Digitale Multitalente

Stiftung Warentest (test): Digitale Multitalente (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Klobige Videokassetten haben ausgespielt. Heute werden Fernsehprogramme auf handtellergroße Silberscheiben oder auf Festplatte aufgezeichnet. Doch die digitalen Rekorder können noch viel mehr.

Was wurde getestet?

Im Test waren 16 DVD-Rekorder mit Festplatte, darunter ein VHS-DVD-Kombigerät. Das Urteil lautet: 12 x „gut“, 3 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“. Es wurden Kriterien wie Ton, Fehlerkorrektur, Handhabung (Gebrauchsanleitung, Bedienen mit Fernbedienung/am Gerät, Betrieb als Spieler, ...) und Vielseitigkeit bewertet.

  • Panasonic DMR-EX95VEGS

    • Typ: DVD- / VHS-Kombi;
    • Festplattenkapazität: 250 GB

    „gut“ (1,8)

    „Kombination von DVD-Rekorder mit 250 GB Festplatte, DVB-T-Tuner und HDMI-Anschluss mit einem VHS-Rekorder. VHS-Rekorder ‚befriedigend‘. Einfaches Überspielen.“

    DMR-EX95VEGS

    1

  • Panasonic DMR-EH65

    „gut“ (2,0)

    „Hochwertiger Rekorder mit 250 GB Festplatte, HDMI-Ausgang und vielen DVD-Formaten. Einfache Handhabung, vor allem die Timerprogrammierung. Kurze Zugriffszeiten. Mit Kartenslot für SD- und MMC-Karten.“

    DMR-EH65

    2

  • Panasonic DMR-EX85

    „gut“ (2,1)

    „Hochwertiger Rekorder mit 250 GB Festplatte, DVB-T-Tuner, HDMI-Ausgang und vielen DVD-Formaten. Einfache Handhabung, aber kein VPS bei Timeraufnahme. Kurze Zugriffszeiten. Kartenslot für SD- und MMC-Karten.“

    DMR-EX85

    3

  • Hitachi DV-DS 253E

    „gut“ (2,2)

    „Rekorder mit 250 GB Festplatte, HDMI-Ausgang und vielen DVD-Formaten. Kartenschacht für viele Speicherkarten. Gute Fernbedienung. Kein elektronischer Programmguide (EPG). Längere Zugriffszeiten.“

    DV-DS 253E

    4

  • LG RH-188

    „gut“ (2,2)

    „Preiswerter Rekorder mit 160 GB Festplatte und vielen DVD-Formaten. Längere Zugriffszeiten. Kein ShowView und kein elektronischer Programmguide (EPG). Geringster Stromverbrauch.“

    RH-188

    4

  • LG RH-200MH

    „gut“ (2,2)

    „Rekorder mit 250 GB Festplatte, HDMI-Ausgang und vielen DVD-Aufnahmeformaten. Relativ lautes Betriebsgeräusch, kein elektronischer Programmguide (EPG). Lange Einlesedauer von DVDs/CDs.“

    RH-200MH

    4

  • Pioneer DVR-540HX-S

    • Festplattenkapazität: 160 GB

    „gut“ (2,2)

    „Rekorder mit 160 GB Festplatte, DVB-T-Tuner und vielen DVD-Formaten. Kann auch Audio-CDs auf Festplatte speichern. Viele Editiermöglichkeiten. Schlechteste Bildqualität mit eingebautem Analog-Tuner.“

    DVR-540HX-S

    4

  • Sony RDR-HX925

    • Festplattenkapazität: 250 GB

    „gut“ (2,2)

    „Rekorder mit 250 GB Festplatte und mehreren DVD-Aufnahmeformaten, aber kein DVD-RAM. Neun Kompressionsstufen für Aufnahmen. Eine der besten Gebrauchsanleitungen im Test. Lange Zugriffszeiten.“

    RDR-HX925

    4

  • Pioneer DVR-540 H

    • Festplattenkapazität: 160 GB

    „gut“ (2,3)

    „Rekorder mit 160 GB Festplatte und vielen DVD-Formaten. Kann auch Audio-CDs auf Festplatte speichern. Viele Editiermöglichkeiten. Mäßige Fehlerkorrektur. Fernbedienung etwas umständlich.“

    DVR-540 H

    9

  • LG DBRH-197

    „gut“ (2,4)

    „Rekorder mit 160 GB Festplatte, DVB-T-Tuner mit Videotext, HDMI-Ausgang und vielen DVD-Formaten, aber kein DVD-Ram. Aufnahmequalität lässt etwas zu wünschen übrig. Lange Einlesedauer für DVDs und CDs.“

    DBRH-197

    10

  • Thomson DTH 8664

    „gut“ (2,4)

    „Recht teurer Rekorder mit 250 GB Festplatte und HDMI-Ausgang. Nicht für DVD-RAM und doppellagige DVDs. Kein ShowView. Schlechtes Bildqualität und kein Löschen von Teilen der Aufnahme.“

    DTH 8664

    10

  • Samsung DVD-HR738

    • Festplattenkapazität: 250 GB

    „gut“ (2,5)

    „Gerade noch ‚guter‘ Rekorder mit 250 GB Festplatte und HDMI-Ausgang. Nur DVD-R und -RW. Kopiermöglichkeit über USB-Anschluss. Sehr leise, aber schlechtester Ton. Kein ShowView, kein EPG.“

    DVD-HR738

    12

  • Samsung DVD-HR734

    • Festplattenkapazität: 160 GB

    „befriedigend“ (2,8)

    „Preiswerter Rekorder mit 160 GB Festplatte der sich mit einem hohem Stand-by-Stromverbrauch die Note verdirbt. Nur DVD-R und -RW. Kein ShowView, kein elektronischer Programmguide (EPG).“

    DVD-HR734

    13

  • Philips DVDR 7260H

    „befriedigend“ (3,3)

    „Rekorder mit 160 GB Festplatte, DVB-T-Tuner und vielen DVD-Formaten (kein DVD-RAM). Kein direkte Aufnahme von Fernsehsendungen auf DVD. Kein Qualitätsänderung beim Überspielen von Festplatte auf DVD.“

    DVDR 7260H

    14

  • Philips DVDR 7310H

    „befriedigend“ (3,3)

    „Rekorder mit 250 GB Festplatte, HDMI-Ausgang und vielen DVD-Formaten (kein DVD-RAM). Keine direkte Aufnahme von TV-Sendungen auf DVD. Keine Qualitätsänderung beim Überspielen von Festplatten auf DVD.“

    DVDR 7310H

    14

  • Yamakawa DVR-655

    „ausreichend“ (3,7)

    „Billiger Rekorder mit 160 GB Festplatte, die einfach auszuwechseln ist. Nur DVD+R und +RW. Kein Löschen von Teilen der Aufnahme. Kein ShowView, kein EPG, kein VPS. Keine Qualitätsänderung beim Überspielen.“

    DVR-655

    16

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Videorecorder