Wir zeigen Ihnen die derzeit besten PA-Verstärker am Markt. Dafür haben wir Tests und Meinungen ausgewertet und zu einer Gesamtnote verrechnet.

13 Tests 800 Meinungen

Die besten PA-Verstärker

Top-Filter: Anzahl der Kanäle

2

2

4

4

1-14 von 14 Ergebnissen
  • Crown XLS 1502

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    245  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: XLS 1502 von Crown, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    1

  • Crown Audio XLS 2502

    Sehr gut

    1,5

    1  Test

    0  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: XLS 2502 von Crown Audio, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut

    2

  • Behringer Europower EPQ304

    Gut

    1,6

    0  Tests

    431  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: Europower EPQ304 von Behringer, Testberichte.de-Note: 1.6 Gut

    3

  • Unter unseren Top 3 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere PA-Verstärker nach Beliebtheit sortiert. 

  • Thomann the t.amp E800

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: the t.amp E800 von Thomann, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Crown Audio XLS 2002

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: XLS 2002 von Crown Audio, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Crown Audio XLS1500

    Sehr gut

    1,0

    4  Tests

    0  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: XLS1500 von Crown Audio, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Thomann The t.amp E4-250

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: The t.amp E4-250 von Thomann, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Roland BA-330

    ohne Endnote

    1  Test

    0  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: BA-330 von Roland, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Behringer iNUKE NU6000DSP

    Gut

    1,8

    1  Test

    74  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: iNUKE NU6000DSP von Behringer, Testberichte.de-Note: 1.8 Gut
  • Crown Audio XTi 4002

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: XTi 4002 von Crown Audio, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Camco D-POWER 3

    Sehr gut

    1,0

    1  Test

    0  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: D-POWER 3 von Camco, Testberichte.de-Note: 1.0 Sehr gut
  • Behringer Europower EPQ900

    ohne Endnote

    0  Tests

    0  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: Europower EPQ900 von Behringer, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Behringer Europower EPQ450

    ohne Endnote

    0  Tests

    13  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: Europower EPQ450 von Behringer, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
  • Alto Professional APX1500

    Gut

    2,0

    1  Test

    0  Meinungen

    PA-Verstärker im Test: APX1500 von Alto Professional, Testberichte.de-Note: 2.0 Gut

Aus unserem Magazin

Ratgeber: Public Adress Verstärker

PA-​Ver­stär­ker

Um ein größeres Publikum mit Musik oder Sprache zu beschallen, nutzt man PA-Anlagen. PA-Verstärker sind Teil einer solchen PA-Anlage, allerdings nur dann unerlässlich, wenn keine aktiven PA-Lautsprecher zur Anlage gehören, also Lautsprecher, bei denen die Leistungsverstärker in den Boxen selbst sitzen. Von PA-Verstärkern wird eine größtmögliche Leistungsausbeute sowie hundertprozentige Betriebssicherheit bei Überhitzung, stundenlanger Überlastung oder einem Kurzschluss erwartet – Eigenschaften, die im HiFi-Bereich weniger entscheidend sind. Auch bei den Anschlüssen gibt es Unterschiede, denn während fast alle HiFi-Verstärker auf normale Cinch-Buchsen beschränkt bleiben, bieten PA-Verstärker zusätzlich professionelle XLR-Eingänge. Prinzipiell kann man leistungsstarke PA-Verstärker auch daheim nutzen, wobei sich hier ein Modell mit passiver Kühlung empfiehlt, andernfalls stören die verbauten Lüfter – falls die Lüfter denn anspringen, was eigentlich erst bei hoher Belastung passiert.

Redaktion von Testberichte.de

Zur PA-Verstärker Bestenliste springen

Tests

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu PA-Verstärker

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf