Clarke-Tech C-Tech HD 5000 im Test

(HD-Receiver)
C-Tech HD 5000 Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 6 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen

Tests (6) zu Clarke-Tech C-Tech HD 5000

    • digital home

    • Ausgabe: 1/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    „sehr gut“ (1,5); „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der HD 5000 ist offen für externe Festplatten und das schnelle Andocken von Fotokameras oder USB-Sticks.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 01/2008
    • 6 Produkte im Test

    1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der HD 5000 ist ein echter Geheimtipp. Der sehr preisgünstige HDTV-Receiver ist offen für externe Festplatten und zudem optimal zum schnellen Andocken von Fotokameras oder MP3-USB-Sticks einsetzbar.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 12/2007
    • Erschienen: 11/2007
    • Seiten: 5

    „sehr gut“ (73 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Aufnahmen klappen per externe Festplatte prima. Sie lassen sich sogar am Computer bearbeiten, Voraussetzung sind jedoch entsprechende PC-Kenntnisse ...“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 10/2007
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 5

    1,5; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Der HD 5000 ist ein echter Geheimtipp. Der sehr preisgünstige HDTV-Receiver ist offen für externe Festplatten und zudem optimal zum schnellen Andocken von Fotokameras oder MP3-USB-Sticks einsetzbar.“  Mehr Details

    • TobiTech.de

    • Erschienen: 01/2010

    ohne Endnote

    „TobiTech Award“

    „Pro: schnell Bootvorgang; gutes EPG; schnelle Umschaltzeiten; leichte Timerprogrammierung; einfaches Softwareupdate.
    Kontra: USB nur vorne; Ethernet Schnittstelle fehlt; keine richtige Schnittfunktion.“  Mehr Details

    • Sat Empfang

    • Ausgabe: 3/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 4

    1,5; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Der HD 5000 ist ein echter Geheimtipp. Der sehr preisgünstige HDTV-Receiver ist offen für externe Festplatten und zudem optimal zum schnellen Andocken von Fotokameras oder MP3-USB-Sticks einsetzbar.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Clarke-Tech C-Tech HD 5000

Features HDTV
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

HDTV-Platten

Sat Empfang 3/2007 - Um sich nicht länger mit den Integrationsproblemen einer eingebauten Festplatte herumschlagen zu müssen, setzen einzelne Hersteller direkt auf eine externe Anschlussoption. Mit dem HD 5000 von Clarke-Tech ist jetzt einer der ersten HDTV-Sat-Receiver auf dem Markt, an den eine externe Festplatte angeschlossen werden kann. Ausstattung und Bedienung Der Clarke-Tech wird mit einem schwarzen Gehäuse ausgeliefert und kann dank Einschubfächern auf der Frontseite auch Pay-TV-Angebote entschlüsseln. …weiterlesen

Fracht-Gut

video 12/2007 - Hersteller wie Humax, Technisat oder Topfield hatten zwar erste HDTV-Receiver mit Festplatte schon vorgestellt, kaufen konnte man sie aber noch nicht. Dagegen brachte die bislang weniger bekannte Marke Clarke-Tech (www.clarke-tech.com) vor kurzem den ersten HDTV-Frachter namens CTech 5000 HD in den Handel. ZUGMASCHINE MIT ANHÄNGER Um in der Logistik zu bleiben: Der CTech 5000 HD ist kein Frachter mit eigenem Laderaum, er dient eher als Zugmaschine für HDTV-Container. …weiterlesen