Wir zeigen Ihnen die derzeit besten Daihatsus am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

187 Tests 4 Meinungen

Die besten Daihatsus

1-20 von 64 Ergebnissen
  • Daihatsu Terios [06]

    Auto im Test: Terios [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Daihatsu Materia [06]

    Auto im Test: Materia [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Daihatsu Cuore [07]

    Auto im Test: Cuore [07] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.2 Befriedigend
  • Daihatsu Sirion [98]

    Auto im Test: Sirion [98] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
  • Daihatsu Cuore [04]

    Auto im Test: Cuore [04] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Daihatsu Trevis [06]

    Auto im Test: Trevis [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.9 Befriedigend
  • Daihatsu Sirion [04]

    Auto im Test: Sirion [04] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
  • Daihatsu Materia 1.5 DVVT 5-Gang manuell (76 kW) [06]

    Auto im Test: Materia 1.5 DVVT 5-Gang manuell (76 kW) [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
  • Daihatsu Copen 1.3 5-Gang manuell (64 kW) [02]

    Auto im Test: Copen 1.3 5-Gang manuell (64 kW) [02] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.8 Befriedigend
  • Daihatsu Cuore 1.0 5-Gang manuell Top (51 kW) [07]

    Auto im Test: Cuore 1.0 5-Gang manuell Top (51 kW) [07] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.5 Befriedigend
  • Daihatsu Cuore 1.0 (51 kW) [07]

    Auto im Test: Cuore 1.0 (51 kW) [07] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Daihatsu Terios 1.5 Top S 4WD 5-Gang manuell (77 kW) [06]

    Auto im Test: Terios 1.5 Top S 4WD 5-Gang manuell (77 kW) [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
  • Daihatsu Charade [11]

    Auto im Test: Charade [11] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Daihatsu Cuore 1.0 5-Gang manuell (51 kW) [07]

    Auto im Test: Cuore 1.0 5-Gang manuell (51 kW) [07] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
  • Daihatsu Terios 1.5 16V (77 kW) [06]

    Auto im Test: Terios 1.5 16V (77 kW) [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Daihatsu Terios 1.5 4WD (77 kW) [06]

    Auto im Test: Terios 1.5 4WD (77 kW) [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Daihatsu Cuore 1.0 Automatik (43 kW) [03]

  • Daihatsu Terios 1.5 Top S 4WD LPG 5-Gang manuell (77 kW) [06]

    Auto im Test: Terios 1.5 Top S 4WD LPG 5-Gang manuell (77 kW) [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Seite 1 von 4
  • Nächste

Aus unserem Magazin:

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 7/2021
    • Erschienen:

    Kleiner Leistungskurs

    Testbericht über 4 Autos

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    zum Test

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 1+2/2014
    • Erschienen: 12/2013

    Die Letzten ihrer Art

    Testbericht über 6 Gebrauchtwagen

    Testumfeld: 6 Gebrauchtwagen wurden in Augenschein genommen. Eine Vergabe von Endnoten erfolgte nicht.

    zum Test

    • FREIE FAHRT

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 12/2011
    • Seiten: 1

    Auf dem Weg zum Klassiker

    Testbericht über 1 Auto

    Testumfeld: Einzeltest.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Daihatsu Autos.

Weitere Tests und Ratgeber zu Daihatsu KFZs

  • Es hat uns sehr gefreut ...
    FREIE FAHRT 6/2014 Dauertest Toyota Auris Hybrid. Unaufgeregt, verlässlich und sparsam begleitete uns der japanische Kompaktwagen durch die vier Jahreszeiten. Ein Abschlussbericht. Im Dauertest befand sich ein Auto mit Hybridantrieb, das keine Endnote erhielt.
  • SsangYong Tivoli e-XDi
    auto motor und sport 8/2016 Das Cleverste, um als wenig bekannte Marke Autos zu verkaufen? Einen SUV anbieten: Auftritt SsangYong Tivoli. Ein SUV wurde genauer unter die Lupe genommen und mit 3,5 von 5 Sternen bewertet.
  • Außen hui und innen auch
    FREIE FAHRT 7/2014 Die Peugeot-Designer machen derzeit wirklich alles richtig: Dezente Eleganz mit einem Quantum Dynamik, das zieht sich vom 108er bis zum neuen 508er. Und mittendrin der Peugeot 308 SW, so ziemlich der schönste Kombi im C-Segment – sagen jedenfalls einhellig die Kolleginnen in unserer Redaktion. ... Es wurde ein Kombi der Kompaktklasse getestet, jedoch nicht abschließend benotet.
  • Gier und jetzt
    auto motor und sport 15/2015 Nun eruptiert der Vierliter-V8-Biturbo-Motor des AMG GT S im eigentlich braven Kombi der C-Klasse. Was er dort wohl anrichtet? Viel wichtiger: Wie wird das aufwendige Fahrwerk des C 63 S mit Kurven fertig? Es wurde ein sportlicher Kombi unter die Lupe genommen. Das Modell erhielt in der Endwertung 4 von 5 möglichen Sternen. Man untersuchte die Aspekte Karosserie, Fahrkomfort und -eigenschaften, Antrieb, Sicherheit, Umwelt und Kosten.
  • Opel Astra Sports Tourer
    auto motor und sport 7/2016 Leichter, agiler, mehr Platz - der neue Kombi soll alles besser können als sein Vorgänger. Fahrbericht. Im Check befand sich ein Kombi der Kompaktklasse, eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Infiniti Q30
    auto motor und sport 6/2016 Der Q30 ist der erste kompakte Infiniti. Er basiert auf dem Mercedes GLA und bietet sehr viel Ausstattung. ... Die Zeitschrift auto motor und sport nahm einen Kompaktwagen genauer unter die Lupe und bewertete ihn mit 4 von 5 erreichbaren Sternen.
  • Touren wagen
    auto motor und sport 11/2015 Der ideale BMW Dreier ist für viele längst keine Limousine und kein Sechszylinder-Benziner mehr, sondern der Kombi mit Vierzylinder-Diesel. Über 100.000 Kilometer quer durch Europa musste der 320d Touring zeigen, ob er auch im Alltag dem Ideal eines agilen, sparsamen und zuverlässigen Allrounders nahekommt. Im Dauertest über 100.000 Kilometer befand sich ein Mittelklasse-Kombi, der ohne Endnote verblieb.
  • Q mit Ecken und Kanten
    auto-ILLUSTRIERTE 8/2016 Viel Hightech auf geringer Grundfläche: der Audi Q2 ist 20 Zentimeter länger als der A1 und ebensoviel kürzer als der A3. Ist die goldene Mitte beim kompakten SUV wirklich das Erfolgsrezept? Im Einzeltest befand sich ein SUV, das ohne Endnote blieb.
  • Alles im Kasten
    auto motor und sport 14/2015 Nach der Einführung des Modularen Querbaukastens (MQB) 2012 im VW Golf wechseln nach und nach alle Ableger auf diese Technik-Architektur. Jetzt ist der Touran an der Reihe. Wie groß sind die Fortschritte der neuen Modellgeneration? Fahrbericht. Ein Kompaktvan wurde in Augenschein genommen. Eine Benotung erfolgte nicht.
  • Nix Hybrid. Fetter V8!
    auto motor und sport 5/2015 Lexus und Hybrid? Nicht beim RC F. Das F steht für den Fuji Speedway, auf dem die Tests laufen. Und das soll den Charakter des hinterradgetriebenen V8-Boliden unterstreichen: Lexus konzipiert ihn rennstreckentauglich und mit richtig Dampf. Im Check war ein Sportwagen, der mit 4 von maximal 5 Sternen bewertet wurde. Nähere Betrachtung fanden die Eigenschaften Karosserie, Fahrkomfort, Antrieb sowie Fahreigenschaften, Sicherheit, Umwelt und Kosten.
  • Versuch's mal mit Gemütlichkeit
    Auto Bild allrad 9/2016 Der RAV4 hat sich im 100.000-km-Dauertest wie erwartet als Musterknabe erwiesen. Er bietet sich allerdings nicht jedem Fahrertyp an. Im Dauertest über 100.000 Kilometer befand sich ein SUV. Das Fahrzeug wurde mit 4,5 von 5 möglichen Sternen beurteilt.
  • A4 auf Abwegen
    SUV Magazin 3/2016 Der A4 ist ein klassischer deutscher Mittelklassewagen: Er ist solide, geräumig, hochwertig. Doch immer, wenn Audi einen schnöden Kombi zum allroad macht, wächst nicht nur die Bodenfreiheit - sondern auch das Niveau. Es wurde ein Mittelklasse-Kombi getestet. Das Fahrzeug erhielt keine Endnote.
  • VW Passat Alltrack 2.0 TDI
    CARAVANING 5/2016 Der 240 PS starke Offroad-Kombi macht vieles besser als ein SUV. Und er rangiert auf Knopfdruck. Im Zugwagentest der Zeitschrift Caravaning befand sich ein Kombi der Mittelklasse. Eine Endnote wurde nicht vergeben. Die untersuchten Kriterien waren Motor, Getriebe und Verbrauch, Fahrverhalten und -komfort, Kofferraum und Sitze, Anhängevorrichtung und -elektrik, Gewichte und Zuladung sowie Elektronik und Assistenzsysteme.
  • Allrounder mit SUV-Allüren
    auto-ILLUSTRIERTE 6/2016 Der Passat Alltrack schleppt bis zu 2200 Kilogramm und kommt mit seinem Allradantrieb weiter als die meisten anderen. Es wurde ein Mittelklasse-Kombi unter die Lupe genommen. Die Vergabe einer Endnote blieb aus.
  • Dodge Charger SRT
    auto motor und sport 15/2015 Vor vier Ausgaben fiel an dieser Stelle ein maues Urteil über den Basis-Charger. Rächt dies nun die Variante mit 6,4-Liter-V8? ... Es wurde ein Sportwagen auf den Prüfstand gestellt und mit 4 von 5 möglichen Sternen bewertet.
  • Weil Karo Trumpf ist
    auto-ILLUSTRIERTE 6/2015 Pause beim Downsizing - mit der Modellpflege bekommt der VW Polo GTI vier Dezi Hubraum mehr. Seiner Leistungsentfaltung bekommen die 12 Mehr-PS prächtig. Die auto-ILLUSTRIERTE unterzog einen kleinen Sportwagen einem Einzeltest und vergab keine Endnote. Beurteilt wurden Design, Komfort, Nutzwert, Antrieb und Kosten.
  • Heute sind wir voll auf E
    Auto Bild 11/2016 Quer durch Deutschland mit dem neuen Edel-Mercedes. Von der französischen bis zur tschechischen Grenze, durch Dörfer und Städte, die alle mit einem ‚E‘ beginnen. Gegenstand des Testberichts war eine Limousine der Mittelklasse, die das Urteil „gut“ erhielt.
  • Der verleiht Flügel
    auto-ILLUSTRIERTE 3/2015 Drei Kleinwagen wird Opel künftig im Programm haben. Deshalb wird der Corsa neu ein wenig höher positioniert. Getestet wurde ein Kleinwagen, welcher keine Endnote erhielt. Als Testkriterien wurden Design, Komfort, Nutzwert, Antrieb und Kosten herangezogen.
  • Audis neuer Super-Hybrid
    OFF ROAD 1/2016 Audi erweitert seine Hybrid-Flotte um das SUV-Flaggschiff Q7 quattro. Eine völlig neue Herangehensweise an das Thema Plug-in erwartet uns. Im Check befand sich ein Hybrid-SUV, welches keine Endnote erhielt.
  • Weltmeister
    OFF ROAD 3/2016 Der stärkste Serien-Vierzylinder der Welt – er steckt im GLA AMG. Ein alter Hut? Nein. Denn er hat jetzt noch mehr Leistung. Gegenstand des Testberichts war ein sportliches SUV der Kompaktklasse, das jedoch ohne Endnote blieb.
  • Solider Kumpel aus Korea
    FREIE FAHRT 7/2013 Gebraucht. Der Koreaner bietet hohe Alltagstauglichkeit und wenig Mängel. Ein Gebrauchtwagen wurde näher betrachtet. Eine abschließende Benotung erfolgte nicht.
  • Starke Technik, spannendes Design
    FREIE FAHRT 7/2013 Erinnern Sie sich noch an den alten 626? Grundsolide, aber ziemlich bieder. Was für ein Unterschied zum neuen Mazda6! Die Qualität ist geblieben, aber das Design! ... Ein Auto wurde begutachtet. Eine abschließende Benotung erfolgte nicht.
  • C-Lizenz
    Auto Bild sportscars 9/2015 Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, der vor Kraft manchmal kaum laufen konnte, steigt der neue C 63 S nun mit wesentlich größeren Rundstrecken-Ambitionen in den Ring. Supertest der sportlichsten Konfiguration auf Semislicks. Es wurde eine sportliche Mittelklasse-Limousine getestet, die mit „macht an - traumhaft“ bewertet wurde. Die Testkriterien waren Längs- und Querdynamik, Emotion, Alltag und Preis/Leistung.
  • Und es geht Up!
    connect Sonderheft ConnectCar (1/2015) Der E-Up von VW ist ein tolles kleines Auto, das groß rauskommen könnte, wenn das Tankstellenthema gelöst wäre. Im Praxistest befand sich ein Elektroauto, das für „gut“ befunden wurde.
  • Mercedes-Maybach S 600
    auto motor und sport 3/2015 Alle Nischen sind besetzt? Nein! Die extralange S-Klasse wird als Understatement-Schnäppchen für Superreiche positioniert. Bitte einsteigen – hinten rechts natürlich. Im Fokus des Testberichts stand ein Oberklassewagen. Eine abschließende Gesamtnote erhielt er nicht.
  • Graue Eminenz
    Auto Bild sportscars 8/2015 Graue Maus? Von wegen! Trotz Tarnfarbe fällt der RS 3 Sportback auf. Herrlicher Fünfzylinderklang und Top-Fahrleistungen wecken Begierde. Im Einzeltest befand sich ein Kompakt-Sportwagen, der mit „macht an“ bewertet wurde. Zur Urteilsfindung dienten die Kriterien Längsdynamik, Querdynamik, Emotion, Alltag und Preis / Leistung.
  • Botox-Bolide
    4x4action 4/2014 Er ist im reifen Alter, hat schon viel von der Welt gesehen und sieht sich von modischen SUV umzingelt: Der Land Cruiser ging zum Schönheitschirurgen. Wir haben nachgesehen, was die Behandlung gebracht hat. Im Praxistest befand sich ein SUV, der keine Endnote erhielt. Als Testkriterien dienten Geländetauglichkeit, Fahrspaß, Fahrkomfort, Nutzwert und Wirtschaftlichkeit.
  • Reiselustig
    Auto Bild allrad 10/2015 Eineinhalb Jahre hartes Kilometerfressen bei uns hat der Suzuki S-Cross klaglos weggesteckt. Nur im Gelände sollte man ihn nicht missbrauchen - wie wir das taten. Im Dauertest wurde ein SUV auf den Prüfstand gestellt. Das Fahrzeug erhielt als Endnote 3,5 von 5 möglichen Sternen.
  • Operation geglückt
    Auto Bild allrad 11/2015 Neuer Motor mit ‚mehr Leistung und weniger Verbrauch‘. Ja ja, kennen wir ... Beim Ford Kuga stimmt es aber wirklich mal, auch im Anhängerbetrieb. Auf dem Prüfstand befand sich ein SUV. Eine Endnote erhielt er nicht.
  • Das ist der Brüller
    auto-ILLUSTRIERTE 10/2014 Der V8 R ist die Topversion des F-Type Coupé - und das stärkste und schnellste Pferd im Jaguar-Stall. Und sicherlich nicht das leiseste. Es wurde ein Sportwagen getestet und mit „befriedigend“ bewertet.
  • Feiner Häuptling für's Grobe
    FREIE FAHRT 4/2013 Er markiert das obere Ende der Jeep-Modellpalette - der Grand Cherokee. Seit jeher steht er für Komfort, Souveränität und Funktionalität. Und natürlich für die markentypisch hohe Offroad-Kompetenz. ... Ein Geländewagen wurde getestet. Er blieb ohne Endnote.
  • Mehr für weniger
    FREIE FAHRT 4/2013 Die Neuauflage des bis dato meistverkauften Elektroautos der Welt bietet mehr Platz, eine größere Reichweite und kostet weniger als der Vorgänger. Ein Elektroauto wurde in Augenschein genommen, blieb aber ohne Endnote.
  • Upsizing
    Auto Bild sportscars 1/2016 Seat spendiert dem neuen Ibiza Cupra entgegen aktuellen Trends nicht nur ein Leistungs-, sondern auch ein Hubraumplus. Mit 320 Nm und gesperrter Vorderachse tritt er gegen Fiesta ST und Co. an. Auf dem Prüfstand befand sich ein sportlicher Kleinwagen. Eine Endnote erhielt das Auto nicht.
  • Der GTS schnappt zu
    auto motor und sport 11/2014 15 PS und zehn Newtonmeter mehr machen aus einem Cayman GTS noch kein radikales Sportmodell. Und doch ist er der perfekte Porsche - dank interessanter Ausstattungsdetails und einer Preiskalkulation, die verblüffend kundenfreundlich ist. Getestet wurde ein Auto. Das Fahrzeug bewertete man mit 4 von 4 Punkten.
  • Jaguar - mal völlig anders
    auto motor und sport 2/2014 Bisher fertigte Jaguar Sportwagen, Limousinen und Coupés für die Straße oder für die Rennstrecke. Jetzt will es die englische Traditionsmarke mit einem SUV probieren. Zur ersten Ausfahrt durfte auto motor und sport ans Steuer. Getestet wurde ein Auto, das ohne Endnote blieb. Zudem wurde der Innenraum des Testmodells mit einem Konkurrenten verglichen.
  • Giftiger denn je
    auto-ILLUSTRIERTE 7/2014 Bei allen technischen Innovationen: Auch der Neuauflage der Corvette hat Chevrolet den Stachel gelassen. Von der Auto-Illustrierten wurde ein Sportwagen geprüft. Dieser erreichte die Benotung „gut“.
  • Je reifer, je besser
    auto-ILLUSTRIERTE 7/2014 Sieben Jahre nach seiner Lancierung aktualisiert Volvo den Kombi V70 mit einem neuen Turbodiesel. So sparsam wie versprochen bleibt er dann aber doch nicht. Ein Auto wurde begutachtet. Es erhielt die Benotung „gut“.
  • ‚S‘ geht sogar noch schneller
    auto-ILLUSTRIERTE 3/2014 Der 911 Turbo S gehört zu den besten Sportwagen der Welt. Und ist schneller auf Tempo 100, als Porsche verspricht. Es wurde ein Sportwagen getestet, welcher mit der Note „sehr gut - gut“ abschnitt.
  • Spass mit viel Platz
    auto-ILLUSTRIERTE 6/2014 Bisher bot Jaguar seinen XF-Sportbrake nur mit Diesel an. Ein 550 PS starker V8 bringt jetzt Emotionen in die Kombifuhre. Es wurde ein Mittelklassewagen begutachtet und nicht abschließend benotet.
  • Ein Allrad-Crossover dreht auf
    auto-ILLUSTRIERTE 11/2013 Der S-Cross bietet mehr Platz als der alte SX4 und hat den besseren Allradantrieb. Nur das komfortable CVT-Getriebe ist für Freunde einer flotteren Gangart nicht überzeugend. auto-Illustrierte testete einen Crossover und bewertete ihn mit „gut“. Außerdem wurden 5 Konkurrenzmodelle kurz vorgestellt. Testkriterien waren Karosserie, Komfort, Antrieb, Dynamik, Sicherheit, Umwelt und Kosten.