Kross Level B9 (Modell 2016) Test

(29-Zoll-Fahrrad)
Level B9 (Modell 2016) Produktbild
  • Befriedigend (3,2)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Gewicht: 12,3 kg
  • Rahmenmaterial: Carbon
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kross Level B9 (Modell 2016)

  • Ausgabe: 3/2016
    Erschienen: 02/2016
    Produkt: Platz 10 von 10

    „befriedigend“ (112 von 250 Punkten)

    „Rahmen top, Ausstattung Flop - das Kross Level B9 beweist, dass Reifen, Gabel und Ausstattung in dieser Klasse mehr zählen als ein tolles Carbon-Chassis alleine.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Kross Level B9 (Modell 2016)

Anzahl der Gänge 20
Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmengrößen S / M / L
Felgengröße 29 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 12,3 kg
Modelljahr 2016
Rahmenmaterial Carbon
Schaltgruppe Shimano Deore, Shimano SLX
Schaltung Kettenschaltung
Typ Mountainbike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

8 in the City RADtouren 4/2012 (Juli/August) - Tuning-Tipp: Gepäckträger. Selten bereitete ein Fahrrad mit tiefem Durchstieg der Redaktion so viel Fahrfreude wie das Blue Label Komfort Lady. Das für ein Naben-Bike leichte Alu-Rad beschleunigt mit den kleinen 26-Zoll-Rädern schnell, geht wendig um die Ecken und lässt sich auch mit dem Testgepäck von 15 Kilo auf dem Träger noch sicher den Berg hinab steuern. Mit den dicken Supreme-Reifen gehört es zudem zu den komfortablen Testbikes. …weiterlesen


‚Vies Verdes‘ aktiv Radfahren 1-2/2012 (Januar-Februar) - Ende der sechziger Jahre wurde die Linie eingestellt. Und so bringt die alte Strecke heute Radfahrer ans Meer. Die Räder rollen auf Asphalt oder auf gestampfter Erde durch Dörfer mit alten Natursteinhäusern sowie rötlichen Ziegeldächern. Hühner gackern, Schafe stehen auf Weiden, schauen den Radlern hinterher. Ländlich, beschaulich die Szenerie, und so radelt man Kilometer für Kilometer in gemächlichem Tempo dahin. Tendenziell geht’s leicht bergab, Ausnahmen sind selten. …weiterlesen