieren macht keinen Spaß, da das handy immer sehr schlechten Empfang hat (sofern man nicht draußen steht) und die prachqualität auch nicht so toll ist.
    Auch die Kamera sowie die Weckfunktion sind nicht gerade toll (die Weckfunktion ist nur aktiv wenn das Handy an ist. D.h. man muss immer das Handy über nacht anlassen.

    Nun gut mit diesen ganzen Maknos kann man vielleicht nicht leben aber die Akkuleistung ist unter aller sau. Als das Handy noch neu war hatte es etwa eine Stand bye Zeit von einer Woche. Die nahm aber innerhalb weniger Monate rapide ab. Jetzt hält der Akku höchstens noch (im Stand bye) 2-3 Tage. Wird das Handy benutzt hält der Akku etwa 1 Tag. Telefoniert man, dann höchstens 1 1/2 Stunden.

    Habe das Handy immer sehr pfleglich behandelt und es ist nie herunter gefallen. Das heißt diese Kontras sind nicht aufgrund unsachgemäßer Benutzung entstanden.

    In keinster weise weiter zu empfehlen!!!

    Antworten
  • Absolut reudiges Handy

    von LG
    • Nachteile: Akku schnell leer, bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Auslöser der Kamera ist langsam
    • Ich bin: Student/Schüler

    Habe mein LG jetzt etwa 1,5 Jahre gehabt und war sehr unzufrieden damit. Klar es sieht chick aus aber das SMS schreiben und telefonieren ist damit eine Zumutung. SMS schreiben dauert sehr lange, da das Handy (wenn man schnell tippt) nicht hinterher kommt. Das telefonieren macht keinen Spaß, da das handy immer sehr schlechten Empfang hat (sofern man nicht draußen steht) und die prachqualität auch nicht so toll ist.
    Auch die Kamera sowie die Weckfunktion sind nicht gerade toll (die Weckfunktion ist nur aktiv wenn das Handy an ist. D.h. man muss immer das Handy über nacht anlassen.

    Nun gut mit diesen ganzen Maknos kann man vielleicht nicht leben aber die Akkuleistung ist unter aller sau. Als das Handy noch neu war hatte es etwa eine Stand bye Zeit von einer Woche. Die nahm aber innerhalb weniger Monate rapide ab. Jetzt hält der Akku höchstens noch (im Stand bye) 2-3 Tage. Wird das Handy benutzt hält der Akku etwa 1 Tag. Telefoniert man, dann höchstens 1 1/2 Stunden.

    Habe das Handy immer sehr pfleglich behandelt und es ist nie herunter gefallen. Das heißt diese Kontras sind nicht aufgrund unsachgemäßer Benutzung entstanden.

    In keinster weise weiter zu empfehlen!!!

    Antworten
  • also nicht sehr haltsam

    von Ich-hatte-es-au

    mein handy hat immer das problem das der bildschirm falsche pixel hat und mein touchped tuts auch nicht mehr wirklich gut

    Antworten
  • Weitere 6 Meinungen zu LG Chocolate ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG Chocolate

Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Auflösung 1,3 MP
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Slider

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Siemens AF51Alcatel Elle No. 1Sagem MyV-85Sony Ericsson K510 iSony Ericsson W700iNokia 6125Samsung SGH-E370Hewlett-Packard i PAQ hw 6915Hagenuk JazzSony Ericsson W300i