Adobe Photoshop CS3 11 Tests

(Bildbearbeitungsprogramm)
Photoshop CS3 Produktbild

Ø Sehr gut (1,3)

Tests (11)

Ø Teilnote 1,3

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Betriebssystem: Mac OS X 10.4, Win XP, Win Vista
Freeware: Nein
Typ: Pro­fes­sio­nelle Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Adobe Photoshop CS3 im Test der Fachmagazine

    • Internet Magazin

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Der große Vorteil von Photoshop: Die erstellten Entwürfe lassen sich recht problemlos weiterverarbeiten und die Bedienung beherrschen viele Webentwickler bereits. Eine Einarbeitung in Drittprogramme entfällt. ...“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 10/2007
    • Erschienen: 09/2007
    • Produkt: Platz 1 von 2

    91 von 100 Punkten

    „... reversible Smartfilter, die Histogrammanzeige in der Gradationskurve, eine optimierte HDR-Unterstützung oder die verbesserte Ausrichtung von Panoramen machen die CS3-Version zu einem gelungenen Upgrade. ...“  Mehr Details

    • Macwelt

    • Ausgabe: 8/2007
    • Erschienen: 07/2007
    • 2 Produkte im Test

    „gut“ (2,1)

    „Vorzüge: nicht destruktive Arbeitsweise mit Smart Filtern ausgebaut; gute Leistung auf Intel-Macs, Angleichen und Ausrichten von Bildern, bessere Kantenoptimierung bei Auswahlen ...
    Nachteile: hoher deutscher Preis, kein Performance-Zuwachs auf Power Macs“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 13/2007
    • Erschienen: 06/2007
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Photoshops HDR-Bilder wirken flau und langweilig. Andere Programme machens besser.“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 7/2007
    • Erschienen: 06/2007

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die coolen neuen Funktionen von Phofoshop machen die Arbeit an und mit Bildern nicht nur für Profis attraktiver. Gerade ambitionierte Hobbyfotografen ... können sich richtig austoben. “  Mehr Details

    • com! professional

    • Ausgabe: 7/2007
    • Erschienen: 06/2007

    Note:1,5

    „Viele Werkzeuge der Profi-Bildbearbeitung sind inzwischen leicht zu bedienen. Lediglich der hohe Preis schreckt vom Kauf ab.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 5/2007
    • Erschienen: 04/2007
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „... Die neuen Bildbearbeitungsfunktionen der kommenden Photoshop-Version überzeugen aus dem Stand. ...“  Mehr Details

    • PROFIFOTO

    • Ausgabe: 10/2008
    • Erschienen: 09/2008
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... In der Version Photoshop CS3 hat der Hersteller die Bikubische Interpolation in drei Befehle aufgeteilt. So sorgt ‚Bikubisch‘ für eine bessere Interpolation von Verläufen, während ‚Bikubisch glatter‘ optimal für die Vergrößerung von Fotos sein soll. ...“  Mehr Details

    • PROFIFOTO

    • Ausgabe: Spezial 72 3/2008
    • Erschienen: 02/2008
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Die aktuelle Version CS3 des Bildbearbeitungsklassikers Photoshop überzeugt durch eine Reihe von neuen und verbesserten Funktionen. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von PROFIFOTO in Ausgabe 10/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 7/2007
    • Erschienen: 06/2007

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „gut“, „Empfehlung“

    „Plus: Tolle Gestaltungsmöglichkeiten.
    Minus: Auch in der Standardversion sehr teuer.“  Mehr Details

    • Internet Professionell

    • Ausgabe: 6/2007
    • Erschienen: 05/2007

    ohne Endnote

    „Das Facelift von Photoshop CS3 sieht ausgesprochen gut aus und bietet auch funktional beeindruckende Neuerungen. Die Integration von Video und 3D weist den Weg in die Zukunft ...“  Mehr Details

zu Adobe Photoshop CS3

  • Adobe Photoshop CS3

    DVD, Win, Deutsch, Plattform: Windows Vista Windows XP

Kundenmeinungen (2) zu Adobe Photoshop CS3

2 Meinungen
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
  • läßt sich nicht installieren....

    von berke
    (Mangelhaft)
    • Ich bin: Qualitätsorientiert

    obwohl eine legale Version, teuer gekauft, über 20 Stunden Recherche und tun und machen - keine Chance, das Programm zu installieren. Adobe Support freundlich - aber leider in ca. 10 Kontakten erfolglos. Letzter Tip - den Rechner komplett löschen und alles neu installieren!
    Ein Programm für mehrere hundert Euro ... es läuft nicht. Im Internet gibt es Berichte von Problemen zu hauf - Adobe ! ich nie wieder .............

    Antworten

  • Großes Kino

    von Benutzer
    (Gut)

    ... ist das Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop CS3 auf jeden Fall. Seit so vielen Jahren ist Adobe jetzt schon der Marktführer mit seinem Photoshop-Versionen und seit der Einführung der CS-Varianten (Creative Suite) verschmelzen die unterschiedlichen Programme wie Dreamweaver, Fireworks und Flash (vormals Macromedia), Illustrator und Contribute immer mehr zu einem Paket, wo Dateien und Arbeiten untereinander beliebig ausgetauscht und eingefügt werden können. Etwas abschreckend ist nach vor der Preis der Einzelanwendungen und der Gesamtpakete wie WEB PREMIUM und PRODUCTION PREMIUM. Ebenfalls ist es schon nervig, dass man hardwareseitig auf einem neueren Stand sein sollte, um zügig arbeiten zu können - was die ganze Angelegenheit wieder verteuert und die ganze Geschichte mit der CS mehr zu einer Profiangelegenheit macht. Was im Photoshop CS2 schon lästig war, war die Wartezeit bis das erste (aber nur das erste) Bild geöffnet war, ist jetzt im CS3 noch schlimmer geworden - egal ob die Datei nur 5Kb oder 50MB groß war - keine Besserung in Sicht.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Adobe Photoshop CS3

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Mac OS X 10.4
Systemanforderungen Intel® Pentium® 4
Freeware fehlt
Typ Professionelle Bildbearbeitung
Medium DVD
Anzahl Benutzerlizenzen 1
Arbeitsspeicher 512 MB
HDD-Speicher 1500 MB

Weiterführende Informationen zum Thema Adobe Photoshop CS-3 können Sie direkt beim Hersteller unter adobe.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schwarzweiß-Fotos per Software

fotoMAGAZIN Nr. 6 (Juni 2013) - Indem Sie auf der Maske malen, lassen sich bequem Bildteile von der SW-Konvertierung ausnehmen. "Farbfläche" gibt es auch in Elements. 4. Kanalmixer Bis in Photoshop CS3 der Schwarzweißdialog integriert wurde, war der Kanalmixer das Werkzeug der Wahl für eine professionelle Schwarzweiß-Konvertierung. Die Farbkanäle werden in einem Ausgabekanal neu gemischt, auch sind damit viele Farbeffekte möglich. Die Bedienung ist jedoch im SW-Dialog einfacher. …weiterlesen

Noch mehr Bildbearbeitung

DigitalPHOTO 5/2007 - Der Rest in Stichworten: überdurchschnittlich viele neue Bildbearbeitungsfunktionen sowie einige interessante neue Ausstattungsmerkmale im Bereich Auswahl, Panoramamontage und Animationserstellung. Der Prozessor macht‘s Was die Programmgeschwindigkeit betrifft, wird CS3 sicherlich das schnellste Photoshop, das es je gab. Voll ausfahren lässt sich dieser Vorteil allerdings wie üblich nur durch neue Hardware – sprich: die Prozessoren der aktuellen Macs oder entsprechend leistungsfähige PCs. …weiterlesen

Photoshop CS3

PCgo 7/2007 - Kaum vorstellbar, dass ein ausgereiftes Programm mit Neuerungen begeistern kann. Dass es doch möglich ist, hat Adobe jetzt mit Photoshop CS3 bewiesen. …weiterlesen

Photoshop CS3 setzt Maßstäbe

PC Praxis 7/2007 - Der neue Photoshop CS3 erscheint erstmals in zwei Versionen - und die ‚Extended‘ - Fassung kostet gleich 500 Euro mehr als die mit 1.100 Euro auch nicht gerade günstige Standardausgabe. Wir sagen, was das neue Programm wirklich leistet und welche Fassung sich für Sie lohnt. …weiterlesen

Werkzeugkasten de luxe

Internet Professionell 6/2007 - Photoshop bietet in der dritten Version von Adobes Creative Suite einige Neuigkeiten. Der Workshop zeigt die Erweiterungen und neuen Werkzeuge im Einsatz. …weiterlesen