Gut (2,2)
101 Tests
Gut (1,7)
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
All­rad­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Karos­se­rie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Q7 [05]

  • Q7 V12 TDI quattro tiptronic (368 kW) [05] Q7 V12 TDI quattro tiptronic (368 kW) [05]
  • Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (176 kW) [05] Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (176 kW) [05]
  • Q7 4.2 TDI quattro tiptronic (240 kW) [05] Q7 4.2 TDI quattro tiptronic (240 kW) [05]
  • Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (171 kW) [05] Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (171 kW) [05]
  • Q7 4.2 FSI quattro tiptronic (257 kW) [05] Q7 4.2 FSI quattro tiptronic (257 kW) [05]
  • Q7 3.0 TFSI quattro tiptronic (245 kW) [05] Q7 3.0 TFSI quattro tiptronic (245 kW) [05]
  • Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (150 kW) [05] Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (150 kW) [05]
  • Q7 3.0 TDI clean diesel quattro tiptronic (180 kW) [05] Q7 3.0 TDI clean diesel quattro tiptronic (180 kW) [05]
  • Q7 3.0 V6 TDI Triptronic Ambition Luxe (180 kW) [05] Q7 3.0 V6 TDI Triptronic Ambition Luxe (180 kW) [05]
  • Q7 3.0 V6 TDI Triptronic Ambition Luxe (176 kW) [05] Q7 3.0 V6 TDI Triptronic Ambition Luxe (176 kW) [05]
  • Q7 3.0 TFSI quattro tiptronic (200 kW) [05] Q7 3.0 TFSI quattro tiptronic (200 kW) [05]
  • Q7 3.6 FSI quattro tiptronic (206 kW) [05] Q7 3.6 FSI quattro tiptronic (206 kW) [05]
  • Q7 3.6 FSI quattro 6-Gang manuell (206 kW) [05] Q7 3.6 FSI quattro 6-Gang manuell (206 kW) [05]
  • Q7 3.0 TDI (155 kW) Q7 3.0 TDI (155 kW)
  • Q7 V8 4.2 TDI Avus Q7 V8 4.2 TDI Avus
  • AS7 3.0 TDI quattro tiptronic (200 kW) [05] getunt von ABT AS7 3.0 TDI quattro tiptronic (200 kW) [05] getunt von ABT
  • Q7 3.0 TDI clean diesel quattro tiptronic (176 kW) [05] Q7 3.0 TDI clean diesel quattro tiptronic (176 kW) [05]
  • Q7 Crossliner 4.2 Kompressor Quattro Tiptronic (368 kW) [05] getunt von MTM Q7 Crossliner 4.2 Kompressor Quattro Tiptronic (368 kW) [05] getunt von MTM
  • Mehr...

Audi Q7 [05] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (150 kW) [05]

    „Der Audi Q7 ist auch mit dem Einstiegs-Diesel alles andere als untermotorisiert. Er ist unverändert souverän und komfortabel. Aber eben nicht sportlich. Für die tägliche Portion Fahrspaß ist die 245-PS-Version am Ende unverzichtbar - und durchaus leistbar ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (176 kW) [05]

    „... Seine heckdominante Kraftverteilung lässt das Hinterteil im Zeitlupentempo ausscheren. Spektakulär mit viel seitlichem Platzbedarf pflügt der schwere Dampfer unter Einsatz maximalen Gegenlenkens durch die Kurven. ... ‚Unter diesen extremen Bedingungen ist der Q7 einfach viel zu schwer!‘ ...“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Q7 3.0 TFSI quattro tiptronic (245 kW) [05]

    „Plus: kräftiger, kultivierter Motor; komfortables, sicheres Fahrverhalten; ordentliches Platzangebot für Passagiere; Siebensitz-Option; sehr gute Verarbeitung.
    Minus: unübersichtliche Karosserie; etwas hoher Verbrauch.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Q7 V12 TDI quattro tiptronic (368 kW) [05]

    „... Vorteil gegenüber Benzin-SUVs: Bei einem Tankinhalt von 100 Litern und dem Landstraßenverbauch von 9,3 Litern Diesel sind über 1000 Kilometer Reichweite drin. Vorteil gegenüber allen PKW: Wer das Monster als Siebensitzer ordert, darf spitzenmäßige 800 Kilo zuladen. Hinzu kommt eine maximale Anhängelast von über drei Tonnen. Na, ist das Nichts? Jetzt noch der unglaubliche Prestige-Faktor des stärksten Diesel-PKW der Welt dazu gerechnet, mit dem irren Spaß, den der Wagen macht multipliziert. Ergebnis: Die Konkurrenz muss sich jetzt ziemlich lang machen, um diesen Coup von Audi zu toppen. ...“

    • Erschienen: August 2006
    • Details zum Test

    Note:1,9

    Getestet wurde: Q7 4.2 FSI quattro tiptronic (257 kW) [05]

    „... Mit ... fast 2,4 Tonnen Testgewicht ... geriet der Q7 Benziner zum automobilen Koloss. Muss das sein? Nein. Es gibt auch kleinere, leichtere und trotzdem tüchtige Zug- und Geländewagen. Viele gute Noten gab es im Test dennoch. ...“

  • 583 von 800 Punkten

    Preis/Leistung: 139 von 200 Punkten

    Platz 3 von 3
    Getestet wurde: Q7 3.0 TDI clean diesel quattro tiptronic (180 kW) [05]

    „Plus: relativ handlicher Fahreindruck; viel Platz; vergleichsweise niedrige Kosten.
    Minus: magere Serienausstattung; mäßige Übersichtlichkeit; mäßige Geländetauglichkeit.“

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Der ist ein Auto, das sich generell auch angejahrt und weit gerannt sorglos kaufen lässt - falls alle Elektrik-Verbraucher funktionieren und die Vorderachse straff ist. Tipp: lieber auf die optionale Luftfederung verzichten. Die bringt in der Praxis längst nicht so viel Gewinn, wie sie im (leider nicht so seltenen) Reparaturfall kosten kann.“

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test

    „Plus: Üppiges Raumangebot, bequeme Sitze, guter Federungskomfort, sicheres Kurvenverhalten, wahlweise sieben Sitze, gute Traktion.
    Minus: Extrem unübersichtlich, hohe Ladekante, sperrige Abmessungen.“

  • Note:2

    Platz 2 von 6

    „Plus: Üppiges Platzangebot, hoher Komfort, agil und fahrsicher.
    Minus: Schlechte Übersicht, hohe Ladekante, unhandliches Format.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (150 kW) [05]

    „Objektiv betrachtet ist der schwächste Diesel-Q7 natürlich absolut ausreichend. Als kommoder Familien-Cruiser macht er seine Sache gut, doch hätten wir ihn uns sparsamer gewünscht. Zudem hadert sein Motor mit den vielen Q7-Kilos. ...“

  • ohne Endnote

    46 Produkte im Test

    „Unter den Oberklasse-SUV zählt der Q7 mit 5,09 Meter Länge zu den größten - Aussteigen in engen Parklücken kann da schon schwierig werden. Platz ist genug an Bord, aber die dritte Sitzreihe (optional) reicht maximal für Teenager aus.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    43 Produkte im Test

    „Plus: ... sicheres Kurvenverhalten, wahlweise sieben Sitze, gute Traktion.
    Minus: Extrem unübersichtlich, hohe Ladekante, sperrige Abmessungen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUTOStraßenverkehr in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ein früher Q7 aus den Baujahren 2006 und 2007 lockt zwar durch seinen preisgünstigen Einstieg ins Reich der Riesenautos, birgt aber deutlich mehr Ärgerpotenzial als die späteren, verbesserten Modelle. Wer es sich leisten kann, sollte lieber zu einem Modell ab Herbst 2007 greifen. Doch auch für die gilt: Die Unterhaltskosten sind nicht zu unterschätzen. ... Man muss sich das leisten können und wollen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild allrad in Ausgabe 6/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Q7 3.0 TFSI quattro tiptronic (245 kW) [05]

    „Im Audi Q7 zwackt sich der Kompressor zunächst zwar etwas Leistung ab, kompensiert dies aber mit einer kräftigen Atemspende, die keine Ansprechverzögerung kennt. So legt der Direkteinspritzer des Audi Q7 im Test spontan und lochfrei los, zieht bullig durch wie ein Diesel - kein Wunder angesichts von 440 Newtonmeter Drehmoment, die schon bei 2.900/min anliegen. Und freudig drehen kann der Dreiliter auch noch ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: Q7 3.0 TDI quattro tiptronic (176 kW) [05]

    „Der neue 3,0-Liter-Diesel hängt im fetten Q7 freudig am Gas und arbeitet effizient. Dabei helfen die bei niedrigen Geschwindigkeiten manchmal ruckelige Achtgang-Automatik und das spontan arbeitende Start-Stopp-System.“

Kundenmeinungen (6) zu Audi Q7 [05]

4,3 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (83%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (17%)
  • Miserable Ersatzteilversorgung

    von OHohne

    Vor 3 Wochen habe ich einen nagelneuen Audi Q7 3,0 TDI gekauft. Bei 6.500 Km hat sich der Turbo verabschiedet. Seit einer Woche steht der Wagen im Audi Zentrum Hannover, den es ist z.Zt. kein Ersatzteil lieferbar und auch trotz mehrfacher Bemühungen nicht abzusehen wann es lieferbar ist.. Bei einem Koreaner hätte ich Verständniss gezeigt aber nicht bei einem deutschen Auto für 77.000,00 €.Zumal nichtmal ein adäquater Ersatzwagen zur Verfügung gestellt werden kann. Werde den Wagen bei Audi ankaufen lassen und einen BMW X5 kaufen.Habe mit BMW besere Erfahrungen. Schade, sonst ein tolles Auto.

    Antworten
  • WELTWUNDER

    von cakir

    ALSO ICH FAHRE ZUZEIT DEN Q7 BIN WIRKLICH SEHR ZUFRIEDEN MIT
    DIE EFAHRUNGEN DIE ICH MIT X5 GAMACHT HABE ÜBERTRIFT DER Q7 MAILENWEIT

    Antworten
  • Super SUV

    von reirei

    Ein rundum gelungenes Auto mit erstaunlicher Handlichkeit und Sportlichkeit. top verarbeitung.

    Antworten
  • Weitere 3 Meinungen zu Audi Q7 [05] ansehen
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Audi Q7 [05]

Typ SUV
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Audi Q 7 [05] können Sie direkt beim Hersteller unter audi.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Quattrophobie begründet?

Auto Bild allrad - Frühe Audi Q7 werden langsam erschwinglich - doch die Angst vor hohen Reparaturkosten bleibt. Der Checker klärt, ob sie berechtigt ist.Im Check war ein Auto, welches allerdings keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Spürbares Defizit

OFF ROAD - Und auch auf der Autobahn muss man Abstriche machen: Mittelklasse-Limousinen ziehen ab 120 km/h davon - ganz klar: Der Q7 wiegt auch mit 204-PS-Motor immer noch mindestens 2345 Kilogramm. Und diese Masse muss erst einmal in Bewegung gebracht werden. Der Audi Q7 ist auch mit dem Einstiegs-Diesel alles andere als untermotorisiert. Er ist unverändert souverän und komfortabel. Aber eben nicht sportlich. …weiterlesen

Porsche gegen Audi - Wer ist sportlicher?

Auto Bild - Mit Dämpferregelung und Doppelkupplung werden daraus schnell 55 000 Euro. Sein Verbrauch liegt mit 10,4 Litern einen Liter höher als beim TTS. AUDI Sicher, es gibt ihn auch als V8-TDI (340 PS). Oder sogar mit V12-Diesel (500 PS). Aber schon mit 240-PS-V6 geht er über die Vernunftmotorisierung hinaus. Sanfter Achtstufenautomat und Allrad beschleunigen ihn souverän, aber auch hörbar. Ein Muskelprotz, dem jedoch beim Armdrücken mit dem Porsche früher die Luft ausgeht. …weiterlesen

Solides Traumschiff

Auto Bild allrad - 5,09 Meter Außenlänge und 1,99 Meter Breite - der Q7 ist ein wahrlich stattliches Automobil mit hohen Unterhaltskosten. Doch der pfiffige Gebrauchtkäufer erwirbt nicht nur viel Auto, sondern auch wenig Problempotenzial. Vor allem, wenn er ein Modell nach 2007 ins Auge fasst. …weiterlesen

Achtzylinder-Ersatz

OFF ROAD - Downsizing in großem Stil. So könnte man die Umrüstung des Audi Q7 vom 4,2-Liter-V8 auf einen nur noch 3 Liter großen Sechszylinder mit Kompressoraufladung nennen. Operation gelungen? …weiterlesen

SUV mit 333 Kompressor-PS und starkem Durchzug

4WheelFun - Der Audi Q7 3.0 TFSI wird nicht von einem Turbo unter Druck gesetzt. Stattdessen rotiert hinter dem Monstergrill des Audi-SUV ein V6 mit Kompressor. 4Wheel Fun zeigt, wie sich der neue Audi Q7 mit dem Dreiliter-V6 im Test schlägt. …weiterlesen

... und ab geht die Post

Auto Bild allrad - 500 PS, 1000 Nm Drehmoment - nein, es geht nicht um einen Lastwagenmotor, sondern um den neuen 12-Zylinder-TDI im Audi Q7. …weiterlesen

Ganz der Alte

AUTOStraßenverkehr - Feiner, eleganter, effizienter - Audi verspricht viel für den gelifteten Q7. Dabei beschränkt sich die Veränderung auf kleine Maßnahmen. …weiterlesen

Q-Tipp

auto motor und sport - Die Luft für große SUV wird dünner. Mit einem neuen Diesel stemmt sich der überarbeitete Audi Q7 gegen diesen Trend. Fahrbericht. …weiterlesen

Im Dutzend williger

auto motor und sport - Zwölfzylinder steht für Antriebsluxus, Diesel für Vernunft. Das Q7-Topmodell verspricht Kraft im Überfluss bei moderatem Verbrauch. Fahrbericht. …weiterlesen

Audis Maximum

Auto Bild sportscars - Die meisten Sportler sind asketisch, rank und schlank. Und dann gibt es noch die Schwerathleten, die aus dem Vollen schöpfen dürfen ... …weiterlesen

Sauber dieseln

OFF ROAD - Audi hat den Q7 überarbeitet. Das SUV wirkt optisch nun leichter. Brandneu zudem: Der 3-Liter-TDI als clean diesel mit Harnstoffeinspritzung. …weiterlesen

Audi Q7

ADAC Auto-Test Neuwagen - Hinter der üppigen Erscheinung verbirgt sich viel Luxus - und eine erstaunliche Dynamik. Unter anderem wurden die Kriterien Innenraum, Komfort, Motor/Antrieb, Fahrverhalten sowie Sicherheit getestet. Zudem wurde das Auto einem Crash-Test unterzogen mit den Kriterien Insassenschutz, Kindersicherheit sowie Fußgängerschutz. …weiterlesen

Dicker Brocken

Auto Bild sportscars - Damit der 2,6-Tonnen-Brummer auf Basis des Audi Q7 zügig Fahrt aufnimmt, setzt MTM den V8-Benziner per Kompressor unter Druck. …weiterlesen

Image-Balsam

auto-ILLUSTRIERTE - AUDI Q7 3.0 TDI ADBLUE: Bei grossen Motoren fällt die Optimierung mehr ins Gewicht. Der Koloss Q7 fährt sauberer und effizienter. Die Zugmaschine. …weiterlesen