Koga SportsLady im Test

(Fitnessrad)
SportsLady Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Fit­ness­bike
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Koga SportsLady

    • active woman

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Ein optisch absolut überzeugender Flitzer mit sportlichen Fahreigenschaften. Viel Freude garantiert! Ein wenig teuer für die Ausstattung.“  Mehr Details

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 05/2010
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 8

    „sehr gut“

    „Sport-Tipp“

    „... Als waschechtes Fitnessbike mit Rennradschaltung und Trekkingschalthebeln am geraden Lenker eignet sie sich für die ambitionierte Feierabendrunde oder die ausgedehnte Wochenendausfahrt. ... Höchst komfortables Sitzen und prima Handling runden das Sportslady ab. Das Dreifach-Kettenblatt verhilft zu mehr und auch kleineren Gängen.“  Mehr Details

    • active woman

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Es passt hervorragend dank feminin ausgerichteter Bemaßungen, rollt auf schlanken Reifen, ist quirlig, agil, schnell wie der Wind. Luftpumpe und Flasche sind auch an Bord.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von active woman in Ausgabe 2/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2008
    • Erschienen: 12/2007
    • 11 Produkte im Test

    „überragend“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, „Sport-Tipp“

    „Das ultrasportive Sportslady ist ein Hammer-Fitnessbike. Es passt auf Anhieb, bietet auch Komfort und bringt Fahrspaß - sogar bei gemütlichen Ausfahrten!“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Koga SportsLady

Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Fitnessbike
Geeignet für Damen
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 44 / 48 / 53 / 57 cm
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Koga Sports Lady können Sie direkt beim Hersteller unter koga.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Sportive Alleskönner

aktiv Radfahren 6/2010 - Das Rocco Light ist ein günstiges, sportliches Trekkingrad mit guter Ausstattung. Verbesserungsfähig: das Frontlicht. Koga Miyata Sportslady Perlweiß gepaart mit schickem Carbonschwarz (an der Gabel) sowie schlanken Linien und sportlichem Look: Die Sportslady sieht richtig gut aus! Als waschechtes Fitnessbike mit Rennradschaltung und Trekkingschalthebeln am geraden Lenker eignet sie sich für die ambitionierte Feierabendrunde oder die ausgedehnte Wochenendausfahrt. …weiterlesen