Die besten Telekom Telefonanlagen

Top-Filter: Modell

  • Telekom T-Concept Tele­kom T-​Con­cept
  • Telekom Eumex Tele­kom Eumex
  • Telekom Sinus Tele­kom Sinus
  • Telekom Eumex 800

    • Befriedigend 3,0
    • 0 Tests
    • 73 Meinungen
    Telefonanlage im Test: Eumex 800 von Telekom, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Telekom Eumex 401

    • Gut 1,9
    • 0 Tests
    • 108 Meinungen
    Telefonanlage im Test: Eumex 401 von Telekom, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
  • Telekom Octopus Open 230

    • Gut 2,1
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Telefonanlage im Test: Octopus Open 230 von Telekom, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Telekom T-Concept XI 721

    • Gut 2,0
    • 2 Tests
    • 0 Meinungen
    Telefonanlage im Test: T-Concept XI 721 von Telekom, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
  • Telekom Eumex 2220PC

    • Befriedigend 3,0
    • 0 Tests
    • 12 Meinungen
    Telefonanlage im Test: Eumex 2220PC von Telekom, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Telekom T-Sinus 45 ISDN

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Telefonanlage im Test: T-Sinus 45 ISDN von Telekom, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Telekom T-Concept XI 521

    • ohne Endnote
    • 0 Tests
    • 2 Meinungen
    Telefonanlage im Test: T-Concept XI 521 von Telekom, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Telekom T-Sinus 721X

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Telefonanlage im Test: T-Sinus 721X von Telekom, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Telekom Sinus 800 Pro

    • Gut 2,1
    • 2 Tests
    • 1 Meinung
    Telefonanlage im Test: Sinus 800 Pro von Telekom, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
  • Telekom T-Comfort 930

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Telefonanlage im Test: T-Comfort 930 von Telekom, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Telekom T-Comfort 930 DECT

    • Befriedigend 3,0
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Telefonanlage im Test: T-Comfort 930 DECT von Telekom, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Telekom T-Eumex 724 PC DSL

    • ohne Endnote
    • 1 Test
    • 0 Meinungen
    Telefonanlage im Test: T-Eumex 724 PC DSL von Telekom, Testberichte.de-Note: ohne Endnote

Ratgeber: Deutsche Telekom Telefon-Anlagen

Netz­zu­gang via VDSL oder auch LTE

Einst war die Deutsche Telekom einer der größten Anbieter von TK-Anlagen mit integriertem DSL-Router. Doch seitdem die FRITZ!Boxen von AVM die Technik regelrecht revolutioniert und damit vereinfacht haben, hat selbst die Telekom den Gegenwind zu spüren bekommen. Das einst stattliche Sortiment an TK-Anlagen ist heute auf eine Handvoll Router zusammengeschrumpft – die aber allesamt als sehr hochwertig gelten. Sie firmieren unter dem Markenbegriff „Speedport“ und ermöglichen schnellste Internetzugänge.

Modellbezeichnungen aufgeschlüsselt

Die DSL-Router liefen lange Zeit unter dem Kennbuchstaben „W“ vor der eigentlichen Modellnummer, der ursprünglich die WLAN-fähigen Router kennzeichnete. Da das Sortiment mittlerweile aber nur noch Router mit WLAN-Fähigkeit umfasst, ist diese Unterscheidung überflüssig geworden. Die anschließend folgende Modellnummer weist im Wesentlichen auf den Umfang der Ausstattung hin. Ein abschließendes „V“ steht für „Voice“ und kennzeichnet, dass auch Telefone direkt angeschlossen werden können – es sich somit also nicht um einen reinen Internetzugang handelt. Das letzte Modell dieser Ära ist der beliebte W 724V.

Einstieg...

An neuen Geräten gibt es im Portfolio des rosafarbenen Riesen derzeit nur noch drei Baureihen. Das neue Einstiegsmodell ist der Speedport Entry - er unterstützt mittels Vectoring auch Bandbreiten bis 100 MBit/s und ist damit schlicht schneller. Auch hier können noch analoge Telefone angeschlossen werden, est stehen aber nur vier LAN-Anschlüsse zur Verfügung. Das Modell Neo wiederum bringt gleich ein eigenes Mobilteil mit und folgt damit der FRITZ!-Strategie. Er fungiert zugleich als Powerline-Adapter, um das Netzwerk via Stromnetz zu verteilen - umgekehrt gibt es sogar nur noch einen LAN-Anschluss.

...und Aufstieg

Schlussendlich gibt es noch eine Router-Klasse für Anwender, die für die Zukunft aufgestellt sein wollen. Das Modell "Hybrid" kann nämlich nicht nur schnellste VDSL-Verbindungen herstellen, sondern bietet per SIM-Karte auch den Zugang zum mobilen Internet. Auf diese Weise fließen die Daten besonders schnell und zuverlässig. Zugleich integriert das Gerät den neuen WLAN-Standard 802.11ac und erlaubt damit Datenaustauschraten innerhalb des eigenen Computernetzwerkes von bis zu 1,3 GBit/s. Eine NAS-Funktionalität und vier LAN-Steckplätze runden die Ausstattung ab.

Zur Telekom Telefonanlage Bestenliste springen

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • FACTS

    • Ausgabe: Special 2010 Steuern und Finanzen (9/2009)
    • Erschienen: 09/2009
    • Seiten: 10

    Offen für alle Kommunikationswege

    Testbericht über 10 Telefonanlagen

    Modulare Telefonanlagen, die neben ISDN und analoger Telefonie auch Voice over IP unterstützen, passen sich allen Anforderungen im Unternehmen an. FACTS stellt zehn Modelle auf den Prüfstand. Testumfeld: Im Test befanden sich zehn Telefonanlagen. Sie wurden mit 1 x „sehr gut“ und 9 x „gut“ bewertet.

    zum Test

  • Es kann auch ein günstigeres Modell sein

    In einem Vergleich der Zeitschrift FACTS, dem Test- und Wirtschaftsmagazin für das moderne Büro, haben zehn Telefonanlagen beweisen können, dass sie für die Zukunft gerüstet sind. Tatsächlich kämen zum Ratgeber

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 10/2005
    • Erschienen: 09/2005
    • Seiten: 8

    Mac-Telefonitis

    Testbericht über 9 Telefonanlagen

    Eine Telefonanlage gehört zu Haushalt und Unternehmen wie Hefe zum Bier. Wer mehrere Telefone verwaltet und interne und externe Gespräche mit Komfort vermitteln möchte, kann auf eine Telefonanlage auch in Zeiten von DSL- bzw. Voice-over-IP-Telefonie nicht verzichten. Soll das am Mac oder über das Mac-Netzwerk geschehen, gibt es eine ganze Auswahl und

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Deutsche Telekom TK-Anlagen.