Procycling

Inhalt

Welch eine Bandbreite! Ob man nun auf Gewicht, Preis oder Komfort Wert legt: Bei unseren 13 Testhelmen sollte jeder nach seiner Façon fündig werden.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Fahrradhelme, die keine Endnoten erhielten.

  • Alpina Ekip

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Mit seinem In-Mold-Helm EKIP will sich Alpina an ambitionierte Radsportler richten und unterstreicht diese Ambition unter anderem als Ausrüster des ProContinental-Teams ELK-Haus. Mit gewogenen 356 Gramm in der großen Variante ist er der schwerste Proband im Testfeld ...“

    Ekip
  • Bell Volt

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    ohne Endnote

    „... hier wird High-End propagiert. Das Resultat ist ein 315 Gramm (in Größe M) schwerer Luxushelm, der sowohl im Rennrad- als auch im MTB-Segment zum Einsatz kommt. ...“

    Volt
  • Casco Daimor Road

    • Geeignet für: Unisex, Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    ohne Endnote

    „... In Sachen Gewicht belegt der Helm mit 292 Gramm in der M-Version einen Mittelplatz, die Justage erfolgt über ein üppig dimensioniertes Drehrad, auf weiteres Zubehör muss man bei diesem Preis allerdings verzichten.“

    Daimor Road
  • Giro Ionos

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Rennrad

    ohne Endnote

    „Der Hersteller nennt den Ionos den ‚wohl fortschrittlichsten Race-Helm auf dem Markt‘. Der exklusivste, sprich: teuerste, in unserer Auswahl ist er allemal. Der Multi-In-Mold-Helm, den Teams wie Astana oder Garmin fahren, wurde in Richtung Belüftung optimiert ...“

    Ionos
  • Kask KK-10 Race

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Auf den ersten Blick mehr an einen Marvel Comic denn an Radsport erinnernd, glänzt der optisch außergewöhnlichste Helm unseres Specials auch sonst mit einigen individuellen Feinheiten ...“

    KK-10 Race
  • LAS Victory

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Auch der LAS Victory ist mit einem in der Höhe justierbaren Kopfbügel ausgestattet, die Weitenanpassung erfolgt hier mit einem griffigen, großen Drehrad. ...“

  • Lazer O2 RD

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Einer der günstigsten Helme im Feld ist Lazers O2 RD. Neben seinem Preis fällt besonders sein Verschlusssystem auf: Das sogenannte Rollsys Fit System passt die Weite per auf der Helmoberseite liegendem Drehrad ... an den Kopf an. ...“

    O2 RD
  • Met Stradivarius Ultimalite

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Eines der außergewöhnlichsten Merkmale des Stradivarius ist die große Öffnung am Hinterkopf, die als Teil der von MET propagierten 360° Ventilation fungiert. UL steht übrigens für Ultimalite - ein Attribut, das sich der Helm mit nachgewogenen 260 Gramm in der L-Variante redlich verdient. ...“

    Stradivarius Ultimalite
  • Rudy Project Actyum

    ohne Endnote

    „... Weniger auf Minimalgewicht denn auf Sicherheit und Komfort ausgerichtet, punktet der In-Mold-Helm mit seinem Polster sowie dem mitgelieferten Netzeinsatz aus Leder. Auch das eher technisch bezeichnete ‚RS7R DISC‘-Verschlusssystem trägt zu diesem guten Eindruck bei. ...“

  • Rudy Project Slinger

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Im direkten Vergleich wirkt er (natürlich) weniger filigran als der Actyum, liefert dabei aber einen hervorragenden Gegenwert fürs Geld. ...“

    Slinger
  • Scott Fuga

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „Mit gewogenen 278 Gramm in Größe M zählt der Scott zu den leichtesten Helmen im Feld - mit 129,95 € ist er zudem relativ günstig. ...“

    Fuga
  • Spiuk Daggon

    • Geeignet für: Unisex

    ohne Endnote

    „... Zu den Kaufargumenten des Multi-In-Mold-Helms zählen die Ausstattung mit zusätzlichem Insektennetz, Visier und Hülle, die Carbonverstärkungen sowie eine gute Belüftung durch 27 Öffnungen. ...“

    Daggon
  • Uvex FP1

    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Mountainbike

    ohne Endnote

    „... die üppigen Belüftungsöffnungen lassen auf einen angenehmen Tragekomfort schließen. ...“

    FP1

Tests

Mehr zum Thema Fahrradhelme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf