Gastroback Design Juicer Pro 1 Test

Gut (2,2)
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Zen­tri­fu­gen­ent­saf­ter
  • Fas­sungs­ver­mö­gen 1 l
  • Mate­rial Kunst­stoff, Edel­stahl
  • Mehr Daten zum Produkt

Gastroback Design Juicer Pro im Test der Fachmagazine

  • Note:2,2

    Platz 1 von 8

    „Rasche und saubere Entsaftung, der meiste Trester bleibt im Behälter, vergleichsweise gut zu reinigen. Plus: Bürste mitgeliefert.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Gastroback Design Juicer Pro

zu Gastroback Design JuicerPro

  • Gastroback Entsafter 40126 Design Juicer Pro
  • Gastroback Entsafter Juicer Pro

Kundenmeinungen (4) zu Gastroback Design Juicer Pro

3,7 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

3,8 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von anderesnu

    Alte Klamotten anziehen, die ein paar Flecke vertragen!

    Wir haben testhalber 1 Apfel, 3 Möhren – und sozusagen unter Produktionsbedingungen 2 kg rote und danach 2 kg schwarze Johannesbeeren mit dem Gastroback-Entsafter bearbeitet. Die Beeren wurden zweimal durch den Entsafter geschickt, um die Saft-Ausbeute zu erhöhen. Es ist ratsam, den Tresterbrei hinterher noch ein paar Stunden in ein Sieb zum Abtropfen zu geben.
    Die löffelweise eingegebenen Beeren werden jeweils auf einen Schlag in Sekundenbruchteilen zermatscht und in den Tresterbehälter geschleudert. Das besorgt zuerst eine Reibe und danach ein Sieb zur Saftabfuhr, beides inklusive eines Grundkörpers aus Kunststoff durch drei Schrauben zusammengehalten. Diese Baugruppe rotiert mit hoher Drehzahl und ist das zentrale Werkzeug des Entsafters. Im Tresterbehälter befindet sich danach ein dicker Brei, im Saftbehälter Schaum und ein mehr dünnflüssiger Brei. Die Ausbeute von 1 kg Beeren war bei zweifachem Durchlauf etwa 1/3 L Saft. Der Versuch, statt löffelweiser Eingabe mit maximal möglichem Zulauf zu arbeiten brachte keine Verbesserung des Ergebnisses. Es ist auch kaum möglich so schnell nachzufüllen wie ausgeworfen wird.
    Der konstruktive Hauptmangel besteht in der fehlenden Dichtheit. Das rotierende Sieb erzeugt im Tresterbehälter etwas Überdruck, so dass die an seinem Deckel wabernde Brühe ständig blubbert und spritzt. Wenn man schließlich mit Schrecken entdeckt hat, dass auf der Rückseite am Übergang zwischen Entsafter und Tresterbehälter Saft austritt und diesen mit einem Löffel auf dem Tisch wieder einfangen will entgeht einem eventuell der Umstand, dass der Saftbehälter, angetrieben durch die auf den Tisch übertragenen Vibrationen, auf Wanderschaft gegangen ist und auch dort der Saft frei in die Gegend läuft.
    Saft sickert auf inneren Pfaden auf die Antriebseinheit (Motorgehäuse) durch. Nach dem Einsatz des Geräts ist die Demontage des Siebkörpers (siehe oben) unbedingt erforderlich, weil auch in diese Baugruppe Saft eindringt und dort schimmeln würde. Die drei selbstschneidenden Schrauben gehen in Kunststoff. Schrauben in Kunststoff sind für regelmäßiges Lösen, zumal durch Laien, ungeeignet.
    Das Sieb lässt sich auch mit der beiliegenden Bürste schwer reinigen. Nach solcher Vorbehandlung und anschließender Maschinenspülung befanden sich immer noch Fasern auf dem Sieb. Den Rat der Bedienungsanleitung, hierzu Kukident zu benutzen, habe ich allerdings mangels eines solchen Stoffes nicht befolgt. Es gibt keine Angabe, wie viel davon pro Liter Waschwasser anzuwenden sind. Die Reinigung aller Teile einschließlich der Küchenwand und der Arbeitsfläche nahm bei mir etwa eine Stunde in Anspruch.
    Schließlich soll die satte Geräuschentwicklung nicht ohne die verdiente Würdigung bleiben.
    Antworten
  • von D.P.

    Ein guter Kauf!!!

    • Vorteile: einfache Reinigung, gute Entsafterleistung
    Viel leckerer Saft und wenn man ihn gleich nach dem Entsaften reinigt, dann ist das auch rasch problemfrei erledigt. Wir möchten Ihn nicht mehr missen! Und den Tipp mit dem Müllbeutel im Tresterbehälter von Jörg K gebe ich gerne weiter. :-)
    Antworten
  • von Eujuicers

    Zentrifugenentsafter mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis

    • Vorteile: hochwertiges Sieb aus Mikrogewebe, XXL-Einfüllschacht
    • Nachteile: keine Geschwindigkeitsregulierung, Schaum im Saft, geringe Haltbarkeit des Saftes
    Gastroback Design Juicer Pro zählt zu den Zentrifugenentsaftern der höherer Qualität. Die XXL-Einfüllschacht sowie hochwertiges Sieb aus Mikrogewebe machen aus diesem Gerät einen idealen Entsafter, wenn man größere Obst- oder Gemüsemengen verarbeiten will. Sein "Bruder" 40128 Gastroback Design Multi Juicer Digital bietet außerdem 5 Geschwindigkeitsstufen, die Sie vor allem dann schätzen werden, wenn Sie auch weichere Früchte wie Tomaten oder Zitrusfrüchte verarbeiten werden. Kurz gefasst: ein hochwertiger Entsafter mit allen Vor- und Nachteilen der Zentrifugen. ...
    Antworten
  • von super Dave

    The Machine is super

    i bought i last year and now i use it every day i juice everything i can get my hands on and the rest iput in a blender and then mix with my juice..schmecht alles super
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ganz große Klappe

Gastroback Design Juicer Pro 40126Sie würden gern schnell frischen Saft zaubern? Ohne lästiges Obst-Schnippeln? Mit dem Design Juicer Pro von Gastroback geht das. Der schluckt nämlich ganze Äpfel!

Möglich ist das durch einen großen Einfüllschacht und den 950 Watt starken Motor. In Windeseile soll der Design Juicer Pro Obst und Gemüse entsaften. Je nach Sorte kann man zwischen zwei Geschwindigkeitsstufen wählen. Ein Edelstahlsieb sorgt für feinen Saft. Der Tresterbehälter hat einen Griff, ist also bequem zu leeren. Die Einzelteile des Design Juicer Pro dürfen zwar nicht in die Spülmaschine, sind aber laut Kundenmeinung (ciao) gut zu reinigen, weil es keine schwer erreichbaren Ecken gibt.

Der Gastroback Design Juicer eignet sich für alle, denen Obst-Schnippeln die Lust auf frische Vitamine verdirbt. Einen Haken hat die Sache: den Preis. Der ist mit ungefähr 150 Euro nämlich ziemlich hoch.

von Judith-H.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Entsafter

Datenblatt zu Gastroback Design Juicer Pro

Typ Zentrifugenentsafter
Fassungsvermögen 1 l
Geschwindigkeitsstufen 2
Material
  • Edelstahl
  • Kunststoff
Leistung 950 W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0560021

Weiterführende Informationen zum Thema Gastroback Design JuicerPro können Sie direkt beim Hersteller unter gastroback.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf