Canon Selphy CP510 Test

(Farbdrucker)
Selphy CP510 Produktbild
  • Gut (2,3)
  • 5 Tests
10 Meinungen
Produktdaten:
  • Farbdruck: Farbdrucker
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Canon Selphy CP510

    • FACTS

    • Ausgabe: 7-8/2006
    • Erschienen: 08/2006
    • Produkt: Platz 6 von 11
    • Mehr Details

    „gut“ (761 von 1000 Punkten)

    „Ohne Steckplätze für Speicherkarten bietet das Modell den Fotodruck über PictBridge. Die Druckqualität überzeugt durch satte Farben und hohe Kontrastwerte.“

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • Mehr Details

    Note:2,7

    Preis/Leistung: 2,5

    „Ein günstiges Einstiegsgerät, dessen Leistung sich durchaus sehen lassen kann. Auch der Unterhalt ist mit 30 Cent pro Foto okay. Allerdings bietet es auch nur das Nötigste...“

    • digital living Magazin

    • Erschienen: 08/2006
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „An die Qualität des Canon Selphy CP510 kommt kein Tintenstrahldrucker heran. Da der Kunde auf Canon-Verbrauchsmaterial angewiesen ist, bleibt er auch dem Fachhändler treu.“

    • Cinema

    • Ausgabe: 9/2006
    • Erschienen: 08/2006
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Mobil und kompakt (940 g) - ideal für Weltenbummler.“

    • Computer Foto

    • Ausgabe: 1/2006
    • Erschienen: 12/2005
    • Mehr Details

    „gut“ (88%)

    „...kleine Kiste mit großem Spaßfaktor - man muss sich nur klar machen, dass der Preiswerte Thermosub-Fotodrucker von Canon einiges nicht kann, was teurere Modelle können. Aber was er kann, macht er gut. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Canon Selphy CP510

  • Canon PIXMA G1501 (Tinte, Farbe)

    Mit diesem kompakten Drucker und den nachfüllbaren Tintenbehältern mit hoher Reichweite druckst du gestochen scharfen ,...

Kundenmeinungen (10) zu Canon Selphy CP510

10 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • top und einfach

    von lolex
    (Sehr gut)

    erledigt seine aufgaben wie ein profi . einfach zu installieren und einfach in der handhabung.
    wohl das wichtigste : bilder wie aus dem labor !

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Canon Selphy CP510

Anschlüsse und Schnittstellen
Direkter Druck vorhanden
PictBridge vorhanden
Weitere Anschlüsse 1x USB (A)\n1x USB (B)
Betriebsbedingungen
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 20 - 80%
Temperaturbereich in Betrieb 5 - 40°C
Druckqualität
Drucktechnologie Dye-sublimation
Maximale Auflösung 300 x 300DPI
Energie
Stromverbrauch (Standby) 4W
Stromverbrauch (typisch) 60W
Farbe
Farbdarstellung 3M
Gewicht & Abmessungen
Gewicht 940g
Medienformat
Standardmedienformate Postcard Size, Wide Size, L Size, Credit Card Size, Credit Card Size Stickers, Mini Stickers
Software
Gebündelte Software PC: Easy-PhotoPrint, PhotoRecord, PhotoStich, Drivers\nMac: ImageBrowser, PhotoStitch, Drivers
Systemanforderung
Mindestsystemvoraussetzungen USB cable
Weitere Spezifikationen
Abmessungen (BxTxH) 178 x 131 x 63mm
Kompatibilität PC & Mac
Kompatible Betriebssysteme Windows 2000 SP4/XP SP1-2\nMac OS X v10.2 - v10.3
Mac-Kompatibilität vorhanden
Übertragungstechnik Wired
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0326B002
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Foto-Finesse digital living Magazin 9/2006 - Viele Software-Hersteller glauben zu wissen, was der gewöhnliche Urlauber mit seinen digitalen Bildern macht. Angeblich erstellt er wie wild Diashows, verwaltet sie wie ein Bibliothekar und veranstaltet laufend Dia-Partys. Die Realität sieht meistens jedoch anders aus: Von dem GByte-großen Stapel werden die besten herausgepickt, einmal am Monitor hergezeigt und anschließend in den Tiefen der Unterordner abgelegt. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, Mega-Pixel-Erinnerungen zu verwerten. Eher klassisch ist das Fotolabor, an das man eine gebrannte CD schickt. In nahezu jedem Großmarkt hat sich so ein Studio zwischen Obst und Zeitungen eingenistet. Wer aber nicht brennen, fahren und abholen will, nutzt Fotodrucker.Testumfeld:Im Test waren drei Fotodrucker sowie deren beiliegende Software. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen


Foto-Mini Computer Foto 1/2006 - Der Thermosub-Drucker Canon Selphy CP510 gefällt durch gute Druckqualität, Einfachheit und Schnelligkeit. …weiterlesen