Size does matter

PROFIFOTO

Inhalt

Kleine Bilder ganz groß: Skalierungssoftware macht aus kleinen Datenmengen große Posterdrucke. Doch wie sieht es in Sachen Bildqualität aus? ProfiFoto hat die wichtigsten Interpolationsprogramme in der Praxis getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Skalierungsprogramme. Es wurden die Kriterien Detailzeichnung, Glättung und Tonwerte untersucht, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • Adobe Photoshop CS3

    • Betriebssystem: Mac OS X 10.4, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Professionelle Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „... In der Version Photoshop CS3 hat der Hersteller die Bikubische Interpolation in drei Befehle aufgeteilt. So sorgt ‚Bikubisch‘ für eine bessere Interpolation von Verläufen, während ‚Bikubisch glatter‘ optimal für die Vergrößerung von Fotos sein soll. ...“

    Photoshop CS3
  • Bearded Frog Software Enlarger Pro

    • Betriebssystem: Win 2000, Mac OS X, Win XP, Win

    ohne Endnote

    „... Das Ergebnis von Enlarger Pro zeigte ein unerwartetes Ergebnis: Die einzelnen Hautporen des Porträts wurden übermäßig betont ... Insgesamt ergibt sich ein unbrauchbares Ergebnis. ...“

  • BenVista PhotoZoom Pro 2

    • Betriebssystem: Mac OS;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Einfache Bildbearbeitung

    ohne Endnote

    „... Die skalierten Bildelemente sind völlig stufenfrei, weil kräftig geglättet, dennoch bleiben feine Details wie die Hautporen sehr gut erhalten. ...“

    PhotoZoom Pro 2
  • ddisoftware Qimage

    • Betriebssystem: Win

    ohne Endnote

    „Das Programm von Ddisoftware ist weniger ein Skalierungsprogramm als vielmehr eine Gesamtlösung für die Print-Ausgabe. Mit Qimage lassen sich Fotos automatisch auf vorgegebenen Seiten-Vorlagen platzieren und skalieren ...“

    Qimage
  • IrfanView mit Lasco-Interpolation

    • Betriebssystem: Win

    ohne Endnote

    „... Gegenüber den expliziten Interpolationsprogrammen wirken die von ... IrfanView berechneten Bilder deutlich weicher. ...“

    mit Lasco-Interpolation
  • onOne-Software Genuine Fractals 5

    • Typ: Zeichen- / Mal-Software

    ohne Endnote

    „... Das von Genuine Fractals 5 produzierte Bildergebnis überzeugt durch eine klare Bildstruktur, bei der ... die Bilddetails nicht überschärft sind. Zwar ist hier die Interpolation bei geringem Abstand zum Ausdruck erkennbar, bleibt aber dezent. ...“

    Genuine Fractals 5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema CAD-Programme / Zeichenprogramme