Sinus 200 Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
4 Meinungen

Telekom Sinus 200 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,0)

    Platz 1 von 18

    „Hörgerätekompatibel. Große Tasten, großes Display, Zielwahltasten. Besonders geringer Stromverbrauch. Kann SMS. Strahlungsreduziert.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... verwöhnt mit großen Tasten, ordentlicher Ausstattung und einem Top-Display.“

Kundenmeinungen (4) zu Telekom Sinus 200

4,0 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (75%)
4 Sterne
3 (75%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

4,0 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Telekom Sinus 200

Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Deutsche Telekom Sinus 200 können Sie direkt beim Hersteller unter telekom.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Grundkomfort

connect 2/2012 - Bedient man den AB an der Basis, fehlt diese Information. Ohnehin ist die Basis eher von der schweigsamen Sorte und klingelt bei Anrufen nicht mit. Komfortabel ist dagegen die Konferenzfunktion, die im Gegensatz zu den Audioline- und Panasonic-Geräten nicht nur ein externes und zwei interne Mobilteile zusammenschalten, sondern auch zwei externe Anrufe verbinden kann. Was fehlt, ist eine Tastensperre. …weiterlesen

Die vernetzte Republik

Business & IT 6/2010 - Allerdings gilt die Preismarke zunächst nur bis Ende August, danach soll das Bundle 200 Euro mehr pro Monat kosten – und dann sieht die Rechnung anders aus. Im Preis sind für jeden der fünf Arbeitsplätze ein IP-Telefon snom 320 und ein Nokia-Smartphone E72 enthalten (siehe Bilder rechts). Auch alle Datenverbindungen über den Festnetz-Anschluss, alle Gespräche ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Handy-Netze sind inklusive. …weiterlesen

Zeit für Neues

Stiftung Warentest 10/2007 - Voraussetzung: Richten Sie entsprechend der Bedienungsanleitung Ihres Telefons die Clip-Funktion (Rufnummernübertragung) ein. Danach geht auch SMS, doch dieser Service kostet bei der Telekom ein Euro monatlich. Glossar Anmelden. Beim Einrichten des Schnurlostelefons werden Basisstation und Mobilteil miteinander verbunden. Clip. Zeigt die Nummer des Anrufers im Display. Auch erforderlich für SMS. Dect. „Digital European Cordless Telephony“: Aktuell gültiger Standard für digitale Schnurlostelefone. …weiterlesen

„Ins Visier genommen“ - Schnurlostelefone der Mittelklase

connect 12/2007 - Beleuchtete Tasten am Mobilteil, eine Freisprecheinrichtung und Tasten an der Basis für die Bedienung des Anrufbeantworters können Sie in dieser Klasse durchaus erwarten.Testumfeld:Im Test waren sieben Schnurlostelefone der Mittelklasse. Sie wurden 3 x mit „gut“ und 4 x mit „befriedigend“ bewertet. Testkriterien waren unter anderem Ausdauer (Betriebszeit ), Ausstattung (Grundfunktionen/Komfortfunktionen, Rufnummernmanagement/Stromversorgung ...), Handhabung (Menüführung/Tastatur, Gewicht ...) sowie Übertragung. …weiterlesen

Seniorpartner

connect 9/2007 - Sie suchen ein benutzerfreundliches Telefon für ältere Semester?Testumfeld:Getestet wurden sechs Telefone für Senioren, wobei keine Endnoten vergeben wurden. …weiterlesen

„Freiheit schenken“ - bis 100 Euro

connect 12/2006 - Lange Zeit gab es auf dem DECT-Markt genauso wenige Innovationen wie beim Kartoffelanbau. Doch nun überschlagen sich die Hersteller der Schnurlostelefone mit Neuigkeiten.Testumfeld:Im Test waren vier DECT-Telefone bis 100 Euro mit Bewertungen von 350 bis 400 von jeweils 500 Punkten. Es wurden die Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Übertragung getestet. …weiterlesen

„Freiheit schenken“ - über 100 Euro

connect 12/2006 - Lange Zeit gab es auf dem DECT-Markt genauso wenige Innovationen wie beim Kartoffelanbau. Doch nun überschlagen sich die Hersteller der Schnurlostelefone mit Neuigkeiten.Testumfeld:Im Test waren drei DECT-Telefone über 100 Euro mit Bewertungen von 382 bis 416 von jeweils 500 Punkten. Es wurden die Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Übertragung getestet. …weiterlesen