BIGTEL 100 Produktbild
  • Befriedigend

    2,8

  • 1 Test

83 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Audioline BIGTEL 100 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (70%)

    „Dickes Ding mit, wenn nötig, rabiatem Geräuschpegel.“

Testalarm zu Audioline BIGTEL 100

Kundenmeinungen (83) zu Audioline BIGTEL 100

4,0 Sterne

83 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
41 (49%)
4 Sterne
19 (23%)
3 Sterne
11 (13%)
2 Sterne
5 (6%)
1 Stern
8 (10%)

4,1 Sterne

80 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • BigTel ist das, was es verspricht: Einfach + gut für Senioren

    von Tarzan48
    • Vorteile: guter Klang, klares Signal, Freisprecheinrichtung, Suchfunktion, lange Akkuzeiten, 2 Wahlverfahren, viele Klingeltöne/Melodien zur Auswahl
    • Nachteile: liegt nicht so toll in der Hand
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, Büro, draußen, zu Hause, kleine Räume, für Senjoren
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Lieber Knut1,

    zum Surfen ist es ungeeignet, hat keine so windschnittige Figur, aber zum telefonieren ist es nach meinen praktischen Erfahrungen gut. Für Menschen, die nicht so gut lesen und sehen können eine Hilfe! Das Telefon ist überwiegend für Senjoren und die, die ganz einfach telefonieren wollen und ein bisschen Komfort dabei wollen. So ist z.B. das laute Mithören und die Lautstärkenverstellung eine tolle Sache. ok, die Bedienung ist nicht immer einfach, aber mal im Ernst: wer von den älteren Kalibern macht den Spagat wie Du, Knut1 und wühlt sich durch Telefonbuch und allen sonst möglichen Funktionen durch und will alles handhaben? Ich benutze seit einigen Jahren das Telefon zum telefonieren und bin wirklich damit zufrieden. Natürlich ist es kein Mercedes, aber es hält, was es verspricht: man kann gut wählen, freisprechen, Rufwiederholung machen, zwischen 2 Wahlverfahren wählen und manches mehr. So manches Telefon ist mitlerweile so klein geworden, daß man es locker in eine Zigarettenschachtel tun kann. Da haste nicht mehr viel in der Hand. Ich bin froh, das das beim BigTel nicht so ist, das übersieht man auch nicht so leicht. Und wenn mal verlegt, so hat die Ladestation noch eine tolle Suchfunktion, um das Handgerät pipsen zu lassen, damit man es besser finden kann. Was will man mehr?

    Antworten
  • Unterirdisch

    von Knut1

    Unlesbares Display, Anleitung nur mit Lupe lesbar, Kontakte nicht zuverlässig --> Akku lädt nicht richtig
    Unmögliches Design, unmögliche Klingeltöne.

    Zu was Ingenieure alles fähig sind, wenn sie nicht fähig sind.

    Habe den Kauf gerade rückabgewickelt.

    Antworten
  • eine ordnungsgemäße Bedienung gelingt oft nicht

    von Damm, Andreas
    • Ich bin: qualitätsorientiert

    Die Arbeitsmöglichkeit mit dem Telefonbuch ist ungenügend. Die Tasten G und M funktionieren nicht, um schnell an Telefonbucheinträge zu gelangen. Die Wippschalter an den Mobilteilen funktioniert nur manchmal. Oftmals kann man mit diesem nicht im Telefonbuch blättern.
    Es gelingt zudem meist nicht, wenn man eine interne Verbindung herstellen oder einen externen Anruf von einem Mobilteil an das andere weiterleiten will. Der Wippschalter ist dabei das Problem.
    Die Buchstaben sind zwar groß, aber dennoch schlecht lesbar. Die Buchstaben S und K sind entfremdend.

    Gut sind der Freisprechmodus und die Lautstärkeregulierung sowohl der Hörerlautstärke als auch der Freisprecheinrichtung.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Festnetztelefone

Datenblatt zu Audioline BIGTEL 100

Einfach (Eco-Modus) vorhanden
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Telefonie
Telefonbuchspeicher 50 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 100 h
Gesprächszeit 10 h

Weiterführende Informationen zum Thema Audioline BIGTEL 100 können Sie direkt beim Hersteller unter ecentral.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: