• Sehr gut 1,5
  • 5 Tests
15 Meinungen
Ähnliche Produkte im Vergleich

Dymo LabelWriter 400 Turbo im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Mit 55 Etiketten pro Minute ist der Label-Writer™ 400 Turbo von Dymo ebenfalls ein relativ schneller Etikettendrucker. Das futuristisch anmutende Gerät erlaubt eine individuelle Gestaltung mit Bildern, Grafiken oder Barcodes und wird über USB angeschlossen. ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Applikationen bieten ein übersichtliches Bearbeitungsfenster, in dem der Benutzer nach Belieben Texte, Grafiken oder Barcodes einfügen kann.“

    • Erschienen: September 2006
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der LabelWriter 400 Turbo konnte insgesamt überzeugen. Er ist einfach zu bedienen, liefert schnelle Ergebnisse in sehr guter Qualität.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Ein umständliches Umformatieren oder Exportieren ganzer Datensätze entfällt. Das futuristisch anmutende Gerät erlaubt eine individuelle Gestaltung mit Bildern, Grafiken oder Barcodes. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Das Büro in Ausgabe 4/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“

    3 Produkte im Test

    „... Dymo-Software integriert sich nach der Installation automatisch in die Symbolleiste der gängigen Microsoft-Office-Produkte wie Word, Excel und Outlook. ...“

zu Dymo S0719380

  • Dymo LabelWriter 450 Turbo

    Schnelleres Etikettieren für den Heim - und Bürogebrauch

Ähnliche Produkte im Vergleich

Dymo LabelWriter 400 Turbo
Dieses Produkt
LabelWriter 400 Turbo
  • Sehr gut 1,5
Dymo Labelwriter Duo
Labelwriter Duo
  • Befriedigend 3,0
2,9 von 5
(15)
3,6 von 5
(189)
4,0 von 5
(51)
4,0 von 5
(2)
Farbdruck
Farbdruck
k.A.
S/W-Drucker
S/W-Drucker
Farbdrucker
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (15) zu Dymo LabelWriter 400 Turbo

2,9 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (33%)
4 Sterne
4 (27%)
3 Sterne
1 (7%)
2 Sterne
4 (27%)
1 Stern
1 (7%)

2,9 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dymo LabelWriter 400 Turbo

Funktionen
Spezialdrucker Etikettendrucker

Weiterführende Informationen zum Thema Dymo 34636 können Sie direkt beim Hersteller unter dymo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Praktisch von der Rolle

Das Büro 4/2010 - Beschriftet der Nutzer in schönster Handschrift, heißt das noch lange nicht, dass dies auch (maschinen-)lesbar ist. Das sind Gründe genug für Etikettendrucker. Diese bieten darüber hinaus noch weitere Vorteile: So drucken die drei hier vorgestellten Modelle – der SLP 450, der Dymo LabelWriter™ 400 Turbo und der brother QL-570 – alle im Thermodirektverfahren. Das heißt, sie verbrauchen für den Druck weder Tinte noch Toner und liefern ein einwandfreies Druckbild. …weiterlesen

Völlig von der Rolle

FACTS 6/2007 - Die Beschriftungssysteme sind sehr kompakt und finden auf jedem noch so kleinen Schreibtisch einen Stellplatz. FACTS stellt in seiner Arena drei praktische Etikettendrucker von Brother, Dymo und Seiko Instruments vor, mit denen sich nicht nur sämtliche Unterlagen beschriften lassen, sondern die auch ideale Partner für das Frankieren der Tagespost sind. Alle drei Modelle arbeiten mit dem so genannten Thermodirektdruck-Verfahren. …weiterlesen

Am Text kleben

FACTS 3/2009 - Etikettendrucker sind längst nicht mehr nur für das Bedrucken von Ordnerrücken oder Karteisystemen einsetzbar. Heutzutage wird dank STAMPIT auch frankiert. Welche Geräte für welchen Einsatzbereich am besten sind, zeigt der FACTS-Test.Testumfeld:Im Test waren drei Etikettendrucker, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen