C-Tech HD 5000 Produktbild
Sehr gut (1,5)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Clarke-Tech C-Tech HD 5000 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,5); „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „Der HD 5000 ist offen für externe Festplatten und das schnelle Andocken von Fotokameras oder USB-Sticks.“

  • 1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „Der HD 5000 ist ein echter Geheimtipp. Der sehr preisgünstige HDTV-Receiver ist offen für externe Festplatten und zudem optimal zum schnellen Andocken von Fotokameras oder MP3-USB-Sticks einsetzbar.“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Aufnahmen klappen per externe Festplatte prima. Sie lassen sich sogar am Computer bearbeiten, Voraussetzung sind jedoch entsprechende PC-Kenntnisse ...“

  • 1,5; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 4

    „Der HD 5000 ist ein echter Geheimtipp. Der sehr preisgünstige HDTV-Receiver ist offen für externe Festplatten und zudem optimal zum schnellen Andocken von Fotokameras oder MP3-USB-Sticks einsetzbar.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „TobiTech Award“

    „Pro: schnell Bootvorgang; gutes EPG; schnelle Umschaltzeiten; leichte Timerprogrammierung; einfaches Softwareupdate.
    Kontra: USB nur vorne; Ethernet Schnittstelle fehlt; keine richtige Schnittfunktion.“

  • 1,5; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 4

    „Der HD 5000 ist ein echter Geheimtipp. Der sehr preisgünstige HDTV-Receiver ist offen für externe Festplatten und zudem optimal zum schnellen Andocken von Fotokameras oder MP3-USB-Sticks einsetzbar.“

Passende Bestenlisten: TV-Receiver

Datenblatt zu Clarke-Tech C-Tech HD 5000

Features HDTV
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Clarke-Tech C-Tech HD 5000 können Sie direkt beim Hersteller unter clarke-tech.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

HDTV-Platten

Sat Empfang - Um sich nicht länger mit den Integrationsproblemen einer eingebauten Festplatte herumschlagen zu müssen, setzen einzelne Hersteller direkt auf eine externe Anschlussoption. Mit dem HD 5000 von Clarke-Tech ist jetzt einer der ersten HDTV-Sat-Receiver auf dem Markt, an den eine externe Festplatte angeschlossen werden kann. Ausstattung und Bedienung Der Clarke-Tech wird mit einem schwarzen Gehäuse ausgeliefert und kann dank Einschubfächern auf der Frontseite auch Pay-TV-Angebote entschlüsseln. …weiterlesen

Fracht-Gut

video - Hersteller wie Humax, Technisat oder Topfield hatten zwar erste HDTV-Receiver mit Festplatte schon vorgestellt, kaufen konnte man sie aber noch nicht. Dagegen brachte die bislang weniger bekannte Marke Clarke-Tech (www.clarke-tech.com) vor kurzem den ersten HDTV-Frachter namens CTech 5000 HD in den Handel. ZUGMASCHINE MIT ANHÄNGER Um in der Logistik zu bleiben: Der CTech 5000 HD ist kein Frachter mit eigenem Laderaum, er dient eher als Zugmaschine für HDTV-Container. …weiterlesen

C-Tech 2500 plus/ C-Tech 3100 plus

InfoDigital - Mit den beiden Sateillitenreceivern C-Tech 3100 plus und C-Tech 2500 plus bringt Clarke-Tech zwei Digitalempfänger für freie und verschlüsselte Programme auf den Markt, die über USB für eine Nutzung als digitale Sat-Rekorder vorbereitet sind. INFOSAT stellt sie vor.Testumfeld:Im Test waren zwei Satellitenreceiver. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

HDTV aufnehmen

Heimkino - Kurz vor Weihnachten ist bei unseren Nachbarn in der Schweiz der erste öffentlich-rechtliche HDTV-Kanal via Satellit gestartet. Während ARD und ZDF sich nach wie vor auf SD konzentrieren, möchte auch der ORF aus Österreich bis zur EM im Sommer seine Zuschauer mit HDTV-Sendungen erfreuen. In Deutschland beschränkt sich das Angebot weiterhin auf die kostenpflichtigen Angebote von Premiere und vereinzelte Blockbuster auf ProSieben, Sat.1 und Anixe. Wer sein TV-Programm via Satellit bezieht kann bereits heute voll auf HDTV-Empfang setzen und echtes Kinofeeling in sein Heimkino zaubern.Testumfeld:Getestet wurden sechs Sat-Receiver mit HDTV. Die Zeitschrift bewertete die Geräte mit Gesamtnoten von „sehr gut“ bis „gut“. Testkriterien waren Bild, Ton, Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung. …weiterlesen

HDTV-Platten

HiFi Test - Während sich ARD und ZDF in Sachen HDTV-Ausstrahlungen immer noch bedeckt halten, ist die Geräteindustrie bereits jetzt mit zahlreichen HDTV-Set-top-Boxen vertreten.Testumfeld:Im Test waren vier Sat-Receiver für HDTV, davon waren ein Gerät aus der Spitzenklasse und drei Geräte aus der Referenzklasse. Sie erhielten die Noten 1,4 bis 1,5. Testkriterien waren Bild (Schärfe, Farbtreue, Empfang), Ton, Ausstattung (Hardware, Software), Verarbeitung und Bedienung (Installation, täglicher Verbrauch, Fernbedienung). …weiterlesen