Prime Tec Disc Produktbild
  • Gut 1,8
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,8)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Cross­bike
Mehr Daten zum Produkt

Bergamont Prime Tec Disc im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „TIPP-Preis-Leistung“

    „Sie suchen ein schnelles, sportliches Rad, das auch für den Alltag umrüstbar ist? Dann sind Sie hier genau richtig. Eine tolle Ausstattung, überzeugende Fahreigenschaften und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten beim Prime Tec Disc viel Gegenwert fürs hart verdiente Geld.“

  • „gut plus“

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „Empfehlung Preis-Leistung“

    Platz 3 von 8

    „Spaß-Crosser mit Genussfaktor. Das Bergamont Prime Tec Disk schafft hervorragend den Spagat zwischen sportlichem Fahrspaß und gutem Komfort. Bei der Vielseitigkeit muss man minimale Kompromisse eingehen. ...“

  • „sehr gut“

    „Sport-Tipp“

    18 Produkte im Test

    „... sitzt mit an der Spitze des Testfeldes als sehr sportiver Allrounder, der auf der Straße sowie auch im Gelände punkten kann und trotzdem noch mit einer komfortablen Sitzposition glänzt. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 9-10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „...zeigt sich als ein leichtes und sehr schnelles Crossrad...“


    Info: Dieses Produkt wurde von aktiv Radfahren in Ausgabe 9-10/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bergamont Prime Tec Disc

Basismerkmale
Typ Crossbike
Geeignet für Herren
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 46 / 52 / 56 / 61 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Bergamont Prime Tec Disc können Sie direkt beim Hersteller unter bergamont.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schwarzes Biest aus dem Norden

aktiv Radfahren 9-10/2009 - Fahreigenschaften Schnell und böse ist das Prime Tec Disc. Schnell wegen der sportlichen, aber jederzeit bequemen Sitzposition sowie der breiten Übersetzung und den leicht rollenden Reifen. Ein steifer Rahmen überträgt des Radlers Kräfte direkt aufs Hinterrad. …weiterlesen

Auf Augenhöhe

bikesport E-MTB 6/2009 - »Wenn du ein neues Team hast, fehlt noch die Struktur, um diesen Aufwand hundertprozentig bewältigen zu können«, sagte zum Beispiel Florian Eschenbach von Cannondale. Allerdings wäre es später in der Saison in Südafrika Winter, und es würde nicht mehr zur Cape Epic passen. Der Rahmenterminkalender 2010 ähnelt dem von 2009. Es könnte also eine Wiederholung geben. Event-Direktor Alec Lenferna hat das Engagement ohnehin längerfristig ausgelegt. Lenferna kennt sich aus im Metier. …weiterlesen

Obere Mittelklasse

RennRad 3/2016 - Damit sind sie sowohl für das Training als auch für Rennen geeignet. Der Einsatzbereich des Lapierre ist dementsprechend groß. Die Renngene des Xelius werden auch durch die Lackierung deutlich, die Farben des französischen WorldTour-Teams FDJ. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde das neue Xelius zudem deutlich leichter, nun liegt das Gesamtgewicht in einem ordentlichen Bereich. Die Geometrie des Xelius ist ausgewogen, genau wie die Fahreigenschaften. …weiterlesen

Vielseitiges Vergnügen

RADtouren 4/2009 - Sie sind leicht, schnell und vielseitig. Puristisch ausgestattete Fitness-, Cross- und Urban-Bikes liefern eine geballte Ladung Fahrspaß - und lassen sich mit geringem Aufwand fit für Alltag und Tour machen. RADtouren hat beides an acht verschiedenen Modellen getestet.Testumfeld:Im Test waren acht Fahrräder, darunter die Typen Fitnessrad, Crossrad und Urbanbike, mit den Bewertungen 2 x „sehr gut minus“, 2 x „gut plus“ und 4 x „gut“. Als Testkriterien dienten unter anderem Fahrleistungen, Sicherheit, Ausstattung und Verarbeitung. Zudem wurde der Einsatzbereich (Radreise, Kurztour, City/Alltag, Fitness, Feld-/Waldwege) sowie das Fahrverhalten und die Sitzposition angegeben. …weiterlesen

Geländeflitzer

aktiv Radfahren 11-12/2009 - Crosser sind universelle Sportgeräte für die Feierabendtour, für schnelle Radreisen bis hin zu Hobbyrennen. Ein großes Spektrum! Ob diese Räder die Erwartung erfüllen können, haben wir für Sie herausgefunden.Testumfeld:Im Test waren sieben Cyclocross-Räder mit den Bewertungen 1 x „überragend“, 5 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Als Testkriterien dienten unter anderem Gelände, Ausstattung und City/Alltag. Des Weiteren wurden die Eigenschaften Fahrverhalten und Sitzposition auf Komfort und Sportlichkeit untersucht. …weiterlesen