Giro Ionos Test

(Rennradhelm)
  • Sehr gut (1,0)
  • 4 Tests
5 Meinungen
Produktdaten:
Geeig­net für:Her­ren, Damen
Ein­satz­be­reich:Renn­rad
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Giro Ionos

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 11-12/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: hoher Tragekomfort; sehr gute Belüftung; harte und stabile Helmschale.
    Minus: Polsterverschleiß.“

    • Procycling

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 04/2009
    • 13 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Der Hersteller nennt den Ionos den ‚wohl fortschrittlichsten Race-Helm auf dem Markt‘. Der exklusivste, sprich: teuerste, in unserer Auswahl ist er allemal. Der Multi-In-Mold-Helm, den Teams wie Astana oder Garmin fahren, wurde in Richtung Belüftung optimiert ...“

    • RennRad

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • 15 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „herausragend“

    „Tipp“

    Das Magazin „RennRad“ hat den Giro Ionos getestet und als „herausragend“ bewertet. Laut Redaktion sorgen 21 ausreichend große Luftöffnungen ebenso wie ein Rollcage mit innenliegenden Kanälen für eine exzellente Belüftung. Zudem verbessert dieses spezielle Composite-Gitter neben der guten Belüftung die Sicherheit. Darüber hinaus wird der Sitz, der sich mittels Drehknopf anpassen lässt, als perfekt beschrieben.
    Pluspunkte sammelt das Modell insbesondere durch seine speziellen Windtunnel. Des Weiteren ist die Redaktion von den sechs verschiedenen Designs begeistert. Als Vorteil gilt, dass der Helm in drei Größen angeboten wird, was die Möglichkeit, ihn optimal anzupassen, erhöht. Aufgrund der guten Charakteristika spricht das Magazin einen „Tipp“ aus.

    • RoadBIKE

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 2 von 18
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Bis auf den hakeligen Ratschenverschluss präsentiert sich der Ionos mit Carbon-Skelett als absoluter Spitzenhelm.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Giro Ionos

  • Giro Ionos Helmpolster-Set

    Der Ohrpolster Giro Ionos wird der Komfort des Kopfhörer Ionos.

Kundenmeinungen (5) zu Giro Ionos

5 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Giro Ionos

Einsatzbereich Rennrad
Geeignet für Damen, Herren
Größe 55 - 56 cm, 57 - 58 cm, 59 - 60 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Edel verpflichtet... RennRad 6/2008 - Cratoni-typisch ist die fein justierbare und griffige Verstellschraube, mit der man den Helm genauestens anpassen kann. Der Giro Ionos zeigt wieder mal, dass es nicht die Zahl der Lüftungsöffnungen ist, sondern deren Größe, die die Frischluftversorgung ausmachen. Zudem sorgen innenliegende Kanäle für den richtigen Luftstrom – und zwar spürbar. Möglich wird dies alles durch den so genannten Rollcage, ein Composite-Gitter, das zusätzlich auch noch für mehr Sicherheit sorgt. …weiterlesen


Ausgedient RoadBIKE 11-12/2009 - Starker Verschleiß führt zum Dienstende des Giro-Helms Ionos - nach 16000 Kilometern Dauertest. …weiterlesen