Heimkino der Mittelklasse

SFT-Magazin

Inhalt

Sie wollen Qualität, ohne gleich ihr Auto zu versilbern? Dann haben wir hier den idealen Kompromiss zwischen Preis und Leistung.

Was wurde getestet?

Getestet wurden fünf Komponenten für ein Heimkino-Set der Mittelklasse. Endnoten wurden nicht vergeben.

  • Epson EMP-TW1000

    • HD-Fähigkeit: Full HD;
    • Helligkeit: 1200 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD

    ohne Endnote

    „Plus: Einfache Bedienung; Hohe Farbtreue; Ordentlicher Kontrast und Leuchtkraft.“

    EMP-TW1000
  • Nubert NuBox 311 Set

    ohne Endnote

    „Plus: Lebendiger Klang; Vielseitig einsetzbar; Hochwertige Materialien.
    Minus: Spartanisches Design.“

    NuBox 311 Set
  • Onkyo TX-SR 605 E

    • Typ: AV-Receiver;
    • Audiokanäle: 7.1

    ohne Endnote

    „Plus: Zukunftssichere Technik; Günstiger Preis; Boxen mit großen Standfüßen.
    Minus: Unübersichtliche Menüs.“

    TX-SR 605 E
  • Sony DVP-NS 76 H

    • Anwendung: Stationär

    ohne Endnote

    „Plus: HDMI-Anschluss.“

    DVP-NS 76 H
  • Toshiba Regza 37X3030D

    • Bildschirmgröße: 37";
    • Auflösung: Full HD;
    • Bildformat: 16:9;
    • LCD: Ja;
    • Weitere Schnittstellen: 2 HDMI, YUV, VGA

    ohne Endnote

    „Plus: Volle HD-Auflösung mit 24p-Unterstützung; Günstiger Preis.
    Minus: Leichtes Bildrauschen.“

    Regza 37X3030D

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer