Sehr gut (1,0)
4 Tests

keine Meinungen
Meinung verfassen

Aktuelle Info wird geladen...

Klipsch Palladium P-39 F im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 12.11.2010 | Ausgabe: Lautsprecher Jahrbuch 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Um dem irrsinnig hohen Wirkungsgrad seiner Tractrix-Hörner im Mittel/Hochtonbereich folgen zu können, bedarf es gleich dreier 9-Zoll-Tieftöner. Die Bässe mit Alu-Membran arbeiten auf ein Bassreflexgehäuse und sind - na klar - in erster Linie auf Effizienz und erst in zweiter Instanz auf Tiefgang gezüchtet. ...“

    • Erschienen: 19.12.2008 | Ausgabe: 1/2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Was gefällt: Durchhörbarkeit, Drive, Druck, Donner und Dynamik auf höchstem Niveau - und Disziplin.
    Was fehlt: Dem Autor Platz und Penunzen. Leider.“

    • Erschienen: 07.12.2007 | Ausgabe: 1/2008
    • Details zum Test

    „überragend“ (Referenzklasse; 103 Punkte)

    „Plus: Bietet Konzert-Dynamik, gepaart mit vornehmster Ausgewogenheit; spart Geld beim Verstärkerkauf.
    Minus: etwas kompaktere Raumdarstellung.“

  • „sehr gut“ (84 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 5

    „Hochmoderne Nobel-Standbox mit Druckkammer-Horntreibern und Dreier-Bass. Klingt für hornverhältnisse herrlich neutral, erzielt sensationelle Dynamikwerte. Ein Hochgenuss!“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Klipsch Palladium P-39 F

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Klipsch RP 8000 F II *schwarz* KL04638

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Klipsch Palladium P-39 F

Allgemeine Daten
Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Wege 3,5
Bauweise Hornlautsprecher
Klangeigenschaften
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 1000 W
Frequenzbereich 28 Hz - 30 kHz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 74,9 kg
Weitere Daten
Abmessungen 305 x 629 x 1422 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Klipsch Palladium P-39F können Sie direkt beim Hersteller unter klipsch.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Lebenskünstler

stereoplay - Klipsch Palladium P 39 F Wer beim Namen Klipsch bislang stets an bulligbreite, für europäische Augen nicht unbedingt attraktive Schallstrahler dachte, den dürfte die neue Palladium P 39 F doch sehr überraschen: Form und Finish der 60 Kilogramm schweren, hoch aufragenden Klangskulptur stammen von einem renommierten Designbüro, das unter anderem für BMW arbeitet – wahrlich keine schlechteVorbedingung. …weiterlesen

Der Laut-Sprecher

stereoplay - Warum immer Eckhorn? Klipsch führt ein hochmodernes, nicht minder beeindruckendes Flaggschiff im Programm: die P 39 F. …weiterlesen

Klipsch Palladium P-39F

image hifi - Öha! Klipsch, bisher eher bekannt für rustikales Hauruck-Design, macht jetzt mit wohlgestalteten Schallwandlern auf sich aufmerksam. Palladium heißt die von Grund auf völlig neu konstruierte High-End-Lautsprecherlinie. Und die ist derart elegant - also überraschend - geraten, dass wohl so mancher HiFi-Historiker für ein aufklärendes Firmenlogo dankbar ist. ... …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf