SPIEGELREFLEX digital prüft Bildbearbeitungsprogramme (9/2008): „Rohkost mit Licht und Schatten“

SPIEGELREFLEX digital

Inhalt

Qualitätsfanatiker fotografieren gerne im RAW-Format, um am Computer das Beste aus ihren Bildern heraus zu holen. SPIEGELREFLEXdigital hat sechs RAW-Konverter getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs RAW-Konverter mit den Bewertungen 2 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 1 x „befriedigend“. Getestet wurden unter anderem die Einsatzbereiche (Bildimport, Schnellkorrekturen, kreative Möglichkeiten ...). Des Weiteren wurde die Eignung für anspruchsvolle Fotografen, Einsteiger ohne Vorkenntnisse, Profis mit höchsten Ansprüchen sowie für kreative, ambitionierte Amateure überpüft.

  • Adobe Photoshop Lightroom 2.0

    • Betriebssystem: Mac OS X, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Virtuelles Fotolabor, Fotoverwaltung, Nachbearbeitung, RAW-Konverter

    „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Der Spitzenreiter im Testfeld arbeitet mit einer sehr guten Bildverwaltung und einem extrem schönen und einfachen Bedienkonzept bei der Bildbearbeitung. Und in Sachen Bildqualität muss sich Adobe ebenfalls nicht verstecken.“

    Photoshop Lightroom 2.0

    1

  • Apple Aperture 2 (für Mac)

    • Betriebssystem: Mac OS X;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Fotoverwaltung, Nachbearbeitung, RAW-Konverter

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Apple macht es allen vor, wie gut man eine Software ins Betriebsystem integrieren kann. Die Bildverwaltungsfunktionen sind besser geworden, die Bildbearbeitungsfunktionen ebenfalls. Insgesamt ist Aperture 2 ein klasse Programm.“

    Aperture 2 (für Mac)

    2

  • DxO Optics Pro v5.0

    • Betriebssystem: Mac OS X, Win

    „gut“ (3,5 von 5 Sternen)

    „Allein mit der DxO Optics PRO 5 wird der Fotograf nicht auskommen, da ihr sowohl die Bildverwaltung als auch wichtige Korrekturwerkzeuge fehlen. Die Verzeichnungkorrektur ist dagegen sehr gut und setzt neue Maßstäbe in dieser Disziplin.“

    Optics Pro v5.0

    3

  • Nikon Capture NX 2

    • Betriebssystem: Win 7, Win 2000, Mac OS X, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: RAW-Konverter

    „gut“ (3,5 von 5 Sternen)

    „Für Nikon-Fotografen ist die Software mit ihren guten Korrekturwerkzeugen eine Überlegung wert. Klarer Vorteil des Programms ist die gute Zusammenarbeit mit dem hauseigenen NEF-Format. Klares Manko ist die fehlende Bildverwaltung.“

    Capture NX 2

    3

  • Phase One Capture One 4.1

    • Betriebssystem: Mac OS X, Win;
    • Freeware: Nein;
    • Typ: Fotoverwaltung, Nachbearbeitung, RAW-Konverter

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Die Software ist preiswert und insgesamt gut. Sie ist für den RAW-Import gut geeignet, aber der Anwender sollte die Bildbearbeitung mit einem anderen Programm durchführen. Die Bildqualität kann sich sehen lassen, eine Bildverwaltung fehlt.“

    Capture One 4.1

    4

  • Canon Digital Photo Professional 3.4

    • Betriebssystem: Mac OS X, Win XP, Win Vista;
    • Freeware: Ja

    „befriedigend“ (2 von 5 Sternen)

    „Die Software landet zwar auf dem letzten Platz, doch man muss Canon zugute halten, dass man das Programm allen SLR-Kameras beilegt. Bei der Bildqualität gibt es keine Einschränkungen - wohl aber beim Funktionsumfang.“

    Digital Photo Professional 3.4

    5

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bildbearbeitungsprogramme

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf