Nikon Capture NX 2 5 Tests

Capture NX 2 Produktbild
Gut (2,1)
5 Tests
Gut (2,1)
92 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Betriebs­sys­tem Win 7, Win 2000, Mac OS X, Win XP, Win Vista
  • Free­ware Nein  fehlt
  • Typ RAW-​Kon­ver­ter
  • Mehr Daten zum Produkt

Variante von Capture NX 2

  • Capture NX 2.3 Capture NX 2.3

Nikon Capture NX 2 im Test der Fachmagazine

  • 69 von 100 Punkten

    „Kauftipp (Selektive Korrektur)“

    Platz 3 von 5

    „Wer auf eine ausgefeilte Bildverwaltung verzichten kann und nur mit Nikon-Kameras arbeitet, bekommt mit Nikon Capture NX2 ein starkes Entwicklungswerkzeug an die Hand. ...“

  • „gut“ (3,5 von 5 Sternen)

    Platz 3 von 6

    „Für Nikon-Fotografen ist die Software mit ihren guten Korrekturwerkzeugen eine Überlegung wert. Klarer Vorteil des Programms ist die gute Zusammenarbeit mit dem hauseigenen NEF-Format. Klares Manko ist die fehlende Bildverwaltung.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit nur einem einzigen Mausklick lassen sich störende Bildelemente wie Staubflecke entfernen, wobei automatisch Farbton, Helligkeit und Textur der Umgebung berücksichtigt werden. ...“

  • „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 6

    „Funktionsreiche Lösung speziell für Nikon-RAWs“

    • Erschienen: August 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Trotz seiner leistungsstarken Bildbearbeitungswerkzeuge überrascht die Nikon Software durch ein ausgezeichnetes Preisleistungsverhältnis. ... Aber auch für fortgeschrittene Fotografen bietet das Programm professionelle Tools, die sich praxisgerecht nutzen lassen. ...“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Nikon Capture NX 2

zu Nikon Capture NX 2

  • Nikon Capture NX2 (PC/Mac)
  • Nikon Capture NX 2 für Windows & macOS
  • Nikon Capture NX 2 für Windows & macOS

Kundenmeinungen (92) zu Nikon Capture NX 2

3,9 Sterne

92 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
52 (57%)
4 Sterne
10 (11%)
3 Sterne
10 (11%)
2 Sterne
9 (10%)
1 Stern
10 (11%)

3,9 Sterne

92 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Noch anwen­d­er­freund­li­cher

Die Bildbearbeitungssoftware Nikon Capture NX2 soll besonders intuitiv, sprich einfach, zu bedienen sein. Der Hersteller informiert darüber, dass das Programm JPEG- und TIFF-Dateien bearbeitet und auch mit dem Nikon-eigenen Format NEF arbeiten kann. NEF ist die Nikon-Variante des RAW-Formats. Die neue Version der Software setzt wiederum auf die bewährten Farbkontrollpunkte, mit denen Farben gezielt selektiert und bearbeitet werden können. Neu ist ein Auto-Retouche-Werkzeug, mit dem abgebildete Kratzer und Staubpartikel entfernt werden können - ein ''Pinselstrich'' genügt. Der Umgang mit Auswahlkontrollpunkten soll ebenfalls die Bedienung erleichtern: Statt aufwendig Bereiche im Bild zu maskieren, wählt der Nutzer gezielt Punkte aus und die Software erkennt automatisch, welche Bildbereiche noch betroffen sind und bearbeitet diese mit. Mit diesem Werkzeug können beinahe alle Bearbeitungsfunktionen genutzt werden. Der Benutzer muss nur einstellen, ob die gesamte Bildfläche bearbeitet werden soll, nur ein einzelner Bereich oder mehrere.

Das Konzept klingt schlüssig. Wenn die Bedienung tatsächlich so angenehm einfach ist wie versprochen, dann würde das auch den Bildern zu gute kommen. Schließlich kann der Fotograf dann seine ganze Aufmerksamkeit den Fotos widmen.

von Anne K.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Nikon Capture NX 2

Betriebssystem Mac OS X
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VSA590EA

Weiterführende Informationen zum Thema Nikon Capture NX 2 können Sie direkt beim Hersteller unter nikon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf