Kross Fahrräder

6
  • Gefiltert nach:
  • Kross
  • Alle Filter aufheben
  • Fahrrad im Test: Level B9 (Modell 2016) von Kross, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
    • Befriedigend (3,2)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    • Gewicht: 12,3 kg
    • Felgengröße: 29 Zoll
    weitere Daten
    • Sehr gut (1,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Trekkingrad
    weitere Daten
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    weitere Daten
  • Kross Level A2

    Fahrrad im Test: Level A2 von Kross, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Rennrad
    weitere Daten
  • Kross Level A8

    • Gut (2,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    weitere Daten
  • Kross Level A4

    Fahrrad im Test: Level A4 von Kross, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Mountainbike
    weitere Daten

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 05/2019
    • Mehr Details

    Schick in der Stadt

    Testbericht über 3 Fahrräder
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

  • Der Einstieg bleibt hart

    Testbericht über 10 Einsteiger-Hardtails

    Die Bike-Industrie stöhnt unter dem schwachen Euro. Ausstattungs-Level werden gesenkt, oder Preise erhöht. Die Bestseller-Klasse der Einsteiger-Hardtails ist umkämpft wie nie. Wir wollten wissen: Wie viel Fahrspaß bekommt man 2016 für 1500? Testumfeld: Im Check waren 10 Einsteiger-Hardtails, die 1 x mit „sehr gut“, 7 x mit „gut“ und 2 x mit „befriedigend“ bewertet

    zum Test

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 1-2/2007
    • Erschienen: 12/2006
    • Mehr Details

    Universelle Tausendsassas

    Testbericht über 38 Fahrräder

    Trekkingräder sind die Chamäleons der Radindustrie. Egal ob Wochenendausflug, Radreise, Einkaufsbummel oder Kindersitz - sie machen einfach alles mit. Die stabile Ausstattung leistet das Übrige, damit man auch lange Zeit viel Spaß an seinem Drahtesel hat. Das Testfeld ist so groß wie nie, und jedes Rad hat seine spezielle Stärke. Freuen Sie sich auf eine große Anzahl

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Kross Bikes.

Weitere Tests und Ratgeber zu Kross Räder

  • Für jeden Geldbeutel
    aktiv Radfahren 11-12/2013 (November/Dezember) Man kann viel Geld ausgeben für Technik, die man nicht benötigt. Den allermeisten Radfahrern reichen Räder mit einem attraktiven Einstiegspreis aber vollkommen aus. Mit dem ‚Sponsor‘ beweist Bergamont seit Jahren erfolgreich, dass man trotzdem kaum Abstriche machen muss. Gilt das auch für das 2014er-Modell? Geprüft wurde ein Fahrrad, das keine Endnote erhielt.
  • Elektrorad von A bis Z
    ElektroRad 1/2013 Was bedeutet Rekuperation? Gelten für Pedelec-Fahrer besondere Regeln im Straßenverkehr? Welche Motorarten gibt es bei Elektrorädern? Die neuen Räder mit elektrischem Antrieb sind für Einsteiger ein komplexes Thema. ElektroRad schafft Abhilfe und erläutert die wichtigsten Begriffe rund ums E-Rad - von A bis Z.
  • Feine Adressen
    bikesport E-MTB 11-12/2012 (November/Dezember) Ab ins Wochenende – biken und sich’s richtig gut gehen lassen! Aber wie und wo? Richtig luxuriös oder einfach urig? Im Hotel oder auf der Alm? Ein Selbstversuch in den Graubündner Bike-Destinationen Flims und Savognin. Die Zeitschrift bike sport (11-12/2012) informiert in diesem 10-seitigen Artikel über die Wochendmöglichkeiten in Graubünden. Egal, ob bequem oder urig, die Übernachtungsmöglichkeiten sind unterschiedlich. Was zu einem am besten passt, ob Alm oder Sterne-Hotel, erfährt man in einem kleinen Wochenend-Check. Des Weiteren enthält der Artikel allgemeine Informationen zu den Gegenden Flims und Savognin.
  • Volle Kraft voraus!
    ElektroRad Nr. 4 (September-Dezember 2012) 2013 wird das Jahr der Motoren: Panasonic bringt einen Heckmotor, Bosch seine stärkere Variante, Protanium eine aufsehenerregende Kartan/Motor-Einheit. Und immer mehr Eigenentwicklungen drängen in den Markt. Der Knaller: AEG steigt ein ... Auf 4 Seiten berichtet die Zeitschrift ElektroRad (4/2012) über die Motor-Neuheiten für 2013.
  • E-Sportler
    ElektroRad Nr. 4 (September-Dezember 2012) Immer mehr Radhersteller setzen auf Elektro-Sporträder. Besonders Mountainbikes und Crossräder mit elektrischem Rückenwind liegen voll im Trend! Die meisten Räder sind mit Bosch-Antrieb ausgestattet, aber auch Bionx- und Xion-Antrieb sind stark am Berg. Für Rennradler bietet Vivax das richtige Konzept. Die Zeitschrift ElektroRad stellt in Ausgabe 4/2012 die Neuheiten für 2013 aus den Bereichen der Elektro-Mountainbikes und -Crossräder vor.
  • Hinterm Horizont geht's weiter ...
    bikesport E-MTB 1-2/2012 Das wissen wir spätestens seit Udo Lindenberg. Mallorca, die Kanaren oder Zypern sind nicht die einzigen Inseln, die als Zufluchtsziele für Biker im Winter taugen. Wir erweitern die Perspektive um vier Eilande mit Entdeckerpotenzial. Die Zeitschrift bike sport stellt auf diesen 6 Seiten einige Inselziele für Radfahrer vor. Unter anderem werden einem die Azoren-Inseln als Bike-Revier schmackhaft gemacht.
  • Genuss- und geistreich
    e-BikeMAGAZIN Nr. 1 (Mai/Juni 2012) Hier sind die italienischen Klassiker zu Hause: Parmaschinken, Parmesankäse und guter Wein. In den Schlössern und Burgen dagegen wirken neben alten auch neue Geister – die Annehmlichkeiten von charmanten Hotels sind in die alten Gemäuer eingezogen. Auf 7 Seiten berichtet die Zeitschrift e-BikeMAGAZIN (1/2012) über eine 25 Kilometer lange Radroute durch die Emilia-Romagna, die vom Schwierigkeitsgrad mittelschwer ist. Der Artikel enthält zudem Hinweise zu den Streckenhöhepunkten und Tourismusadressen, an die man sich wenden kann.
  • Nelson
    World of MTB 4/2012 Auf seiner Reise durch Kanada bleibt Axel Kreuter in Nelson hängen - einer bunten Stadt mit dunklem Kaffee und einem Trail zum Träumen.
  • aktiv Radfahren 9-10/2017 Die Ausstattung unseres Testrads ist mit den Schwerpunkten Wartungsarmut, Komfort und Sicherheit kurz und knackig beschrieben. Die blauen Anbauteile sind optische Highlights. Das Tyke erinnert auf den ersten Metern an ein Mountainbike. Mit breitem Lenker, kürzerem Vorbau, eher langer und moderat aufrechter Sitzposition sowie äußerst steifem Rahmen lässt es sich gut beschleunigen, läuft dank moderner Geometrie sicher geradeaus, und ist in Kurven doch überraschend wendig.
  • ElektroRad 2/2017 Mit den 27,5er Laufrädern, den 2,35" "schmalen" Maxxis-Reifen und dem kurzen Vorbau zeigt sich das E-Trailster in den kurvigen Trails als wendiges, agiles und handliches Mountainbike. Achtung, Sattel runter: auf der mit Steinen übersäten Abfahrt reagieren Gabel und Dämpfer sehr sensibel, lassen das Bergamont fest im Griff des Testers. Sattel wieder hoch und dann noch einmal uphill - den Trail in entgegengesetzter Richtung bergauf.
  • Selig seid ihr ...
    bikesport E-MTB 11-12/2012 (November/Dezember) Eine spannende Vielfalt, zumal all dies auf einer Fläche stattfindet, die nicht einmal so groß ist wie Hessen. Zum Naturerlebnis in Israel kommt, dass sich die Bike-Branche immer noch rasant entwickelt. Reihenweise öffnen Bike-Hotels, Guest Houses, Bars, Bike-Shops und Verleihstationen. Reiseveranstalter bieten auf Biker zugeschnittene Pakete an, komplett mit ausgearbeiteten Programmen, Leih-Bikes und geführten Touren samt 4x4-Begleitfahrzeug.
  • World of MTB 6/2012 Die Sattelstütze lässt sich komplett versenken und ist mit einer hochwertigen Sattelklemme ausgerüstet, die sich leicht öffnen und schließen lässt. Die Versender bestücken den Rahmen mit einem Mix aus Shimanos Deore und XT, wobei die XT-Kurbel positiv auffällt. Bei der Federgabel zeigt Radon sich großzügig und spendiert eine leichte Rock-Shox SID mit Blockierfunktion vom Lenker aus. Die Formula-RX-Bremsscheiben kommen mit den leichteren Scheiben mit Alu-Spider daher.
  • Fahrrad News 2/2012 Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen sein Portfolio an sportlichen Marken erweitert, und so ist auch die Fahrrad-Eigenmarke Conway immer sportlicher geworden. Beweis dafür ist dieser frisch lackierte Carbon-Renner, der so ziemlich alles bietet, was Rennradfans von einem zeitgemäßen Rad erwarten können: innenverlegte Schalt- und Bremszüge, ein integriertes Innenlager nach BB30-Standard und eine topaktuelle, leichte und funktionale Komponentengruppe.
  • Playmobil
    bikesport E-MTB 7-8/2011 Lange Touren und lange Federwege vertragen sich gut - das will Scott mit dem Genius LT beweisen. Im Test demonstriert es, dass es mehr ist, als ein im Federweg aufgeblasener Tourer.
  • Radeln mit Kind & Kegel
    aktiv Radfahren 4/2011 Immer mehr Familien leben in der Stadt mit dem Rad. Das ist gesund, clever, klimafreundlich und schont nebenbei den Geldbeutel. Der Markt bietet zudem ständig neue Lösungen, die das Fahrrad noch alltagstauglicher machen und seine Vorteile gegenüber dem Auto ausspielen. Gunnar Fehlau vom pressedienst-fahrrad hat für uns zum Thema einige Räder und Zubehör zusammengestellt. Auf 4 Seiten befasst sich die Zeitschrift aktiv Radfahren (4/2011) mit urbanen Familien und stellt dazu einige Lösungen für den Alltag vor.
  • Fest im Sattel
    active 3/2011 Hinauf zu den Bergspitzen: RUND ]UM ST. MORITZ gerät die Radtour zum spektakulären Erlebnis.
  • Meilensteine - Zubehör & Co.
    aktiv Radfahren 7-8/2010 Auch im Zubehör gibt es wichtige unvergessene große und kleine Revolutionen und Innovationen. Die größten sind die Entwicklung der Funktionsbekleidung und der schrittweise Einzug der Elektronik. In diesem Artikel aus Ausgabe 7-8/2010 werden Klassiker unter den Fahrrad-Zubehören vorgestellt.
  • Die ‚kleinen‘ Großen
    RennRad 4/2010 Neben dem ProTour-Team Milram sind sieben deutsche Continental-Mannschaften bei der UCI gemeldet. Das ‚kleine‘ Milram-Team hat sich aufgelöst, hinzu kommt mit spektakulären Zielen das Team NetApp. Ansonsten werden bekannte und bewährte Mannschaften die Saison 2010 in Angriff nehmen. Rennrad Radsportmagazin erklärt in Ausgabe 4/2010 die Neuerungen in den Teams für die deutsche Radsportsaison 2010.
  • Neue Räder 2009! Teil 2 von 3
    aktiv Radfahren 11-12/2008 Nach unserer 24-seitigen Messe-Vorschau Eurobike & IFMA in Ausgabe 9-10/08 folgt hier die „Vorhang auf!“-Live-Berichterstattung von den Herbstmessen Anfang bzw. Mitte September. In diesem Ratgeber stellt Ihnen aktiv Radfahren (11-12/2008) auf 21 Seiten die neuesten Fahrräder und Equipment vor, die im September auf der EUROBIKE und der IFMA vorgestellt wurden.
  • Praktisch, sorglos, schön
    aktiv Radfahren 5/2009 Echt feine Räder stehen bei dem gleichnamigen Händlerverbund im Geschäft. Nun auch hauseigene :akzent-Räder. Wir prüfen nach, ob die auch ins Konzept passen.
  • Das Wunder von Bad Aibling
    bike 6/2008 Fünf Jahre nach seiner Premiere gehört das Cape Epic durch Südafrika zu den größten Mountainbike-Events der Welt. Kein anderes Abenteuer-Rennen hat mehr Profis und TV-Stunden zu bieten. Die Wurzeln des Cape Epic liegen jedoch in der bayerischen Provinz. In diesem Report aus der bike 6/2008 erfahren Sie auf zehn Seiten alles über das Bike-Event Cape Epic 2008 in Südafrika.
  • Ausgewogen abgewogen
    bike 6/2008 Mit viel Aufwand ließ der Bonner Oliver Kramer sein Quantec bis auf 7600 Gramm abmagern. Als die völlig überzüchtete Rennmaschine fast unter ihm zusammenbrach, traf Kramer eine buchstäblich schwere Entscheidung. In diesem Artikel aus der bike 6/2008 wird Ihnen das selbst zusammengebaute, extrem leichte Bike eines Lesers vorgestellt. Neben den technischen Details erfahren Sie auch wie es zur Entstehung dieses Rads gekommen ist.
  • TAZ Allrounder
    Trekkingbike 4/2006 Sympathieträger für die TAZ, die einzige linke Tageszeitung der Republik, soll eine Flotte von drei unterschiedlichen Fahrrädern sein. Wir haben das 'Allrounder'-Modell des Jahrgangs 2006 getestet. Bewertet wurde Rahmen, Ausstattung und Komfort.
  • Nukeproof Mega AM 275
    mountainbike rider Magazine 4/2014 Nukeproof hat seinen Enduro-Fully für das neue Jahr überarbeitet und im Zuge dessen an die neue Laufradgröße 650B angepasst. Aus ‚Mega AM‘ wird deshalb ‚Mega AM 275‘. Was euch am gelb-schwarzen Geschoss sonst noch erwartet, erfahrt ihr im Folgenden. Geprüft wurde ein Mountainbike. Es erhielt keine Endnote.
  • Fliegender Holländer
    aktiv Radfahren 11-12/2011 Die holländische Marke Santos will mit Qualität in Deutschland Fuß fassen. Ist das ein Schreckgespenst oder bringt der Heilige Geist die Offenbarung?
  • Pronghorn
    bike 5/2010 Lediglich 9,75 Kilogramm ohne Pedale bringt das neue Voll-Carbon-Flaggschiff der dänischen Marke Pronghorn auf die Waage. Grund genug zu checken, ob es mehr als nur leicht sein kann. Es wurden Eignungen für die Bereiche Cross Country, Marathon und All Mountain angegeben.
  • Born and bred in Halifax
    bikesport E-MTB 9/2008 Das ST4 ist die neueste Entwicklung der Traditionsmarke Orange Bikes. Gefertigt und erdacht wird das Chassis ganz traditionsbewusst im englischen Halifax in Yorkshire, im Herzen der britischen Insel.