Daihatsu Modelle

64
Top-Filter: Modell
  • Daihatsu Terios Daihatsu Terios
  • Daihatsu Cuore Daihatsu Cuore
  • Daihatsu Sirion Daihatsu Sirion
  • Daihatsu Trevis Daihatsu Trevis
  • Auto im Test: Terios [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 32 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Heckantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Karosserie: Kombi
    weitere Daten
  • Auto im Test: Materia [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.5 Gut
    • Gut (2,5)
    • 37 Tests
    Produktdaten:
    • Allradantrieb: Ja
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    • Karosserie: Kombi
    weitere Daten
  • Auto im Test: Cuore [07] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 39 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 4,4
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: Sirion [98] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 18 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Auto im Test: Cuore [04] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 7 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Coupé
    weitere Daten
  • Auto im Test: Trevis [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 16 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 4,8
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Daihatsu Materia 1.5 DVVT 5-Gang manuell (76 kW) [06]

    Auto im Test: Materia 1.5 DVVT 5-Gang manuell (76 kW) [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 19 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 7,2
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    weitere Daten
  • Daihatsu Copen 1.3 5-Gang manuell (64 kW) [02]

    Auto im Test: Copen 1.3 5-Gang manuell (64 kW) [02] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 16 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 6
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    • Karosserie: Cabrio
    weitere Daten
  • Daihatsu Cuore 1.0 5-Gang manuell Top (51 kW) [07]

    Auto im Test: Cuore 1.0 5-Gang manuell Top (51 kW) [07] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    • Befriedigend (3,4)
    • 13 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 4,4
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    weitere Daten
  • Auto im Test: Sirion [04] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 2.3 Gut
    • Gut (2,3)
    • 8 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Manuelle Schaltung: Ja
    weitere Daten
  • Daihatsu Cuore 1.0 (51 kW) [07]

    Auto im Test: Cuore 1.0 (51 kW) [07] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 11 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Manuelle Schaltung: Ja
    weitere Daten
  • Daihatsu Terios 1.5 Top S 4WD 5-Gang manuell (77 kW) [06]

    Auto im Test: Terios 1.5 Top S 4WD 5-Gang manuell (77 kW) [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: SUV, Kompaktklasse
    • Allradantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 7,7
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    weitere Daten
  • Auto im Test: Charade [11] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 5,4
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Daihatsu Cuore 1.0 5-Gang manuell (51 kW) [07]

    Auto im Test: Cuore 1.0 5-Gang manuell (51 kW) [07] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.1 Befriedigend
    • Befriedigend (3,1)
    • 6 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 4,4
    • Manuelle Schaltung: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 5
    • Karosserie: Limousine
    weitere Daten
  • Daihatsu Terios 1.5 16V (77 kW) [06]

    Auto im Test: Terios 1.5 16V (77 kW) [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 4 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: SUV, Kompaktklasse
    weitere Daten
  • Auto im Test: Cuore [00] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: 3.4 Befriedigend
    • Befriedigend (3,4)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    weitere Daten
  • Daihatsu Terios 1.5 4WD (77 kW) [06]

    Auto im Test: Terios 1.5 4WD (77 kW) [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kompaktklasse, Geländewagen
    • Allradantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 8,5
    • Karosserie: Kombi
    weitere Daten
  • Daihatsu Materia 1.5 DVVT Automatik (76 kW) [06]

    Auto im Test: Materia 1.5 DVVT Automatik (76 kW) [06] von Daihatsu, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Van, Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Verbrauch (l/100 km): 7,5
    • Automatik: Ja
    • Schadstoffklasse: Euro 4
    • Karosserie: Kombi
    weitere Daten
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Typ: Geländewagen
    weitere Daten
  • Daihatsu Cuore 1.0 Automatik (43 kW) [03]

    • Befriedigend (3,0)
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Typ: Kleinwagen
    • Frontantrieb: Ja
    • Automatik: Ja
    • Karosserie: Coupé
    weitere Daten
  • Seite 1 von 4
  • Weiterweiter

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
    • Auto Bild

    • Ausgabe: 14/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • Mehr Details

    So geht Volks-Wagen

    Testbericht über 3 Kleinwagen

    zum Test

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 1+2/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Mehr Details

    Die Letzten ihrer Art

    Testbericht über 6 Gebrauchtwagen

    Testumfeld: 6 Gebrauchtwagen wurden in Augenschein genommen. Eine Vergabe von Endnoten erfolgte nicht.

    zum Test

    • FREIE FAHRT

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 12/2011
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    Auf dem Weg zum Klassiker

    Testbericht über 1 Auto

    Testumfeld: Einzeltest.

    zum Test

Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Daihatsu Autos.

Weitere Tests und Ratgeber zu Daihatsu KFZs

  • VW Passat Alltrack 2.0 TDI
    CARAVANING 5/2016 Der 240 PS starke Offroad-Kombi macht vieles besser als ein SUV. Und er rangiert auf Knopfdruck. Im Zugwagentest der Zeitschrift Caravaning befand sich ein Kombi der Mittelklasse. Eine Endnote wurde nicht vergeben. Die untersuchten Kriterien waren Motor, Getriebe und Verbrauch, Fahrverhalten und -komfort, Kofferraum und Sitze, Anhängevorrichtung und -elektrik, Gewichte und Zuladung sowie Elektronik und Assistenzsysteme.
  • Rien ne vas plus
    auto-ILLUSTRIERTE 2/2015 Swarovski-Kristalle in den Scheinwerfern, eine Fülle an Assistenz-Systemen und Luxus ohne Ende: Das Mercedes S 500 Coupé bietet ein Erlebnis für alle Sinne. Geht wirklich nicht mehr? Getestet wurde ein Oberklasse-Coupé. Es erhielt keine Endnote. Als Bewertungskriterien dienten Design, Komfort, Nutzwert, Antrieb und Kosten.
  • Luxus-Laster
    4x4action 2/2015 Braucht man einen Pickup mit viel Platz auf der Ladefläche, führt kein Weg an einem Einzelkabiner vorbei. Auch VW hat ein passendes Arbeitstier im Programm: Den Amarok Single Cab. Im Praxistest befand sich ein Pickup, der keine Endnote erhielt. Als Testkriterien dienten Geländetauglichkeit, Fahrspaß, Fahrkomfort, Nutzwert und Wirtschaftlichkeit.
  • Kraft seines Amtes
    Auto Bild sportscars 8/2015 In der Audi-Hierarchie markiert er den schnellsten Sportwagen aller Zeiten, im Konzernduell die günstigere Alternative zum Lamborghini Huracán, für sich genommen die zweite Epoche eines Meisterwerks. Im Einzeltest befand sich ein Sportwagen. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Business Punk
    OFF ROAD 8/2015 Das AMG GLE 63 S Coupé ist der böseste der bösen Zwillinge des GLE. Ungezogen, brachial und alles andere als angepasst! Im Einzeltest wurde ein sportliches SUV-Coupé unter die Lupe genommen, jedoch nicht abschließend benotet.
  • Auto-Hacking
    PC-WELT 9/2012 Moderne Autos sind Rechner auf vier Rädern. Mit der passenden Software oder App und einem günstigen Adapter können Sie Leistungsdaten und Fehlercodes auslesen und sogar Funktionen freischalten.
  • X5 für Gutmenschen
    Auto Bild allrad 8/2015 BMW sagt, viele X5 werden hauptsächlich in der Stadt gefahren. Da kann ein Plug-in-Hybrid richtig Sprit sparen - und außerdem ist das geräusch- und abgaslose Gleiten sexy. Im Einzeltest befand sich ein Hybrid-SUV, das keine Endnote erhielt.
  • Einer für alle Fälle
    Auto Bild allrad 2/2015 In Kombination mit Allradantrieb gönnt Nissan seinem großen SUV nur eine einzige Motor-Getriebe-Version, den 1,6-Liter-Diesel mit Schaltung. Wird man damit glücklich? Getestet wurde ein SUV, welches als Bewertung 4 von 5 Sternen erhielt.
  • Tempogegenstoß
    Auto Bild sportscars 10/2015 Mehr Leistung, neues Fahrwerk und Feinschliff am Getriebe - so kontert AMG den RS3 Sportback. Im Einzeltest befand sich ein Auto, welches keine Endnote erhielt.
  • Die dritte Generation
    auto motor und sport 24/2014 Größer, moderner und nur moderat teurer, greift der neue Kia Sorento ab Februar 2015 im Segment der geräumigen SUV an. Getestet wurde ein SUV, der keine Endnote erhielt.
  • Leichtfüssig ins grosse Rennen
    auto-ILLUSTRIERTE 11/2013 Karbon, Mittelmotor, Race-Modus - der Alfa 4C ist eine Fahrmaschine und soll der Startschuss für die Alfa-Offensive sein. Im Praxischeck war ein Sportwagen. Es wurde keine Endnote vergeben.
  • Gleich anders
    Auto Bild sportscars 10/2014 Der neue Prof. Dr. Ing. TTS kombiniert Hightech mit Altbewährtem. Audi greift tief in die Trickkiste und packt die Ausgabe 3.0 des Kultcoupés bis unters Dach voll mit neuen Elektronik-Features. Im Einzeltest befand sich ein Sportwagen. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Wendiger Kleiner gibt Gas
    Automobil Revue 27-28/2014 Erdgas CNG: ‚Alternative Antriebe‘ heissen bei Fiat Erdgas. Beim Panda bezahlt man gegenüber dem vergleichbaren reinen Benziner Fr. 3000.– Aufpreis. Rechnet sich das? Genauer betrachtet wurde ein Auto mit Erdgasantrieb, das keine Endnote erhielt.
  • ... und dieser Seat kann das auch
    Auto Bild 49/2014 Technisch mit dem Octavia Scout gleich, punktet der Leon 1.8 TSI X-Perience mit spanischem Temperament. Im Check war ein Kompaktklasse-Kombi. Er erhielt das Urteil „gut - befriedigend“.
  • Abt-VW Golf GTI
    auto motor und sport 18/2013 Auf Basis des 220 PS starken Kompakt-Sportlers schickt der Tuner seine leistungsgesteigerte Variante zum Test. Im Praxistest war ein getuntes Auto. Es wurde mit 4 von 5 Sternen bewertet.
  • Créateur du SUV
    SUV Magazin 6/2013 Kleinwagen mit Offroad-Flair - so scheint der neue Massen-Markt auszusehen. In einer Gesellschaft, in der trendorientierte Singles die Städte füllen, eine durchaus logische Entwicklung. Kompakt und praktisch soll möglichst lässig und hemdsärmelig verpackt sein - das schreit nach Kompromissen. Ein SUV wurde einem Praxistest unterzogen und mit der Bewertung 4 von 5 Sternen versehen. Für die Bewertung wurden die Aspekte Kosten / Umwelt, Karosserie / Platzverhältnisse sowie Fahrkomfort / Fahrleistung betrachtet.
  • Der Racer
    Gute Fahrt 4/2014 Der neue Golf R ist der stärkste Serien-Golf aller Zeiten. Satte 300 PS, Allradantrieb und ein Fahrwerk der Extraklasse sorgen für eine bestechende Fahrdynamik. Es wurde ein Auto genauer betrachtet. Eine Endnote erhielt es nicht.
  • Spurten ohne Reue
    auto-ILLUSTRIERTE 3/2013 Seit September 2012 ist der neue Volvo V40 am Markt. Haustuner Heico Sportiv holt aus dem D3 jetzt noch 45 Extra-PS. Untersucht wurde ein Auto, das allerdings ohne Endnote blieb.
  • Sportler mit Sparzwang
    auto-ILLUSTRIERTE 4/2013 Der Audi S7 hat abgespeckt: Turbo statt Sauger, V8 statt V10. Doch an Kraft hat er nichts eingebüsst. Die neue Zylinderabschaltung plus Stopp-Start-Technik erziehen ihn sogar zu neuer Sparsamkeit. Es wurde ein Auto getestet und mit „sehr gut - gut“ bewertet.
  • Auch unterwegs vernetzt
    Automobil Revue 3/2014 Grossartiger Diesel trifft auf 5er-BMW grosser Art. Mit Connected Drive ist er ein rollendes Büro. Im Check war ein Auto. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Fahrspass unter jedem Himmel
    auto-ILLUSTRIERTE 2/2013 Mit seinem Hochdrehzahl-V-8, 450 PS und dem ausgewogenen Fahrwerk gehört das Audi-RS5-Cabrio in die Kategorie Traumauto. Gegenstand des Einzeltests war ein Auto, das jedoch ohne abschließende Bewertung blieb.
  • Der Strom-Schnelle
    Gute Fahrt 12/2013 Als E-Hybrid soll der Panamera den Spagat aus niedrigem Verbrauch und adäquaten Fahrleistungen schaffen. Versprochen werden 3,1 Liter auf 100 km, 416 PS, 590 Nm und 270 km/h Spitze. Getestet wurde ein Auto. Das Modell erhielt keine Endnote.
  • Käfeli - kurz & kräftig
    auto-ILLUSTRIERTE 2/2013 Der Opel Mokka ist vor seinem Konzernbruder Chevrolet Trax gestartet und hat bei den Mini-SUV keine deutsche Konkurrenz. Die Chance auf neue Kundschaft. Auto-Illutsrierte nahm ein Auto in Augenschein, welches mit „gut - befriedigend“ abschnitt.
  • Doppeltes Flottchen
    ADAC Motorwelt 8/2013 Dieser Jetta soll sparen und Spaß machen. Ob das funktioniert? Im Check war ein Auto, welches mit „gut“ bewertet wurde. Des Weiteren wurden Noten im Zielgruppen-Check in den Kategorien Langstrecke, Transport, Fahrspaß und Preis-Leistung vergeben.
  • Noch krosser
    Auto News Nr. 1-2 (Januar-Februar 2014) Der S-Cross: Zwischen Kombi und SUV. Untersucht wurde ein Auto, welches abschließend mit 4 von 5 Sternen bewertet wurde. Als Testkriterien dienten Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten.
  • Die Quadratur des Kreises
    OFF ROAD 7/2013 Winzig klein und schick will er sein für die überfüllte Innenstadt, aber groß genug für vier Passagiere. Geländegängig will er sein, für den Wald und die Berge - aber auch günstig soll er bleiben. Geht das denn? Der Panda 4x4 versucht das Unmögliche. Geprüft wurde ein Auto, welches allerdings keine Endnote erhielt.
  • Eine Spur Abenteuer
    Automobil Revue 29-30/2013 Stepway: Als Derivat des neu aufgelegten Sandero bietet Dacia auch wieder eine Karosserievariante im Offroader-Outfit. Es befand sich ein Auto auf dem Prüfstand, welches keine Endnote erhielt.
  • Jetzt ist der Seat dran
    AUTOStraßenverkehr 26/2012 Nun darf auch Seat quermodulieren: Als Dritter des neuen Kompaktbaukastens kommt der Löwe, der León. Seats wichtigstes Modell erfindet sich dabei neu. Ein bisschen. Näher betrachtet wurde ein Auto. Dieses blieb ohne Endnote.
  • Fluchtpunkt San Francisco
    Automobil Revue 10/2013 Cabriolet: Wenn dich Wetter, Weltpolitik oder dein Chef nerven – dann ist der Bentley Continental GT Speed Convertible der ultimative Fluchtwagen. Es wurde ein Auto in Augenschein genommen, welches allerdings keine Endnote erhielt.
  • Neu in der Klasse
    AUTOStraßenverkehr 21/2012 Volvo versteht den V40 als KONKURRENT FÜR A3, EINSER, A-KLASSE. Er soll der sicherste und sportlichste Volvo sein und die Weltherrschaft erringen. Ähm, nein, das dann doch nicht. AUTOStraßenverkehr prüfte ein Auto und bewertete es mit 284 von 450 möglichen Punkten. Testkriterien waren Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten.
  • GTI unter freiem Himmel
    auto-ILLUSTRIERTE 7/2012 Das GTI-Cabrio ist der stärkste offene Golf aller Zeiten. Doch die Kombination aus Kraft und Offenheit ist nichts für echte Puristen. Im Einzeltest befand sich ein Auto, das ohne Endnote blieb.
  • Der Perfektionist
    AUTOStraßenverkehr 23/2012 Viel zu meckern gab es am letzten VW Golf ja nicht, und trotzdem soll Golf Nummer sieben alles noch mal einen Tick besser machen. Gelingt ihm das? Im Check war ein Auto ohne Endnote.
  • Ein Auto für Siegertypen
    selber machen 8/2013 Auch in diesem Jahr bekommt der Selbermacher des Jahres wieder einen einzigartigen Preis: einen Suzuki SX4 Classic ‚style‘ mit Vollausstattung. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, noch einmal eine Testfahrt mit dem Hauptgewinn zu machen ... Im Check befand sich ein Auto, das keine Endnote erhielt.
  • Kompakter Kurvenkünstler
    Automobil Revue 16/2013 Potenzial: Mit jetzt 300 PS, um 60 kg erleichtert und mit Progressivlenkung wirkt der S 3 noch dynamischer. Im Check befand sich ein Auto, das jedoch keine Endnote erhielt.
  • Maxi-Mini
    Auto Bild allrad 3/2013 Das halbwegs erwachsene Format des Countryman macht's möglich: Kilometerfressen in einem Mini - und das ohne Anschluss-Abo beim Orthopäden. Dauertestbilanz: keine Ausfälle, aber Detailmängel. Es wurde ein Auto näher in Augenschein genommen. Das Modell blieb ohne Endnote.
  • Sparsam unterwegs
    auto-ILLUSTRIERTE 4/2012 Grösser, üppiger und immer noch sieben Plätze – Opel erweitert die Modellpalette um einen Zafira, genannt Tourer. Ein Familien-Van in neuer Dimension.
  • Mit A nach C
    AUTOStraßenverkehr 16/2012 Die neue MERCEDES A-KLASSE verabschiedet sich von Doppelboden und Hochsitz-Masche, saust mit dynamischer Optik und ebensolchem Fahrverhalten in die Kompaktklasse. Von der Zeitschrift AUTOStraßenverkehr wurde ein Auto getestet. Dabei sah man von der Vergabe einer Endnote ab.
  • Modernes Basistriebwerk
    AUTOStraßenverkehr 22/2012 Im Renault Scénic ist nun auch der neue TCe 115-Benziner zu haben. Näher betrachtet wurde ein Pkw, der jedoch ohne Endnote blieb.
  • Gewinnertyp
    Auto Bild sportscars 7/2013 Gute Laune kann man kaufen: Am Steuer des Techart 911 Carrera S Cabriolet hängt der Himmel plötzlich voller Geigen. Im Einzeltest der Zeitschrift Auto Bild sportscars befand sich ein Sportwagen. Eine Endnote wurde nicht vergeben.
  • Fürs Gelände mehr Optik
    auto-ILLUSTRIERTE 4/2012 Den VW Passat Alltrack nur als Crossover einzustufen, wäre ungerecht. Der Allradler kann mehr als rustikal aussehen. Aber das wissen wir, seitdem es 4motion gibt.
  • 4 Räder für ein Halleluja
    MOTORVISION - Das Magazin für automobile Faszination 1/2013 991 x 584 ist ... naja ... ziemlich viel! Vor allem ziemlich viel Spaß! Porsche erweitert seinen neuesten Elfer-Stammbaum um die allradgetriebenen Carrera-4-Modelle und wir sind den 3,4-Liter-Boxer mit 350 PS und Schaltgetriebe schon einmal ausgiebig Probe gefahren. Dynamik hoch 4 in den steirischen Bergen. Geprüft wurde ein Auto. Es erhielt die Endnote 5 von 5 Punkten. Die Bewertungskriterien waren Geld, Alltag, wahre Werte sowie Längs- und Querverhalten.
  • Das dralle Leben
    Autorevue 12/2012 Wer sich was wünschen darf, wünscht sich oft alles auf einmal. Hier ist das Paket. Von der Zeitschrift Autorevue wurde ein Auto im Einzeltest untersucht und nicht abschließend benotet.
  • Ausgetauscht
    Auto News Nr. 9-10 (September/Oktober 2012) Keine Vorgänger-Gene in der neuen A-Klasse. Es wurde ein Auto unter die Lupe genommen. Das Modell erhielt 4,5 von 5 Sternen. Bewertete Kriterien waren Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten.
  • Alles im grünen Bereich
    Auto Bild 19/2012 Wirklich alles? Der X1 schaffte souverän die 100000 Kilometer und überzeugte mit hoher Zuverlässigkeit. Doch ein Problem hat er: Bremsen bei Nässe. Im Dauertest befand sich ein Auto. Auto Bild bewertete seine Zuverlässigkeit mit der Note 1-.
  • Doppelt cool
    auto motor und sport 6/2012 Opel hat sich mit dem 195 PS starken Biturbo-Diesel lange Zeit gelassen, weil der Vierzylinder besonders gut werden musste. Hat es denn geklappt? Fahrbericht.
  • Spagatmeister
    Auto News Nr. 9-10 (September/Oktober 2012) Gelifteter BMW X1 mit neuem Top-Diesel als xDrive25d im Test. Auto News nahm ein Auto näher in Augenschein. Die Bewertung: 4,5 von 5 erreichbaren Sternen. Antrieb, Fahrwerk, Karosserie und Kosten wurden als Kriterien herangezogen.