Hauppauge TV-Tuner

16

Top-Filter Empfangsart

  • Satellit (DVB-S2) Satel­lit (DVB-​S2)
  • TV- / Video-Karte im Test: WinTV-HVR-930C von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
    1
    Hauppauge WinTV-HVR-930C

    Externer TV- / Video-Tuner; Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: MyTV2Go-m von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut
    2
    Hauppauge MyTV2Go-m

    Externer TV- / Video-Tuner; Antenne (DVB-T)

  • TV- / Video-Karte im Test: WinTV Aero von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Hauppauge WinTV Aero

    Externer TV- / Video-Tuner; Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: WinTV-MiniStick von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Hauppauge WinTV-MiniStick

    Externer TV- / Video-Tuner; Analog, Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: WinTV Nova HD USB2 von Hauppauge, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Hauppauge WinTV Nova HD USB2

    Externer TV- / Video-Tuner; Satellit (DVB-S2); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: myTV 930C von Hauppauge, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Hauppauge myTV 930C

    Externer TV- / Video-Tuner; Kabel (DVB-C), Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: myTV-600T von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    Hauppauge myTV-600T

    Externer TV- / Video-Tuner; Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: WinTV-HVR-900H von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 2.4 Gut
    Hauppauge WinTV-HVR-900H

    Externer TV- / Video-Tuner; Analog, Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: WinTV-Nova-T-Stick von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    Hauppauge WinTV-Nova-T-Stick

    Externer TV- / Video-Tuner; Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: WinTV Nova-TD von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 2.1 Gut
    Hauppauge WinTV Nova-TD

    Externer TV- / Video-Tuner; Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: WinTV Nova-S USB2 von Hauppauge, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Hauppauge WinTV Nova-S USB2

    Externer TV- / Video-Tuner

  • TV- / Video-Karte im Test: MyTV2Go von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Hauppauge MyTV2Go

    Externer TV- / Video-Tuner; Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: MyTV von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 4.0 Ausreichend
    Hauppauge MyTV

    Externer TV- / Video-Tuner

  • TV- / Video-Karte im Test: myTV-900H von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 1.9 Gut
    Hauppauge myTV-900H

    Externer TV- / Video-Tuner; Analog, Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: WinTV Nova-T USB 2 von Hauppauge, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    Hauppauge WinTV Nova-T USB 2

    Externer TV- / Video-Tuner; Antenne (DVB-T); Schnittstelle: USB

  • TV- / Video-Karte im Test: Win TV USB FM von Hauppauge, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    Hauppauge Win TV USB FM

    Externer TV- / Video-Tuner

Testsieger

Aktuelle Hauppauge TV-Tuner Testsieger

Tests

    • Ausgabe: 6
      Erschienen: 05/2014
      Seiten: 2

      Unterwegs fernsehen

      Testbericht über 1 Hauppauge TV-Tuner

      Das Spiel der Lieblingsmannschaft mal unterwegs ohne Fernseher verfolgen? Wie's ganz einfach funktioniert, lesen Sie hier. Testumfeld: Im Check befand sich ein DVB-T-Stick, welcher abschließend mit 2,13 bewertet wurde.  weiterlesen

    • Ausgabe: 2
      Erschienen: 01/2013
      Seiten: 12

      TV total

      Testbericht über 11 TV-Empfänger für Tablets, Notebooks und Internet

      TV-Empfänger machen aus iPad, iPhone, Mac und Co einen Zweitfernseher – nicht nur für unterwegs. Testumfeld: Auf dem Prüfstand befanden sich insgesamt 11 TV-Empfänger, darunter 5 für Tablets, 4 für Notebooks und 2 für das Internet. Die Produkte blieben ohne Endnoten. Zusätzlich wurden Mediatheken-Apps und weitere Empfangsgeräte (z.B. DVB-S-Sticks, NAS- und Sat-IP-  weiterlesen

    • Ausgabe: 7
      Erschienen: 06/2010
      Seiten: 7

      20 DVB-T-Sticks im Vergleich

      Testbericht über 20 DVB-T-Sticks

      Die Fußball-WM können Sie nicht nur zu Hause, sondern auch am Mobil-PC unterwegs genießen: DVB-T-Sticks machen's möglich. Doch es gibt deutliche Unterschiede bei Empfangsqualität und bei Software-Funktionen. PC-WELT hat 20 mobile TV-Empfänger getestet. Testumfeld: Im Test befanden sich 20 DVB-T-Sticks. Bewertet wurden die Kriterien Empfangsleistung, Bild-  weiterlesen

Produktwissen und weitere Tests

  • E-MEDIA 6/2015 Miracast wiederum wird von zahlreichen Herstellern unterstützt. Der Standard erlaubt, Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p (Full HD) mit 5.1-Surround-Sound zu kompatiblen Empfangsgeräten zu übertragen. Beim Ton ist die Unterstützung des LPCM-Formats mit 16 Bit, 48 kHz und 2 Kanälen Pflicht, AAC und AC3 sind optionale Codecs. Android-User kennen's. Als Besitzer eines Android-Geräts ist man wahrscheinlich am ehesten mit Miracast in Kontakt gekommen.
  • iPadWelt 1/2014 (Januar/Februar) Die drei Tasten sind sehr gut zu unterscheiden und haben einen sehr guten Druckpunkt. Die Ohrhörer lassen sich für den Transport einklappen, in die mitgelieferte Transporttasche aus Baumwolle passen sie leider nur mit Gewalt. Für einen Kopfhörer dieser Preisklasse überrascht der volle und warme Klang, der so wunderbar zu Jazz, aber auch zu Pop passt. Ihm fehlen zwar Auflösung und Differenzierung der 300-Euro-Preisklasse, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet.
  • Video-HomeVision 11/2011 Denn auch wenn einem das 3D-taugliche Blu-ray-Heimkinosystem HT-D7200 von Samsung spontan die eine oder andere humorige Assoziation entlocken könnte, muss man einfach neidlos anerkennen: Das haben die Koreaner schick und elegant konzipiert. Das 2.1-Set will für dreidimensionalen Raumklang (Virtual 5.1) mit 400 Watt Ausgangsleistung sorgen, der superflache Player spielt neben 3D-Blu-rays auch allerhand andere Disc-Formate. Sein Vorteil: Er konvertiert sogar 2D-Inhalte in 3D.
  • Techno Trend TT-connect CT-3650 CI
    Computer Bild 16/2008 TechnoTrend TT-connect CT-3650 CI Die TechnoTrend-TV-Box, die per USB* am PC andockt, empfängt wahlweise digitales Antennen- (DVB-T*) oder digitales Kabelfernsehen (DVB-C*). Und als erste derartige TV-Box hat sie zudem einen Einschub für TV-Entschlüsselungskarten und das entsprechende Kartenmodul (CAM). Damit lässt sich die bessere Bildqualität von DVB-C im Vergleich zu DVB-T mit allen TV-Programmen genießen. Denn: Außer den Öffentlich-Rechtlichen sind alle Sender verschlüsselt.
  • Die Redakteure des Magazins „PC Welt“ holten sich zehn DVB-T-Empfänger mit unterschidlichen Anschlüssen ins Testlabor und prüften hauptsächlich die Empfangsqualität und verfügbare Senderzahl in Kern- und Randzonen des Empfangs. Auch die Qualität der Fernbedienung spielte eine wichtige Rolle bei der Bewertung, sowie die Ausstattung mit verschiedenen Anschlussmöglichkeiten und Software-Optionen. Insgesamt schnitten alle Geräte relativ gut ab und insbesondere die Sticks mit Diversity-Technik (Doppel-Tuner) konnten die vorderen Plätze belegen.
  • Das Ende ist nah, möchte man schon unken. Denn der Chip-Hersteller Intel hat bekannt gegeben, das seinen Ingenieuren die Entwicklung einer integrierten TV-Antenne für Laptops gelungen ist. Externe Antennen oder eben USB-Sticks, mit Hilfe derer die digitalen/analogen TV-Signale wie von Zauberhand aus der Luft gefischt werden, um uns die Nachrichten der Welt auf das Display zu bringen, wären also fortan überflüssig. Intel wird vermutlich Ernst machen. Die TV-Antenne – über deren Funktionsweise Intel nur ein schönes farbiges Bild, das vielleicht mehr als Wort sagt, veröffentlicht hat – ist bereits zum Patent angemeldet.
  • Mit der Kraft der zwei Tuner: DVB-T-Stick Terratec T5
    InfoDigital 6/2009 Die terrestrische Analog/Digital-Umstellung ist offiziell abgeschlossen. In Deutschland kann sich nunmehr jeder via Antenne die Programme von ARD & Co., inklusive digitaler Zusatzprogramme wie Eins Plus kostenlos ins Haus holen. In deutschen Mittelgebirgen allerdings, umkreist von Bergen, gestaltet sich der störungsfreie Empfang mitunter schwierig - vor allem bei schlechtem Wetter. Abhilfe verspricht hier der Einsatz von sogenannten Twin-Tunern, im Fachjargon Diversity-Technologie genannt, die in Kooperation den Empfang optimieren. Mit dem T5 hat Terratec einen DVB-T-Receiver mit Twin-Tuner in Form eines USB-Sticks im Sortiment. INFOSAT hat sich den Digital-Empfänger für den PC einmal genauer angesehen.
  • Hauppauge WinTV-MiniStick
    PC NEWS 6/2009 Mit dem unproblematisch zu installierenden TV-Tuner im USB-Stick-Format verwandelt Hauppauge Notebooks und Desktop-PCs in praktische TV-Geräte.
  • Equinux Tizi+
    Macwelt 8/2012 Kleiner als eine Zigarettenschachtel ist der DVB-T-Empfänger Tizi+, der per Wifi das Fernsehsignal an iPad und Mac überträgt. Das Besondere: Er kann auch Sendungen selbstständig aufnehmen.Im Check war ein DVB-T-Empfänger, der mit „gut“ bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Leistung, Ausstattung, Handhabung und Ergonomie.
  • Elgato Eye TV 250 Plus
    Macwelt 4/2008 Eye TV 250 Plus ist ein externer Empfänger für digitales oder analoges Fernsehen (DVB-T oder Kabel/Antenne analog) und ein Wandler, der das Videosignal einer Kamera oder eines Videorecorders digitalisieren kann.
  • DVB-T-USB-Stick
    PC Praxis 1/2008 Fernsehen am PC ist eine unkomplizierte Sache - vor allem dann, wenn der Empfang mit einem DVB-T-Stick realisiert wird.
  • Plug and watch
    SATVISION 7/2007 Bisher musste der Nutzer stets aufwendige Treiber und Software für seinen externen USB-Receiver installieren. Mit dem neuen PCTV DVB-T Flash Stick aus dem Hause Pinnacle braucht er den Stick nur noch einzustecken, und schon kann er digitales terrestrisches Fernsehen genießen - ganz ohne Treiber und Programminstallation. Zudem spendiert der Hersteller einen 1 GB großen internen Flash-Speicher; Grund genug, um den neuen USB PVR auf Herz und Nieren zu testen. Es wurden unter anderem die Kriterien Aufnahmefunktion, Bildqualität und Bedienung getestet.
  • Elgato EyeTV und TerraTec-Cinergy T²
    MAC LIFE 11/2005 Verächter des heutigen Fernsehprogramms finden entweder keine Sendungen nach ihrem Geschmack, zu passenden Zeit oder nicht von Werbeblöcken verunstaltet. Eine Möglichkeit, um nicht auf das Programm der Wahl verzichten zu müssen, eröffnet sich durch die Option, den Mac in einen Fernseher samt digitalen Videorekorder verwandeln zu können...Im Test waren EyeTV und Cinergy T² mit der Bewertung 5,5 von 6 Punkten.
  • Einfach & schnell Digital-TV genießen
    SATVISION 7/2006 Die Einführung von DVB-T hat das Fernsehen mit dem Computer oder Notebook revolutioniert. Kleine TV-Sticks mit Stabantenne, die einfach an eine Hochgeschwindigkeits-USB-Schnittstelle angeschlossen werden, ermöglichen den digitalen, terrestrischen Programmempfang.
  • Elgato Eye TV Hybrid
    Macwelt 11/2006 Digitales terrestriches Fernsehen, kurz DVB-T genannt, setzt sich immer mehr durch. Dennoch sind bislang lediglich die Ballungsgebiete mit DVB-T abgedeckt. Wer viel unterwegs ist, kommt immer wieder in die Lage, auch analoges Fernsehen empfangen zu müssen. Bislang musste man dazu zwei TV-Tuner mit sich führen. Ein Hybrid-Tuner schafft nun Abhilfe.
  • DVB-T-Empfänger als USB-Stick
    MAC LIFE 11/2005 Das digitale, terrestrische Fernsehen wird zurzeit kräftig ausgebaut und so nimmt es sich nicht Wunder, dass immer mehr Anbieter auf dem Markt erscheinen. Ein besonders kleiner Vertreter eines DVB-T-Empfängers stammt von der Firma Miglia. Wir haben das weiße, USB-Stick-große Gerät einem Alltagstest unterzogen.
  • Hauppauge WinTV-HVR 900
    Spielesuechtig.de 8/2006 Hauppauge ist wohl bekannter maßen der Marktführer wenn es um TV Karten geht und da der Empfang von digitalem terrestrischen Fernsehen (DVB-T) immer weiter voranschreitet und erst für Ende 2010 zu Abschluss gebracht werden soll, haben wir uns den WinTV-HVR 900 Hybrid TV Stick mal angesehen. Das besondere ist dabei, das er nicht nur DVB-T empfangen kann, sondern auch das gute alte Kabelfernsehen, oder aber das Programm über die normale Hausantenne. Da es ja noch nicht in allen Städten DVB-T Empfang gibt, ist dieser Stick wohl eine ideale Lösung um den Übergang zu vollziehen.
  • WinTV NOVA-T
    PC Praxis 8/2006 Die Vorraussetzung für den digitalen Fernsehempfang am PC oder Notebook ist eine DVB-T-fähige-PCI/PCMCIA-Karte oder ein USB-Stick. Hauppauge bietet mit dem WinTV NOVA-T einen solchen USB-Stick an, der das mobile Fernsehen über die USB 2.0-Schnittstelle ermöglicht.
  • Digitalfernsehen am PC
    SATVISION 12/2005 Multimediaanwendungen und digitales Fernsehen finden schon seit geraumer Zeit den Weg in Systeme, die alle Funktionen in einem verarbeiten können. Die Rede ist von den Mediacentern. Da der Computer immer mehr multimediale Funktionen beherrscht und mittlerweile auch Einzug in die Wohnzimmer hält, bietet es sich an, sein Portal in Form einer digitalen DVB-S PCI-Steckkarte weiter auszuschöpfen.
  • Der DVB-T-Stick Avermedia AverTV Twinstar im Test
    PC-WELT Online 8/2009 Der DVB-T-Stick Avermedia AverTV Twinstar besitzt zwei TV-Tuner. Arbeiten sie zusammen im Diversity-Modus, liefert der der DVB-T-Stick eine sehr starkes TV-Signal. Getestete Kriterien waren unter anderem Handhabung, Empfangsleistung und Installation.
  • My Cinema-P7131 D
    PC Praxis 2/2006 Neben den herkömmlichen analogen Sendern kann die PCI-TV-Karte auch digitale Fernsehprogramme über eine terrestrische Antenne empfangen.
  • Genius TVGo DVB-T02Q
    SFT-Magazin 7/2006 Getestet wurden die Kriterien Leistung, Ausstattung, Bedienung und Praxis.
  • Terratec Cinergy Hybrid T USB XS
    PC Games Hardware 11/2005 Terratec bringt den Nachfolger der erfolgreichen DVB-T-Lösung Cinergy T2 auf den Markt. Das neue Gerät hört auf den kryptischen Namen Cinergy Hybrid T USB XS.
  • Digittrade DVB-T USB Stick
    magnus.de 8/2007 Der DVB-T USB-Stick von Digittrade ermöglicht ohne viel Aufwand in Sendegebieten des digitalen terrestrischen Fernsehens die Wiedergabe von TV auf dem Notebook oder dem PC. Eine entsprechende Empfangs-Software liegt dem Stick bei.
  • Benachrichtigung

    Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Hauppauge TV-Tuner.