Fahrräder im Vergleich: Komfortable Allrounder

active woman

Inhalt

Darf's ein bisschen mehr Komfort sein? Dann rücken die 'Allzweck-Räder', vom Cityrad, über Fitnessbike bis zum altbewährten Trekkingrad - dem Allrounder schlechthin -, ins Rampenlicht.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Trekkingräder, ein Fitnessrad und zwei Cityräder. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Falk Bikes City FC 4.6

    • Typ: Citybike

    ohne Endnote – Empfehlung

    „Ein prima City-Bike, das Sicherheit und Komfort bietet. Einmal losgefahren, wollen Sie nicht mehr absteigen!“

  • Giant Trekking Line

    • Typ: Trekkingrad

    ohne Endnote

    „Optisch sehr ansprechend, angenehme Fahreigenschaften und eine hervorragende Ausstattung machen das Giant zu einem sehr guten Trekkingrad.“

  • Layana Fun

    Kettler Layana Fun

    • Typ: Citybike

    ohne Endnote

    „Feines, bis ins Detail stimmiges, sehr schön zu fahrendes Stadtrad. Und mit den femininen Taschen bestückbar - erstklassig!“

  • SportsLady

    Koga SportsLady

    • Typ: Fitnessbike

    ohne Endnote

    „Es passt hervorragend dank feminin ausgerichteter Bemaßungen, rollt auf schlanken Reifen, ist quirlig, agil, schnell wie der Wind. Luftpumpe und Flasche sind auch an Bord.“

    Info: Dieses Produkt wurde von active woman in Ausgabe 2/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

  • Twenty Six Lady

    Maxcycles Twenty Six Lady

    • Typ: Trekkingrad

    ohne Endnote

    „Maxcycles bringt ein superleichtes Rohloff-Trekkingrad mit toller Geometrie und abgestimmter Optik.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrräder