• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
ISDN-​Anlage: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Seit vie­len Jah­ren am Markt erfolg­reich

Telefonanlagen haben häufig den Ruf, übermäßig kompliziert zu sein, so dass sich Privatnutzer oder auf sich selbst gestellte Kleinunternehmer schnell abgeschreckt fühlen. Eine Ausnahme hiervon machen seit vielen Jahren die Eumex-Telefonanlagen der Deutschen Telekom, bei denen das Fachchinesisch zumindest beschränkt und die Installation halbwegs erträglich gestaltet wird. Das gilt auch für die T-Com Eumex 800, deren Installation Nutzerberichten zufolge auch für technische Laien „machbar“ sein soll.

Habe man sich einmal daran gewöhnt, dass keine Buchsen für die analogen Endgeräte vorhanden seien, gelinge die Installation recht zügig. Man müsse sich eben daran gewöhnen, dass die vorhandenen Stecker entfernt und die Kabel direkt in die Klemmen des Routers gesteckt werden müssten. Das sei übrigens nur bei den analogen Anschlüssen der Fall: Der ISDN-Port sei mit einer normalen Steckdose versehen worden. Die Konfiguration am PC wiederum dauere zwar eine ganze Weile, sei aber verständlich und könne ebenso im Alleingang erledigt werden. So könne man per Pull-Down-Menü die einzelnen internen Nebenstellen und externen Rufnummern einander zuteilen und sogar über Kalenderfunktion sowie Tag- und Nachtschaltung individuelle Rufeinstellungen einrichten.

Nur einen echten Pferdefuß merken mehrere Nutzer an: Die beigelegte Software funktioniere nur auf älteren PC-Betriebssystemen. Bei Rechnern oder Notebooks mit Windows 7 dagegen sei die Konfiguration der Anlage de facto nicht im Alleingang möglich, da die Installation der Software fehlschlage. Dann müsse zur kostenpflichtigen Fernprogrammierung gegriffen werden, deren Preis mit 1,24 Euro je Minute mehr als happig ausfalle. Einige Nutzer merken wiederum an, die Installation sei möglich, aber nur im XP-Kompatibilitätsmodus.

Von der Funktionalität her soll die Eumex 800 jedenfalls alle Wünsche erfüllen. Die Anlage biete Anschlüsse für bis zu acht analoge Geräte, einen ISDN-Anschluss über RJ45-Stecker und einen internen S0-Bus ebenfalls über Klemme. Dabei wird vor allem der Preis (150,- auf Amazon)als Argument angeführt: Für andere Telefonanlagen mit mehr als vier a/b-Ports zahle man bedeutend mehr Geld. Und dem kann ganz sicher zugestimmt werden. Der langjährige Erfolg der Eumex 800 ist sicherlich kein Zufall.

von Janko

zu Deutsche Telekom Eumex 800

  • Eumex 800 Austausch Austauschreparatur Reparatur Rechnung MwSt Gewährleistung
  • Eumex 800 ISDN 8 analog ab + intern S0 für Windows 10 64 Bit Komplett + Rechnung
  • Eumex 800 Isdn Komplett 8 a/b Windows 10 64bit Gewährl Rechnung MwSt.

Passende Bestenlisten: Telefonanlagen

Datenblatt zu Telekom Eumex 800

Typ
ISDN-Anlage vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 40214662

Weiterführende Informationen zum Thema Deutsche Telekom Eumex 800 können Sie direkt beim Hersteller unter telekom.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: