Laufhosen

293
Top-Filter: Geeignet für
  • Laufhose im Test: A400 Women's Long Tights von Skins, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    1
    • Gut (2,1)
    • 1 Test
    12 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid
    • Eigenschaften: Elastisch, UV-Schutz, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Unser Top-Produkt ist nicht das Richtige?

    Ab hier finden Sie weitere Laufhosen nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Laufhose im Test: Damen Laufhose lang von Ultrasport, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    399 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Nylon
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Long Johns 200 von Woolpower, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    19 Meinungen
  • Laufhose im Test: DNAmic Long Tights von Skins, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    13 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    • Material: Elasthan / Spandex
    • Eigenschaften: Schnelltrocknend, Elastisch, UV-Schutz, Feuchtigkeitsableitend, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Finish Advantage Running Tight von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Nylon, Polyester
    • Eigenschaften: Reflektierend, Elastisch
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: The Trick Running Pants Short Men von X-Bionic, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Elite MCS Compression Tights von 2XU, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Nylon
    • Eigenschaften: Antibakteriell, Elastisch, UV-Schutz, Feuchtigkeitsableitend, Geruchshemmend
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Essential Tights 3/4 von Gore Running Wear, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    16 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Gore-Tex
    • Eigenschaften: Reflektierend, Elastisch, Wasserdicht, Winddicht, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Damen 3/4 Fitnesshose von Ultrasport, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    314 Meinungen
  • Laufhose im Test: Verona Tight von Erima, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    72 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Baumwolle
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Tight Lang Pro von Airtracks, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • keine Tests
    79 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Polyamid
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Fusion 2in1 Shorts von Gore Running Wear, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    4 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid, Polyester
    • Eigenschaften: Reflektierend, Schnelltrocknend, Elastisch, Feuchtigkeitsableitend, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Reflect Compression Tights von 2XU, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid
    • Eigenschaften: Reflektierend, Elastisch, UV-Schutz, Feuchtigkeitsableitend, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: A400 Starlight Long Tight von Skins, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    19 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyamid
    • Eigenschaften: Reflektierend, Elastisch, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Hyoptik Compression Tight von 2XU, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Nylon
    • Eigenschaften: Reflektierend, Antibakteriell, Elastisch, UV-Schutz, Feuchtigkeitsableitend
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Defense Run Thermal Tights von Craft, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Mesh, Elasthan / Spandex, Polyester, Fleece
    • Eigenschaften: Reflektierend, Elastisch, Feuchtigkeitsableitend, Atmungsaktiv
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Evolution Warm Pants long von Odlo, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    45 Meinungen
  • Laufhose im Test: A200 Thermal Compression Long Tights von Skins, Testberichte.de-Note: 1.1 Sehr gut
    • Sehr gut (1,1)
    • 3 Tests
    18 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Nylon
    • Eigenschaften: Elastisch, UV-Schutz, Feuchtigkeitsableitend
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Lite-Show Wintertight von Asics, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    5 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyester
    • Eigenschaften: Reflektierend, Elastisch, Feuchtigkeitsableitend
    weitere Daten
  • Laufhose im Test: Winter Tight von Asics, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
    • Sehr gut (1,0)
    • 3 Tests
    8 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Material: Elasthan / Spandex, Polyester
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv
    weitere Daten

Testsieger

Aktuelle Laufhosen Testsieger

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

  • Ausgabe: Nr. 157 (Februar 2018)
    Erschienen: 01/2018

    Kleidung gegen die Kälte

    Testbericht über 18 Laufbekleidungen

    zum Test

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 05/2017
    Seiten: 5

    Modisch und funktional

    Testbericht über 18 Lauftextilien

    zum Test

  • Ausgabe: 4/2018
    Erschienen: 03/2018

    Toller Nachfolger

    Testbericht über 1 Laufshort

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Laufhosen.

Ratgeber zu Laufhosen

Worauf sollte man achten?

Auch beim Jogging gilt der bekannte Spruch: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur ungeeignete Kleidung. Das soll heißen, dass man theoretisch bei jedem Wetter in der Lage sein sollte, Laufen zu gehen, wenn man dabei die passende Kleidung trägt. Für den Oberkörper vertreiben die Sportartikelhersteller zahlreiche Funktionsjacken und Sport-Shirts. Doch auch die Beine sollten beim Laufsportz gut vor Wind und Wetter geschützt sein. Beim Material gibt es daher ähnliche Anforderungen wie bei Oberbekleidung für Sportler. Doch worauf genau sollte man beim Hosen-Erwerb achten?

Material

Eine der wichtigsten Eigenschaften von Laufhosen ist, wie auch bei der Oberbekleidung, die Atmungsaktivität. Vor dem Erwerb einer Laufhose sollte man also darauf achten, dass das verwendete Material in der Lage ist, Feuchtigkeit zu absorbieren. Es muss gewährleistet sein, dass die vom Körper produzierte Feuchtigkeit von innen nach außen gelangen kann. Gleichzeitig sollte kein Regen oder Schnee an die Haut kommen. Bei schlechtem Wetter muss also auch auf Wasser- und Winddichtigkeit geachtet werden. Eine der bevorzugten Textilien bei den Laufhosen ist Polyester. Eng anliegende Hosen sollten zudem aus Elasthan bestehen, damit sie alle Bewegungen des Körpers mitmachen können, ohne Reibungen zu verursachen. Die Sportausrüster bieten ihre Hosen in verschiedenen Varianten an. So gibt es dünne Hosen für warme Tage und dickere Hosen für kältere Herbst- oder Wintertage. Bei engen Laufhosen werden meist sogenannte Flachnähte verwendet, damit diese beim Laufen nicht stören. Wer häufig bei Dunkelheit läuft, sollte darauf achten, dass die Hosen über Reflektoren verfügen, damit man von anderen Verkehrsteilnehmern gut gesehen wird.

Passform

Laufhosen sind in den unterschiedlichsten Passformen erhältlich, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Viele Experten raten dazu, eng anliegende Sportkleidung zu verwenden. Das hat mehrere Gründe: Zum einen kann eine Laufhose nur dann wirklich atmungsaktiv sein, wenn das Material hauteng am Körper liegt und zum anderen schützt enge Funktionskleidung vor Hautirritationen. Bei weiten Jogginghosen kommt es häufig vor, dass die Haut an den Innenseiten der Oberschenkel durch die ständige Reibung aufgeschürft wird - auch bekannt als „sich einen Wolf laufen“. Ein weiterer Vorteil der engeren Laufhosen ist das schnellere Aufwärmen der Muskeln. Je nach Temperatur sollte man seine Hosen-Passform wählen. Bei gutem Wetter und im Sommer bieten sich kurze Laufhosen an, sogenannte Pants. Diese Art bietet sich allerdings auch Läufern an, die sich gern im Schichtensystem kleiden – in Kombination mit einer langen Laufhose kann eine Pants durchaus auch zum Einsatz kommen. Traut man den Fachleuten, sollte man also eher zu den sogenannten Lauftights greifen, wenn man an kälteren Tagen unterwegs ist. Wer nicht so viel Wert auf Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit legt oder einfach ungern hautenge Kleidung trägt, bedient sich bei dem breiten Angebot an Sweatpants, der klassischen Jogginghose. Diese sind etwas weiter, man sollte jedoch darauf achten, dass die Hosen nicht zu weit sind, da sie dann wirklich beim sportlichen Laufen stören könnten und eher für die Couch geeignet sind. Für die Damen gibt es sogenannte Skapris – eine Mischung aus Rock und kurzer Hose, die gut über einer Lauftight getragen werden kann.

Zur Laufhose Bestenliste springen

Weitere Tests und Ratgeber zu Lauf-Hosen

  • Kurzes Höschen
    triathlon Nr. 141 (Juli 2016) Im Einzeltest befand sich eine kurze Laufhose. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • RUNNING 1/2016 Die hartgesottenen "Kurz/kurz-Athleten" wettern häufig mit dem "Feeling" gegen warme Laufhosen. "Ich habe das Gefühl, in langen Klamotten einfach nicht schnell laufen zu können", erklärte mir im vergangenen Jahr ein Teilnehmer des örtlichen Silvesterlaufes. Klar ist das subjektive Empfinden auch hier wieder ganz wichtig, und jeder sollte seine Entscheidungen treffen, aber mittlerweile gibt es gerade bei den langen Lauftights Modelle, die sich förmlich wie die viel besagte zweite Haut anfühlen.
  • LAUFZEIT & CONDITION 7+8/2015 Ein gutes Vierteljahr mussten Shirt und Leggings von Shock Absorber unter Beweis stellen, was die die neue "ULTIMATE BODY SUP-PORT"-Serie anzubieten hat. Auffällige ist die Strukturierung der Oberfläche durch die Silikonprints. Diese sorgen für extra starken Halt in den erforderlichen Zonen. Mit der sogenannten übergreifenden Kompression wird die Muskelbewegung in der Bewegung recht effektiv und angenehm fühlbar gefördert.
  • Die Kraft für's Schnelle
    LAUFZEIT & CONDITION 10/2013 Danach folgt ein eher regenerierender Tag, mindestens zwei Tage sollten zwischen aufeinander folgende Krafttrainingseinheiten liegen. Die Übungen eignen sich auch gut als Ersatz für die obligatorischen Steigerungsläufe zum Abschluss eines langsamen oder mittleren Dauerlaufs, um damit Kraft- und Dynamikaspekte ins Training einzubringen. Wie man sieht, sind die Wiederholungszahlen nicht sehr hoch, weshalb bei jeder Wiederholung ein Maximum an Kraft und Explosivität eingesetzt werden kann.
  • Zuerst gegen den Wind
    LAUFZEIT & CONDITION 11/2013 Die Erhaltung der Kopfwärme bei großer Kälte ist lebensnotwendig, nicht umsonst tragen alle Sibirier kostbare Fellmützen. Auf eine Gefahr bei solchen Läufen möchte ich noch hinweisen: Wenn es zu einer Unterbrechung des Laufes kommt und der Muskel produziert keine Wärme mehr und man ist mehrere Kilometer von einer Wärmequelle entfernt, dann ist eine lebensbedrohliche Situation entstanden. Falls keine Hilfe kommt, sind starke Erfrierungen vorprogrammiert.
  • TRAIL 6/2013 (November/Dezember) Passend dazu gibt es das BASEELITE 200LSZ - ein bequemes Langarmshirt, mit einem angenehmen Hautgefühl. Es atmet gut, trocknet schnell und geeignet für die richtig hässlichen Regentage, wo das Wasser seitwärts dem Trail-Runner um die Ohren fliegt. Im Übrigen - Ohren. Die Stormshell hat eine sehr effektive Kapuze mit einem recht stabilen Schild vorne, das fast wie eine Kappe wirkt. Am Hals lässt sie sich sehr weit hoch schliessen.
  • RUNNING 1/2014 Die Verstaumöglichkeiten für Laufutensilien könnten mit der kleinen Einstecktasche am Bund gerne etwas großzügiger ausfallen. Wintertights Newline Iconic Thermal Power Tights Wenn es richtig knackig kalt wird, schlägt die Stunde der Iconic Thermal Power Tights von Newline. Für Minusgrade konzipiert, ist der Körper damit weich und warm eingepackt. Minus zwei Grad gibt der Hersteller als ideale Einsatztemperatur an, aber das Thermometer kann ruhig noch weiter nach unten sacken.
  • aktiv laufen Nr. 6 (November/Dezember 2013) Wer regelmäßig enge Kompressionsstrümpfe trägt (und weiß, wie eng sich das im ersten Moment anfühlt) wundert sich: wo ist hier die Kompression? Ehrlich gesagt ist sie kaum zu spüren. Vielleicht muss das ja so sein. Eine super-bequeme Lauftight. Dass in den Kniekehlen ein etwas stärkeres Material verarbeitet ist, finde ich sehr angenehm. Alles in allem eine glatte Note 1 in Sachen Komfort. Aber eine Kompression spüre ich nicht.
  • aktiv Radfahren 1-2/2013 (Januar/Februar) Auch ein Plus: der Sma Smartphone-Finger. Diese Hose hält sogar ohne hne Schicht darunter warm, denn der Wind bleibt draußen. In Kombination tion mit der Merino-Unterwäsche ein verlässliches erlässliches Team. Das Material ist robust, aber leicht elastisch. Unten kann nn die Hose mit Druckknöpfen verengt gt werden, dort sind auch Reflektoren ktoren angebracht. Durch den legeren geren Schnitt eignet sie sich super er für das Radeln im Alltag. Diese Mütze ist eigentlich ein Schlauch.
  • TRAIL 6/2011 (Dezember/Januar 2012) 1. Warm Crew Neck Für eiskalte Angelegenheiten empfiehlt sich diese 1st Layer Wäsche von Craft. Geruchshemmende Silberionen-Technologie, 3D-Strick und ein athletischer Schnitt und am Ende viel zu gutaussehend um unter einer Jacke das Dasein zu fristen. 2. All Year Unterwäsche, die das Klima kontrolliert, die leicht und angenehm zu tragen ist und die zwischen Oktober und Mai ihre Blütezeit hat. Egal ob im Schlafsack oder als 1st Layer für Wintertrails - passt!
  • TRAIL 4/2012 (Juli/August) Wir haben die Weiterentwicklung mehrmals getragen (auch bei einem 18 Stunden Ultra!) und haben die Optik durch eine darüber getragene weite Shorts abgeändert. Der Komfort der EXO Tight könnte kaum besser sein, die sanfte Kompression ist nie störend, die Passform ideal und auch bei großer Hitze weiß diese Tight das Klima gut zu kontrollieren. Besonders gut ist die Verarbeitung im "Schritt". An allen besonders empfindlichen Stellen ist das Material weich und teils doppellagig.
  • Praktisches Beinkleid
    aktiv Radfahren 9-10/2011 Eine (nicht zu) hohe Elastizität, verstärkte Knie und Po und sehr haltbare Gewebe garantieren lange Freude an der Hose. Dafür, dass die geliebte Hose nicht der Kette zum Opfer fällt, sorgen drei Klettverschlüsse zum Verstellen an den Waden. Vorgeformte Knie, ein höherer Bund im Rücken und Größenverstellung im Bund ebenfalls per zuverlässigem Klettverschluss sorgen für den immer richtigen Sitz. Dabei ist der Bund innen weich unterlegt.
  • LAUFZEIT & CONDITION 9/2010 Exo SLab Short Tights können so Durchblutungsstörungen und Überforderung der Beinmuskulatur verringern sowie Krämpfen entgegenwirken und verkürzen die Regenerationszeit. Thermal Long Tights Ausstattung/Eigenschaften: Speziell für den Einsatz während der kalten Jahreszeit von Oktober bis März entwickelt. Hohlfaserkonstruktion für einen herausragenden Wärmehaushalt. Muskel unterstützende Kompression, hohe Atmungsaktivität, UV-Schutz 50+ und eine sehr gute Temperaturregulation.
  • LAUFZEIT & CONDITION 9/2009 Obwohl der Sommer zumindest laut Kalender noch fast einen Monat bleibt, färben sich bereits die Blätter. Höchste Zeit, um den Kleiderschrank zu sichten und sich über Trends und neu entwickelte Technologien der Herbst- und Wintertrainingsgarderobe zu informieren. Was schützt wann, wovor und wie am Besten? Mit welchen Kleidungsstücken bin ich auch bei Nebel und Dunkelheit ein echter Hingucker? Nicht nur eine Frage des Schick, sondern vor allem der Sicherheit.
  • LAUFZEIT & CONDITION 6/2009 Scheuerstellen werden vorsorglich durch versteckte Nähte oder durch neue Schweiß- oder Klebeverfahren gänzlich vermieden. Die Materialien selbst sind mit einer Reihe von Funktionen versehen. Bei Nässe und Schweiß verändern die verwendeten Materialein ihre Oberflächenstruktur und bieten ein optimales Temperatur- und Feuchtigkeitsmanagement. Bequemer Sitz und kleine versteckte wie zweckmäßige Taschen werden zudem geboten.
  • nordic sports 6/2010 Auch wenn manche Wäsche-Modelle schon erstaunlich nah dran sind, alle diese Aufgaben zu erfüllen, so haben Gewebe, die Luft einschließen. Gute Wärmeleistung und hohe Atmungsaktivität sind aber heute kein Widerspruch mehr. Auch Wäsche dieser Kategorie transportiert überschüsssigen Schweiß wirkungsvoll nach außen. 3. Kompressionswäsche Dieser Kategorie von Funktionswäsche ist erst seit wenigen Jahren auf dem Markt und entwickelt sich sehr innovativ.
  • TRAIL 4/2016 Testumfeld:Ein Laufshirt und eine Laufshort wurden überprüft. Beide Produkte blieben ohne Endnote.
  • Frisch, frech und schwedisch
    RUNNING 6/2015 Im Check befand sich eine Kompressions-Lauftight, die jedoch keine Endbenotung erhielt.
  • Highend-Textil auf dem Prüfstand
    RUNNING 6/2014 Eine Kompressionshose für Sportler wurde auf ihre Funktionen geprüft. Eine Note ist nicht vergeben worden.
  • Run Tights 2.0 CEP
    triathlon training Nr. 48 (November/Dezember 2014) Mit der ‚Run Tights 2.0‘ will CEP Triathleten und Läufern Druck machen. Die schwarze Laufhose besteht aus einem schnell trocknenden Materialmix aus Polyamid und Elasthan. Dieser soll nicht nur für ein angenehmes Klima auf der Haut sorgen und antibakteriell und geruchshemmend wirken, sondern auch die sportliche Leistung unterstützen ...Im Praxis-Check wurde eine Laufhose unter die Lupe genommen. Es fand keine Notenvergabe statt.
  • Drückt sanft!
    RoadBIKE 10/2012 Die 2XU Compression Tights fördern eine schnelle Regeneration spürbar.Es wurde eine Fahrradhose getestet, die ohne Endnote blieb.
  • condition 12/2010-1/2011 Die neuen Lauftights für Herbst und Winter sind da. Capri, lange Form, Thermohose, unterfüttert oder nicht, die Palette ist breit gefächert und bietet für jede Witterung die passende Hose. Einige Modelle stellen wir hier vor.Testumfeld:Im Test befanden sich 12 Laufhosen. Als Bewertungskriterien dienten Komfort/Bequemlichkeit, Verarbeitung, Atmungsaktivität sowie Optik/Design, Material und Funktion Reißverschluss.
  • aktiv laufen 3/2010 Um die Funktionen ihrer Venen zu verbessern, setzen immer mehr Sportler in Training und Wettkampf auf medizinische Kompressionsstrümpfe.Testumfeld:Im Test befanden sich zehn Laufausrüstungen, darunter fünf Kompressionssocken, ein Kompressionsshirt sowie vier Kompressionshosen.
  • condition 4/2010 In der letzten Ausgabe haben wir Ihnen die Laufbekleidung für die kühleren Tage vorgestellt. Im zweiten Teil des Laufbekleidungstests folgen nun die Modelle für die wärmeren Tage. Und während im Winter eher die gedeckten Farbtöne dominieren, kommt der Frühling zum Teil knallbunt daher. Hohe Funktionalität bei hohem Tragekomfort und auch Kompression sind die zentralen Themen in den verschiedenen Kollektionen.Testumfeld:Im Test befanden sich 24 Laufbekleidungsstücke, darunter 13 Hosen und 11 Oberteile. Als Testkriterien dienten Komfort/Bequemlichkeit, Verarbeitung, Atmungsaktivität sowie Optik/Design. Zudem wurden, soweit vorhanden, Taschen und Reflektoren bewertet.
  • aktiv laufen 6/2009 Wenn sich im Spätherbst die Nebelschwaden nicht mehr auflösen und die Farben zu mausgrau tendieren, dann ist der Goldene Herbst passé. Da bleibt einem nicht viel anderes übrig, als auf Winterbekleidung umzusteigen. Statt T-Shirts und Shorts sind nun Jacke oder Fleece und Tights angesagt ...Testumfeld:Im Test waren sechs Laufhosen. Sie erhielten keine Endnoten.