Kinderwagen im Vergleich: Riskante Stadtflitzer

Stiftung Warentest (test): Riskante Stadtflitzer (Ausgabe: 7) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

Leicht, bequem und sicher sollen sie sein: Buggys für die schnellen Wege in der Stadt. Tatsächlich sind die leichten Kinderwagen oft unpraktisch und schwer. 15 Modelle hat die STIFTUNG WARENTEST untersucht. Kein Buggy ist gut. Schlimmer noch: 10 Modelle enthalten Schadstoffe wie Weichmacher, PAK oder Organozinnverbindungen. Die Schadstoffe stecken in Griffen, Schutzbügeln, Polstern und Textilbezügen. Sie können über die Haut aufgenommen werden. Das ist nicht akut gefährlich – aber überflüssig. Es gibt ungiftige Alternativen. Niemand weiß, ob die bedenklichen Stoffe nicht langfristig doch schaden. test zeigt die besten Buggys ohne Schadstoffe.

Was wurde getestet?

Im Test waren 13 Buggys für Kinder ab etwa sechs Monaten und zwei so genannte Stadtwagen mit zusätzlichem Liegeaufsatz für Säuglinge. Es wurden Bewertungen von „befriedigend“ bis „mangelhaft“ vergeben.

  • 1

    Pliko lite

    Peg Perego Pliko lite

    • Typ: Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen;
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen

    „befriedigend“ (2,6)

    „Gut knapp verfehlt: Kindgerecht, schadstoffunbelastet, aber Sitz schmal, Schieberhöhe fest. Für Eltern etwas umständlich.“

  • 2

    Alu King 129050

    Esprit Alu King 129050

    „befriedigend“ (2,9)

    „Sehr wirksame Gurte, aber etwas schwierig zu bedienen. Macken: Fußstütze zu tief; wird trotz Regenschutz feucht, schwer zu tragen.“

  • 2

    City Buggy de Luxe

    Herlag City Buggy de Luxe

    • Typ: Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen;
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen

    „befriedigend“ (2,9)

    „Preisgünstig. Trotz verstellbarer Griffe nur durchschnittlich im Fahrkomfort (wenig Schrittfreiheit), Wagen ungünstig zu tragen.“

  • 2

    Xplory

    Stokke Xplory

    • Typ: Kombikinderwagen;
    • Teleskop-Schieber: Ja;
    • Sitz mit Ruheposition: Ja

    „befriedigend“ (2,9)

    „Innovativ, teuer, geeignet für Stadt und Land. Bietet viel Komfort, auch für die Kleinsten. Aber: schwer zu tragen und Sitz etwas eng.“

  • 5

    CitiSport 6474

    Graco CitiSport 6474

    „befriedigend“ (3,0)

    „Einfach, leicht, schadstofffrei und klein zusammenlegbar. Aber Sitz so schmal, dass das Kind sich darin kaum bewegen kann.“

  • 6

    Cameleon

    Bugaboo Cameleon

    • Typ: Kombikinderwagen;
    • Sitz mit Ruheposition: Ja

    „befriedigend“ (3,3)

    „Teuer, passable Fahreigenschaften, komfortabel zu schieben und bequem zu tragen. Aber: Prellungen durch Bremshebel möglich.“

  • 6

    ct 0.1 60652

    Chicco ct 0.1 60652

    • Typ: Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen;
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen

    „befriedigend“ (3,3)

    „Schwerer Buggy mit verstellbaren Griffen, trotz geringer Schrittfreiheit noch ganz passabel zu fahren; aber zu viel Weichmacher.“

  • 6

    Zippy Rain

    Inglesina Zippy Rain

    • Typ: Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen;
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen

    „befriedigend“ (3,3)

    „Teuer, komfortabel, mit einer Hand zusammenklappbar. Lässt sich vernünftig fahren, sehr gute, aber kurze Gurte. Zu viel Weichmacher.“

  • 6

    Tchibo TCM 223165

    • Typ: Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen;
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen

    „befriedigend“ (3,3)

    „Billig und wenig komfortabel fürs Kind, beim Fahren ‚wackeliger‘ Eindruck. Positiv: Lässt sich bequem tragen, auch allein. Schadstoffunbelastet.“

  • 10

    Ministar Pluto

    Hauck Ministar Pluto

    „befriedigend“ (3,5)

    „Mini im Sitzen (Fußstützen zu tief) und beim Fahren (geringe Schrittfreiheit). Ärgerlich: Bremse schwach und schwergängig.“

  • 11

    Starline Profecto Plus

    ABC Design Starline Profecto Plus

    „ausreichend“ (3,6)

    „Für die Kleinen noch recht komfortabel, für die Großen weniger. Wagen wird trotz Regenschutz nass; Bezug schadstoffbelastet.“

  • 12

    Allegro Plus

    Bébé Confort Allegro Plus

    • Typ: Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen;
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen

    „ausreichend“ (3,7)

    „Gute Bremsen, einfach zusammenzuklappen. Aber wenig Sitz- und Fahrkomfort, kaum Platz für Gepäck, zu viel Weichmacher.“

  • 12

    Quest

    Maclaren Quest

    • Typ: Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen;
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen

    „ausreichend“ (3,7)

    „Schnörkellos, leicht, etwas ‚wackelig‘. Einfach zu tragen, aber geringe Schrittfreiheit, kaum Platz für Gepäck; zu viel Weichmacher.“

  • 14

    202432 Jet 6 h-sports orange

    Hauck 202432 Jet 6 h-sports orange

    „mangelhaft“ (4,6)

    „Billig und einfach, für ältere Kinder unbequem (Sitz schmal und nicht tief genug, Lehne ungünstig). Zu viel Schadstoffe (PAK).“

  • 14

    Buddy

    Knorr Baby Buddy

    • Typ: Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen;
    • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen

    „mangelhaft“ (4,6)

    „Recht komfortabel für Kind und Eltern, aber Schieber nicht höhenverstellbar und Fußstütze zu tief. Zu viel Schadstoffe (PAK).“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kinderwagen