DVBLogic TVButler (100TC DVB-C/T/T2 Tuner only) 1 Test

(Externe TV- / Video-Karte)

Ø Befriedigend (2,8)

Test (1)

Ø Teilnote 2,7

(20)

Ø Teilnote 2,8

Produktdaten:
Typ: Exter­ner TV-​ / Video-​Tuner
Empfangsart: Antenne (DVB-​T2 HD), Antenne (DVB-​T2), Kabel (DVB-​C), Antenne (DVB-​T)
Schnittstelle: USB
Mehr Daten zum Produkt

DVBLogic TVButler (100TC DVB-C/T/T2 Tuner only) im Test der Fachmagazine

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    Note:2,7

    Einrichtung (10%): 2,5;
    Software (40%): 2,0;
    Empfang (40%): 3,5;
    Ausstattung (10%): 2,0.  Mehr Details

Kundenmeinungen (20) zu DVBLogic TVButler (100TC DVB-C/T/T2 Tuner only)

20 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
8
3 Sterne
1
2 Sterne
4
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu DVBLogic TVButler (100TC DVB-C/T/T2 Tuner only)

Typ Externer TV- / Video-Tuner
Empfangsart
  • Antenne (DVB-T)
  • Kabel (DVB-C)
  • Antenne (DVB-T2)
  • Antenne (DVB-T2 HD)
Schnittstelle USB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 100TC-TUNER

Weitere Tests & Produktwissen

myTV2GO-m

Tablet und Smartphone 2/2012 (Juni-August) - Die lange Akkulaufzeit des iPads bleibt erhalten, obwohl der Empfänger natürlich auch Strom benötigt, Hauppauge hat dem myTV2Go-m allerdings einen internen Akku spendiert, der per USB aufgeladen werden kann. Fazit Der myTV2Go-m Empfänger ist schön klein und wird selbst in manchem iPad Case Platz finden. Die dazugehörige App ist schnörkellos und übersichtlich strukturiert, damit haben Sie immer alles für einen unkomplizierten Fernsehempfang dabei. …weiterlesen

iPadTV

iPad Life 2/2012 - Standardmässig werden 100 Megabyte gepuffert. Dieser Programm-Puffer genügt, um Werbepausen zu überbrücken, weil Sie zeitversetzt weitersehen können. Netstream ist in zwei Versionen erhältlich. Netstream Sat verfügt über ein Empfangsteil für Satelliten-Antennen, während Netstream DTT zwei unabhängige Empfangsteile für DVB-T enthält. An einem Netstream DTT können Sie mit zwei Geräten wie iPhone und iPad gleichzeitig unterschiedliche Kanäle schauen. …weiterlesen

Kabel-TV im Heimnetz

connect 2/2012 - Kabel-TV im Heimnetz Die Homerun HD Dual-Box verteilt DVB-C und DVB-T-Signale übers Heimnetz. Dazu besitzt die kleine Box einen Dual-Tuner, allerdings nur eine Anschlussbuchse, sodass entweder Kabel oder terrestrische Signale einspeisbar sind. Über Ethernet wird die Box an einen Router angeschlossen und über die mitgelieferte Software konfiguriert. Dazu führt man einen Kanalsuchlauf durch, der beim ersten Mal etwas länger dauert. …weiterlesen

Weiße Ware

Video-HomeVision 11/2011 - Denn auch wenn einem das 3D-taugliche Blu-ray-Heimkinosystem HT-D7200 von Samsung spontan die eine oder andere humorige Assoziation entlocken könnte, muss man einfach neidlos anerkennen: Das haben die Koreaner schick und elegant konzipiert. Das 2.1-Set will für dreidimensionalen Raumklang (Virtual 5.1) mit 400 Watt Ausgangsleistung sorgen, der superflache Player spielt neben 3D-Blu-rays auch allerhand andere Disc-Formate. Sein Vorteil: Er konvertiert sogar 2D-Inhalte in 3D. …weiterlesen

10 TV-Empfänger im Vergleich

PC-WELT 9/2010 - Beim Kabel-TV brauchte der langsamste Empfänger, die Einbaukarte KNC One TV-Station DVB-C, mit 55 Minuten gut zehn Mal so lang wie der schnellste. Auf komfortable Verwaltung der Kanäle kommt es an Die beste Empfangsleistung nützt jedoch wenig, wenn die gefundenen Kanäle nicht komfortabel verwaltet werden können. Der Wust an Sendern stellt eine Herausforderung an die Senderverwaltung der mitgelieferten TV-Software dar. …weiterlesen

Drahtlos fernsehen

MAC easy 4/2010 - Zum Lieferumfang gehört eine kleine Stabantenne mit Magnetfuß, weshalb sich der myTV 600T auch gut dazu eignet, mit dem MacBook im Park oder im Biergarten ein Fußballspiel zu verfolgen. Softwareseitig liegt dem DVB-T-Stick die TV-Software The Tube (Test in dieser Ausgabe) bei, die intuitiv zu bedienen ist und Funktionen wie Timeshift und elektronische Programmvorschau beherrscht. …weiterlesen

Einer für Alles

PC VIDEO 6/2008 - Das ausge- wählte Desktopgehäuse Dulin 604SK nimmt die bereits getestete und bewährte HDTV-Nova-S2 (aus PC VIDEO 4/08) problemlos auf. Sehr kleine Gehäuse oder Barebones verlangen jedoch nach kleineren PCI-Steckkarten im Low-Profile-Format. Terratec ist hier besonders gut sortiert. Die HDTV-Karten der Cinergy PCI HD-Serie lassen sich auch in edle Minis verbauen und bleiben mit 99 Euro (Listenpreis) preislich im kleinen Rahmen. …weiterlesen

iPadTV

iPhone Life 3/2012 (April/Mai) - Test auf Seite 85. EyeTV-Mobile EyeT V-Mobile passt auf den Dock-Anschluss vom iPad. Der kleine DVB-T-Empfänger läuft allerdings nur am iPad 2 und erlaubt mit diesem den Empfang von rund acht Stunden Live-Fernsehen. Zum Lieferumfang gehören zwei Antennen und ein USB-Kabel. EyeT V-Mobile kann zum Beispiel mit dem Netzteil vom iPad aufgeladen werden. Kostet etwa 100 Euro. …weiterlesen