Gut

2,4

Note aus

Casio Exilim EX-V7 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 01.04.2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    „... ist handlich und flach, hat einen Superzoom, aber keinen Sucher. Sie erreicht insbesondere bei Teleaufnahmen nur eine mäßige Auflösung. Bei ihrer hohen Pixelzahl wäre eine feinere Auflösung zu erwarten. Vor Wackelbildern schützt ein optischer Bildstabilisator. ...“

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 19 von 38

    „Bildqualität (30%): ‚durchschnittlich‘;
    Sucher und Monitor (12%): ‚durchschnittlich‘;
    Videoaufnahmen (3%): ‚durchschnittlich‘;
    Blitz (8%): ‚durchschnittlich‘;
    Vielseitigkeit (12%): ‚durchschnittlich‘;
    Handhabung (25%): ‚gut‘;
    Stromversorgung (10%): ‚gut‘.“

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 15 von 34

    „Bildqualität (30%): ‚befriedigend‘ (3,0);
    Videosequenzen (5%): ‚befriedigend‘ (3,4);
    Blitz (8%): ‚befriedigend‘ (3,1);
    Sucher und Monitor (12%): ‚gut‘ (2,4);
    Handhabung (25%): ‚gut‘ (2,5);
    Betriebsdauer (8%): ‚gut‘ (1,7);
    Vielseitigkeit (12%): ‚befriedigend‘ (2,7).“

  • 55 von 100 Punkten

    Platz 4 von 8

    „Attraktive Produktidee mit superkompaktem 7fach-Zoom, aber die Bildqualität zeigt für einen Kauftipp zu deutliche Schwächen bei ISO 400 in der Telestellung. ... “

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Für Liebhaber von Videoclips geeignet: Nimmt höher auflösende Videos auf, Zoom lässt sich beim Filmen einsetzen.“

  • „gut“ (1,7)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    „Vorzüge: klein, Objektiv bleibt im Kameragehäuse, beste Videofunktion im Test.
    Nachteile: hohe Verzeichnung.“

  • „sehr gut“ (68%)

    „Tipp Geschwindigkeit“

    Platz 8 von 19

    „Die Exilim Hi-Zoom ist schnell und extrem flach - die Verzeichnung des kleinen Periskopzooms ist überdurchschnittlich.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: Starke Zoomleistung; Bildstabilisator; Kompaktes Gehäuse; Elegantes Design.“

    • Erschienen: 01.09.2007
    • Details zum Test

    „empfohlen“ (75%)

    „Es dürfte klar sein, dass die Casio EX-V7 eine schön konzipierte Kamera mit viel Bedienungsfreundlichkeit und kreativen Anwendungs- möglichkeiten ist. Super geeignet für viele Schnappschüsse und praktisch in der Handhabung, aber anspruchsvolle Benutzer werden sich schon rasch an den Einschränkungen stören. ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... Bei den normalen Empfindlichkeiten, sind die Bilder in jeder Brennweite detailreich: Auch wenn sie nicht gerade das Schärfste auf dem Markt ist, leidet die Optik doch nicht allzu sehr unter der kompakten Größe des Geräts. Sie bietet im Zentrum sogar eine sehr gute Schärfe, leider sind an den Ecken jedoch farbige Ränder zu sehen, was aber bei vielen Modellen der Fall ist. Insgesamt ist die Casio V7 durchaus ein interessantes Modell, das einen leistungsstarken Zoom im Hosentaschenformat bietet, auch wenn sie unserer Ansicht nach unnötig komplex ist. ...“

    • Erschienen: 08.08.2007 | Ausgabe: 9-10/2007
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ein 7fach optisches Zoom in einer nur 26 Millimeter dicken Digitalkamera! Einmal mehr begeistert Casio mit der Exilim EX-V7 nicht nur Technikfreaks. Die hohe Auflösung und die einfache Bedienung sind nicht weniger überzeugend.“

    • Erschienen: 01.05.2007
    • Details zum Test

    76 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 78 von 100 Punkten

    „... Im Funktionsumfang und der Verarbeitungsgeschwindigkeit hält sich die EX-V7 im gehobenen Mittelfeld. Zu erwähnen ist hier die Serienbildgeschwindigkeit von 0,85 pro Bild und dies, bis die Speicherkarte gefüllt ist. Weiterhin fällt die Fokussierungsgeschwindigkeit positiv auf. Leider beschränkt sich im Burst-Modus bei Verwendung des Blitzes die Bildzahl auf 3 Aufnahmen. Die Bedienung und Handhabung ... kann mit dem Funktionsumfang gut mithalten. Gut gefallen hat ... der optisch arbeitende Bildstabilisator, welcher bei 7 fach optischem Zoom durchaus seine Daseinsberechtigung hat. Leider gibt der Stabilisator ein nerviges Dauergeräusch ab, solange dieser aktiv ist. ...“

    • Erschienen: 14.02.2007 | Ausgabe: 2/2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Nur knapp über 20 Millimeter misst Casios Exilim Hi-Zoom EX-V7 an der flachsten Stelle - obwohl sie mit einem großen Display und einem internen 7-fach-Zoom aufwartet.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Casio Exilim EX-V7

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Olympus TG-6 schwarz

Kundenmeinungen (8) zu Casio Exilim EX-V7

1,3 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (12%)
2 Sterne
1 (12%)
1 Stern
6 (75%)
  • von mayabelle84

    Kamerastabilisierung nicht verfügbar

    Bei mir genau das gleiche "Kamerastabilisierung nicht verfügbar"! Sie wurde sogar deswegen bereits 2x eingeschickt. Nun ist es wieder soweit, die Garantie aber mittlerweile abgelaufen! Kameraaustausch gewährt der Hersteller erst ab dem 3. Mal Einschicken innerhalb der Garantie. Toll! Nie mehr Casio!
    Antworten
  • von Guzzimanni

    Kamerastabilisierung nicht verfügbar

    • Vorteile: einfache Bedienung
    Nach nicht einmal 3 Jahre im Gebrauch lässt sich die Kamera nicht mehr einschalten. Die Meinung der Hotline von Casio "Reparatur lohnt sich nicht" na bravo. Das mit Casio hat sich für mich erledigt.
    Antworten
  • von Mobbel

    Das Gleiche in

    Im Motorrad in der Satteltasche transportiert, der gleiche Fehler, das am ersten Urlaubstag. Klasse.
    Nie wieder Casio.
    Antworten
  • Weitere 5 Meinungen zu Casio Exilim EX-V7 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Casio Exilim EX-V7

Auflösung

7 MP

Die Sen­sorauf­lö­sung ist sehr gering, der Dur­schnitt liegt mit 15 Mega­pi­xeln wesent­lich höher.

Optischer Zoom

7 x

Die Kamera ver­fügt über einen sehr großen Zoom, der weit über dem Schnitt von 3-​fach liegt.

Gewicht

149 g

Die Kamera ist sehr leicht, das durch­schnitt­li­che Gewicht liegt bei 278 Gramm.

Aktualität

Vor 15 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Digi­tal­ka­me­ras 7 Jahre am Markt.

Typ Kompaktkamera
Sensor
Auflösung 7,2 MP
Sensorformat 1/2,5"
ISO-Empfindlichkeit Auto / 64 / 100 / 200 / 400 / 800
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 38mm-266mm
Optischer Zoom 7x
Digitaler Zoom 4x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Aufhellblitz (Fill in)
Display & Sucher
Displaygröße 2,5"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Bildformate
  • JPEG
  • WAV
  • Motion JPEG
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 149 g
Weitere Daten
Art des Objektives 12/ 9
Bildsensor CCD
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Live-View
  • Belichtungskorrektur
  • Metadaten-Tag
Interner Speicher 11.6 MB

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf