• ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: Tran­sis­tor
Ein­gänge: XLR, Klinke (6,3 mm)
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Thomann the t.amp E-800

Für wen eignet sich das Produkt?

Musiker, Veranstalter und Tontüftler mit Heimstudio haben aus der Eigenmarken-Endstufe Thomann the t.amp E800 eines der Lieblingsprodukte der Branche gemacht. Und fast alle wollen sie von ihrem Leistungsverstärker nur das eine: Zuverlässigkeit. Okay, neben der Erfüllung bestimmter technischer Anforderungen und guten Erwerbskonditionen. Wem es an erster Stelle eher um Power geht: Hier werden an 4 Ohm immerhin 2x 500 Watt aufgefahren, an 8 Ohm sind es 2x 350 Watt. Im Bereich der PA-Technik wird diese Leistungsfähigkeit häufig tatsächlich dringend benötigt, Privatleute profitieren aber zweifellos von den Reserven - endlich wird das heimische Lautsprecher-Material mal so richtig gefordert, dank integriertem Limiter jedoch nicht überfordert. Hinein in das Kraftpaket finden Signale über symmetrische XLR- und 6.3mm-Klinkenanschlüsse, die Ausgabe an Lautsprecher erfolgt über Speaker-Twist-Ausgänge und konventionelle Schraubklemmen.

Stärken und Schwächen

Klirren ist bei neueren Endstufen sowieso kein großes Problem mehr, da macht dieses hervorragend klingende Teil keine Ausnahme. Allgemein gehört diese Produktkategorie in der PA-Technik zu jenen, in der sich die Modelle von der Wiedergabequalität her am ehesten mit hochklassigen HiFi-Geräten messen können. Wäre da im konkreten Fall nicht - wie bei vielen zu Hitzeentwicklung neigenden Geräten - die Sache mit dem Lüfter. Bei dezenteren Stücken und in leiseren Umgebungen kann der schon ordentlich nerven. Weil wir gerade bei Luft sind: Im 19-Zoll-Rack sind zwei Höheneinheiten und genügend Raum für deren Zirkulation einzuplanen. Dann braucht es beim Einbauvorgang nur noch jemanden, der die über 11 Kilogramm Endstufen-Gewicht so geschickt bewegen kann, dass weder Mensch noch Apparat Schaden nehmen. Einige Rezensenten klagen darüber, dass beim Einschalten gelegentlich die Sicherungen rausfliegen. Genau dafür gibt es Einschaltstrombegrenzer - falls sich die Hauselektrik nicht auf die Schnelle komplett modernisieren lässt.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Direkte Konkurrenz gibt es wohl nicht - dafür ist das Produkt des Musikalienhändlers in mehreren Hinsichten viel zu stimmig. Soviel soliden Endstufen-Gegenwert für 159 Euro wie bei Thomann findet man am ehesten noch auf dem Gebrauchtmarkt. Sollte noch mehr Power erwünscht sein: Der Brückenbetrieb mehrerer Einheiten ist möglich. Spendable Freunde von üppiger Leistung und Ausstattung sowie grandioser Audioqualität dürfen sich trotzdem auch den Crown Audio XLS1500 anschauen.

von Richard Winter

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Crown XLS 1502 DriveCore 2

Datenblatt zu Thomann the t.amp E800

Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Eingänge
  • Klinke (6,3 mm)
  • XLR
Ausgänge
  • Speakon
  • Lautsprecher (Schraubklemmen)
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Format 19" / 2 HE
Abmessungen 482 x 375 x 88 mm
Gewicht 11,3 kg
Leistung / Kanal (4 Ohm) 500 W
Leistung / Kanal (8 Ohm) 350 W